Niederlande Zu Erledigen: Escher Im Palastmuseum

Escher im Palastmuseum ist ein Museum, das den Werken des weltberühmten, einfallsreichen Grafikers MC Escher gewidmet ist. Die ständige Ausstellung befindet sich im Palast Lange Voorhout in Den Haag, Niederlande. Der Lange Voorhout Palast wurde für Anthony Patras, Bürgermeister von Sloten und Generalbevollmächtigter der Staaten, in 1760 von Pieter de Swart gebaut.

Über Escher im Palastmuseum

In 1796 hat Archibald Hope das Haus gekauft. Hope war dafür bekannt, Adelsfamilien in Europa zu finanzieren, um die Kriege zwischen den Territorien aufrechtzuerhalten. Napoleon war mit Archibald befreundet und blieb einige Stunden im Palast in 1811.

Das Gebäude wurde dann in 1896 von Queen Emma gekauft. Der Palast wurde von der Königin nach der Hochzeit von Königin Wilhelmina in 1901 renoviert. Eine der größten Renovierungsarbeiten, die sie durchgeführt hat, war die große Treppe, die den zweiten Stock zu erreichen scheint, aber tatsächlich beim ersten anhält. Die Königin ließ sich und zwei ihrer Damen nur darauf warten, die prächtige Treppe zu benutzen. Viele andere Treppen wurden in das Haus innerhalb der Mauern eingebaut, um die Bewohner, einschließlich der Bediensteten, zu verstecken. Weitere Ergänzungen des Hauses waren ein Ballsaal, ein Glasfenster und heißes fließendes Wasser.

Königin Emma soll während der Wintermonate im Palast gewohnt haben, der als Arbeitspalast für Wilhelmina, Juliana und Beatrix diente. In 1991 verkauften Königin Beatrix und Prinz Claus das Gebäude an die Stadtverwaltung von Den Haag, um es für kulturelle Zwecke zu nutzen. Im Laufe der Jahrzehnte diente der Palast als Museum für Künstler wie Frida Kahlo und Rodin sowie als Ausstellung venezianischen Glases. Heute ist das Schloss seit 2002 die ständige Heimat der Werke von MC Escher.

Exponate

Die Exponate in Escher im Palastmuseum sind den Werken des in 1898 geborenen niederländischen Grafikers Maurits Cornelis Escher gewidmet. Seine ersten Ausstellungen waren in Den Haag in 1924. Er stellte auch auf der ganzen Welt aus, besonders in Italien, wo er seine Frau traf. Am bekanntesten ist er für seine Lithografien mit Hände zeichnen, Januar 1948 ist eines seiner bekanntesten Werke.

Es gibt zwei Dauerausstellungen bei Escher im Schlossmuseum und viele Wechsel- und Wechselausstellungen. Der Ausstellungsplan ist auf der Website des Escher Museums zu finden.

Ein Gefühl des Wunders Diese Ausstellung zeigt Eschers Mindscapes, für die er in späteren Jahren berühmt wurde. Dies war die erste Ausstellung, die alle späteren Drucke Eschers zusammenstellte, die von Eschers Sekundarschulzeit an der Hogere Burger School in Arnheim, östlich von Holland, inspiriert waren. Seine Treppenholzschnitte sind Teil dieser Sammlung.

Escher im Palast Dies ist die Hauptausstellung, nach der der Palast jetzt benannt ist. Der Palast ist das einzige öffentliche Gebäude, das noch heute das königliche Ambiente der königlichen Familie der Königin Emma darstellt. Es gibt mehr als 150-Drucke, die die gesamte Sammlung von MC Escher umfassen. Eingeschlossen sind seine frühen Landschaften, maurischen Mosaiken und Stillleben. Während der Ausstellung sind auch Fotografien von Eschers Familie zu sehen.

Welt der Escher- Diese Attraktion im zweiten Stock des Palastes ist eine optische Täuschung, in der Besucher das unmögliche Penrose-Dreieck lösen können. Der Raum zeigt auch die Themen, an denen Escher am meisten interessiert war, darunter Reflexion, Wahrnehmung und visuelle Perspektive. Es steht auch ein Touchscreen-Programm zur Verfügung, mit dem Besucher ihr eigenes Tessellationsmuster erstellen können.

Bildungsveranstaltungen

Jeden Sonntag bietet das Escher Museum Workshops für Kinder an. Eine vollständige Liste und Details finden Sie auf der Website des Escher Museums. Schnitzeljagden werden auch für Kinder und Schulgruppen angeboten, um sich aktiv mit der Museumskunst zu befassen. Frühstücksveranstaltungen, königliche Spaziergänge und Quests für Kinder sind weitere Aktivitäten, die das ganze Jahr über im Escher im Palastmuseum angeboten werden.

Workshops für Erwachsene mit einer 30-minütigen Führung werden ebenfalls angeboten. Diese Workshops bieten eine Online-Voranmeldung mit Terminen und Details. Workshops können mit anderen Aktivitäten kombiniert werden, zum Beispiel einem königlichen Mittagessen oder Tee.

Caf? und Geschenkeladen

Das Escher Museum bietet ein Café? Das befindet sich in Queen Emmas ehemaliger Küche. Reservierungen für eine High Tea-Feier sind möglich, während das Mittagessen und andere Speisen täglich angeboten werden.

Der Museumsshop befindet sich im Erdgeschoss in einem der Palasträume. Der Souvenirladen bietet Erinnerungsstücke, Geschichtsbücher, Puzzles, Spielzeug, Spiele, Hemden und mehr. Alle Einnahmen aus dem Verkauf von Läden kommen den Kunst- und Kulturprojekten von Den Haag und der Sammlung Escher zugute.

Escher im Palast, Lange Voorhout 74 2514 EH Den Haag, Niederlande, Telefon: 00-31-07-04-27-77-30

Weitere Aktivitäten in den Niederlanden