Niederlande Zu Erledigen: Madurodam

Madurodam befindet sich im niederländischen Stadtteil The Hauge in Scheveningen und ist ein Miniaturpark, der eine Vielzahl von 1: 25-Modellnachbildungen berühmter regionaler Sehenswürdigkeiten, Städte und kultureller Stätten zeigt. Madurodam wurde zu Ehren des jüdischen Jurastudenten George Maduro benannt, der im Zweiten Weltkrieg Mitglied des niederländischen Widerstands gegen die nationalsozialistischen Streitkräfte war.

Das Unternehmen

Nach seinem Tod im KZ Dachau in 1945 wurde er posthum mit der Rittermedaille 4. Klasse des Militärordens Wilhelms geehrt, der höchsten militärischen Auszeichnung des Landes. Maduros Eltern waren die Hauptstifter für die Schaffung von Madurodam. Dies war die Vision von Frau B. Boon-van der Starp, einem Mitglied des niederländischen Studentensanatoriums, das sich von einem Besuch in einem ähnlichen Miniaturpark in Beaconsfield, England, inspirieren ließ. Der Park wurde nach dem Vorbild des Bekonscot-Parks gestaltet und vom Architekten SJ Bouma entworfen, der den Park unter dem Motto „Die kleine Stadt mit dem Lächeln“ gestaltete. In 1952 wurde Prinzessin Beatrix bei der Eröffnung zum Ehrenbürgermeister von Madurodam ernannt. Beginn der Tradition des Parks, jedes Jahr einen jungen Bürgermeister aus den Studenten des Haager Jugendrates auszuwählen. Der Park wurde zu Ehren seines 8-Jubiläums zu einem Preis von 2011 Mio. € in 60 renoviert.

Attraktionen in Vancouver

Heute wird Madurodam als Miniaturpark mit 1: 25-Nachbildungen der lokalen niederländischen Sehenswürdigkeiten und kulturellen Stätten betrieben. Der Park wurde seit der Eröffnung von 1952 von mehreren Millionen Besuchern besucht und spendet alle Eintrittsgelder für Besucher an lokale niederländische Wohltätigkeitsorganisationen. Es diente als Inspiration für mehrere andere Miniaturparks auf der ganzen Welt, darunter Disneyland's Storybook Land und Catalonia, die spanische Einrichtung Catalunya en Miniatura, einer der größten Miniaturparks der Welt.

Da der Park eine realistische Nachbildung der Niederlande in einer für Kinder und Familien zugänglichen Miniaturumgebung zeigen möchte, werden alle im Park ausgestellten Gebäude von Parkgebäuden stark erforscht und mithilfe von Computerskalierungstechniken modelliert. Alle landschaftlichen Details, einschließlich Flora und Straßengestaltung, sind ebenfalls maßstabsgetreu nach dem Landschaftsbild des Originalgebäudes gestaltet. In den Miniaturgebäuden werden Bürgermodelle präsentiert, wobei der Schwerpunkt auf der Multikulturalität von Modellen liegt, die die demografische Zuwanderung des Landes widerspiegeln.

Im gesamten Park werden eine Vielzahl von Miniaturattraktionen der Stadt gezeigt, darunter ein nachgebauter Amsterdamer Abschnitt, in dem Sehenswürdigkeiten wie der Königspalast, das Rijksmuseum und der Stadtteil Wallen ausgestellt sind. Der Binnenhof von Hauge wird ebenso nachgebaut wie eine Ausstellung über den Gerichtshof der Niederlande, die die erste Versammlung der Freistaaten in der Hall of States in 1572 nachbildet. Zu den architektonischen Höhepunkten des Parks zählen Nachbildungen der Johanneskathedrale, des De Voldharding-Gebäudes, der Dampfpumpstation Woudagemaal und des Gouda-Rathauses aus dem 15. Jahrhundert, eines der ältesten gotischen Gebäude in den Niederlanden. Es werden auch mehrere niederländische Paläste nachgebaut, darunter der Friedenspalast, der Palast Huis ten Bosch, das Schloss Drakensteyn und der Palast Het Loo. Neben niederländischen Wahrzeichen wird in einer Ausstellung auch die niederländische Kolonie Nieuw Amsterdam nachgebildet, die schließlich zur amerikanischen Stadt New York wurde.

Ausstellungsstücke im Park heben auch eine Vielzahl niederländischer Einrichtungen und Technologien hervor, darunter Nachbildungen der Bahnhöfe Rotterdam, Utrecht und Groningen sowie der Randstad-Bahn. Historische Windmühlen befinden sich in einem Nachbau des Dorfes Kinderdjik, und eine Reihe von Orten, die mit Kanaldämmen und Hafenhäfen zu tun haben, sind hervorgehoben, darunter die Oosterschelde-Barriere und die Zweite Maasvlakte. In einer Flugausstellung werden niederländische Fluggesellschaften und Flughäfen nachgebildet, während sich andere Bereiche auf niederländische kulturelle Traditionen wie Käsemärkte und Blumenauktionen konzentrieren. Weitere interaktive Exponate sind eine Miniaturmesse mit Fahrgeschäften, ein nachgebautes Sportstadion, eine DJ - Station und das Fantastitron 3D Scanner ausstellen. Für die kleinen Besucher stehen im gesamten Park zwei Kinderspielplätze sowie zwei Restaurants zur Verfügung, in denen zum Mittag- und Abendessen Kindergerichte angeboten werden.

Laufende Programme und Ausbildung

Neben dem normalen Eintritt für Besucher werden auch Kombi-Eintrittskarten für den Eintritt in den Park sowie für einige andere Hauptattraktionen in Den Haag angeboten, darunter Sea Life Scheveningen, Escher im Palais, Omniversum, Panorama Mesdag und Kids Eiland. Gruppenführungen sind für Gruppen von 30 oder mehr verfügbar, einschließlich lehrplanbezogener Exkursionsmöglichkeiten für Grundschüler und Schüler der Sekundarstufe. Junge Besucher ab vier Jahren, die ihre Geburtstage im Park feiern möchten, können auch Geburtstagspakete ausleihen, die Mahlzeiten und Erkundungstouren im gesamten Park anbieten.

George Maduroplein 1, 2584 RZ Den Haag, Niederlande, Telefon: + 31-7-04-16-24-00

Weitere Ausflugsziele in den Niederlanden