Niederlande Sehenswürdigkeiten: Kr? Ller-M? Ller Museum

Das Kr? Ller-M? Ller Museum im Hoge Veluwe Nationalpark in Otterlo, Niederlande, ist ein nationales Kunstmuseum, das die private Kunstsammlung der Sammlerin Helene Kr? Ller-M? Ller mit der zweitgrößten Gemäldesammlung der Welt präsentiert von Vincent Van Gogh.

Das Unternehmen

Helene Kr? Ller-M? Ller war zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine bedeutende Kunstsammlerin in den Niederlanden. Zusammen mit ihrem Ehemann Anton erwarb Kr? Ller-M? Ller im frühen 11,000.Jahrhundert mehr als 20-Kunstwerke. Durch 1922 hatte das Paar eine der größten bekannten Kunstsammlungen seiner Art angehäuft. Die Sammlung von Müller-Müller wurde in einem öffentlichen Museumshaus in 1938 untergebracht, das vom belgischen Architekten Henry van de Velde entworfen wurde. In 1961 wurde der Einrichtung ein Skulpturengarten hinzugefügt, der von Jan Bijhouwer angelegt wurde, um Werke von Künstlern wie Auguste Rodin und Barbara Hepworth zu präsentieren. Im Laufe des 20-Jahrhunderts wurde der Skulpturengarten zu einem der größten seiner Art in Europa und beherbergte mehr als 160-Stücke von bekannten internationalen Künstlern. Während der 1970s wurde das Museum um einen neuen Flügel erweitert, der vom niederländischen Architekten Wim Quist entworfen wurde. Pavillons von Gerrit Rietveld und Aldo van Eyck wurden in 1995 und 2005 in den Garten eingefügt.

Dauerausstellungen und Sammlungen

Heute ist das Kr? Ller-M? Ller-Museum ein nationales Kunstmuseum der Niederlande im Otterloer Nationalpark Hoge Veluwe. Das Museum zeigt die zweitgrößte Gemäldesammlung der Welt von Vincent Van Gogh, die nur die Sammlung des Van Gogh Museums in Amsterdam übertrifft. Das Museum ist das meistbesuchte 13-Museum des Landes und verzeichnet eine jährliche Besucherzahl von mehr als 380,000. Es ist dienstags bis sonntags vormittags und nachmittags geöffnet und bietet an wichtigen nationalen und internationalen Feiertagen besondere Öffnungszeiten. Da sich das Museum in einem Nationalpark befindet, wird eine separate Parkgebühr erhoben. Besucher können jedoch für beide Attraktionen einen Kombinationspass erwerben.

Van Gogh Galerie. Bemerkenswerte Van- Goghmalereien schließen ein Caféterrasse bei Nacht, Schmerzender alter Mannund eine Kopie von Die Kartoffelesser. Andere Sammlungen und Galerien zeigen Werke von Künstlern wie Pablo Picasso, Paul Gauguin, Piet Mondrian und Georges-Pierre Seurat. Mehr als 3,900-Werke aus der ständigen Sammlung des Museums werden in der Online-Galerie des Museums präsentiert, in der Werke mit zusätzlichen Fotos und Informationen katalogisiert werden. Ein Museumsrestaurant, Monsieur Jacques, bietet leichte Mittagsgerichte und Coffeeshop-Getränke.

Das Krüller-Müller-Museum ist neben seinen Galeriesammlungen im Innenbereich auch für seinen 75-Hektar großen Skulpturengarten bekannt, der sich in einem bewaldeten Teil des Nationalparks befindet. Als einer der größten Skulpturengärten seiner Art in Europa konzentriert sich der Garten auf Prinzipien der Symbiose zwischen Natur, Kunst und Architektur und zeigt eine Vielzahl von modernen und zeitgenössischen Kunstwerken. Es werden mehr als 160-Werke gezeigt, darunter Werke namhafter Künstler wie Auguste Rodin, Jean Dubuffet, Henry Moore, Marta Pan und Pierre Huyghe. Zwei Pavillons aus der 1960-Ära, die von den renommierten Architekten Gerrit Rietveld und Aldo van Eyck entworfen wurden, wurden in den Garten umgepflanzt und boten öffentlichen Schutz und Freiraum. Besucher können den Skulpturengarten für ein öffentliches Picknick oder einen Erholungsraum nutzen. Obwohl der Garten selbst in erster Linie für Besucher mit Mobilitätsbedenken zugänglich ist, sind einige nicht asphaltierte Wege möglicherweise nicht mit dem Rollstuhl oder Mobilitätsroller zugänglich. Besucher sollten beachten, dass einige Gartenskulpturen in den Wintermonaten aus wetterbedingten Gründen überdacht sind und der Garten bei schlechtem Wetter geschlossen sein kann. Am Informationsschalter des Museums erhalten Sie eine Gartenkarte, mit der Sie die Besucher erkunden können. Besucher können auch die Umgebung erkunden Nationalpark Hoge Veluwe, die 5,500 Hektar umfasst und über ein Besucherzentrum, Outdoor-Aktivitäten und das erhaltene Haus der Kr? ller-M? ller verfügt, Jachthuis Sint Hubertus.

Laufende Programme und Ausbildung

Zusätzlich zum normalen Eintritt in ein Museum werden für kleine Gruppen und Organisationen geführte Gruppenführungen angeboten, einschließlich lehrplanbezogener Exkursionen für Grund- und Sekundarschulgruppen. Die Führungen werden auf Niederländisch, Englisch, Französisch, Spanisch und Deutsch angeboten und dauern je nach Gruppengröße und Bedarf zwischen 60 und 90 Minuten. Maximal 20-Teilnehmer sind für Gruppentouren zugelassen, es können jedoch auch mehrere Reiseleiter für größere Gruppen gebucht werden. Eine Podcatcher-Audiotour wird auch für selbstgeführte Touren angeboten und ist in Niederländisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Japanisch und Chinesisch verfügbar. Für Familien mit Kindern werden eine Vielzahl von Lehrmaterialien und Aktivitäten angeboten, darunter ein Detektivspiel, ein Museumswürfelspiel und Bilderbücher für Kleinkinder mit bemerkenswerten Kunstwerken aus Museumssammlungen.

Houtkampweg 6, 6731 AW Otterlo, Niederlande, Telefon: + 31-3-18-59-12-41

Weitere Ausflugsziele in den Niederlanden