Neuseeland Sehenswürdigkeiten: Lake Tekapo

Der Lake Tekapo gehört zum UNESCO-Schutzgebiet „Dark Sky“ und ist in der pechschwarzen Nacht genauso atemberaubend wie tagsüber. Gäste können sowohl an Land als auch auf dem Wasser Aktivitäten unternehmen, die die ganze Familie genießen kann.

Das Unternehmen

Der Lake Tekapo liegt nur etwa drei Stunden südwestlich von Christchurch, Neuseeland, gegenüber dem See und ist von den südlichen Alpen umgeben. Der See erhält seine atemberaubende türkise Farbe durch das feine Gesteinsmehl, das von im See hängenden Gletschern zermahlen wurde. Das Gebiet wird von den einheimischen Maori bewohnt und hat eine ständige Bevölkerung von etwas mehr als 300. Es wurde offiziell von Jock Mackenzie in der Mitte der 1800s beigelegt.

Permanente Attraktionen

Eine der entspannenderen Attraktionen am Lake Tekapo sind die „Hot Pools“. Gleich neben dem Hauptsee liegen die Tekapo Springs, in denen sich fünf verschiedene Hot Pools befinden. Die Pools blicken nicht nur auf den See, sondern auch auf die nahe gelegene Bergkette Two Thumb. Die Tekapo Springs sind eine der am höchsten bewerteten Familienattraktionen in Neuseeland.

Um die fünf heißen Quellen herum befindet sich ein familiärer Erholungs- und Erholungskomplex, der der natürlichen Schönheit der Umgebung ähnelt und sie noch verstärkt. Sie sind mit einheimischen Alpenpflanzen bepflanzt. Die Pools werden aus einer unterirdischen, reinen Quelle mit recycelbarer Energie beheizt und haben einen Temperaturbereich von 27 bis 39 Grad Celsius (80 bis 102 Grad Fahrenheit).

In den wärmeren Monaten gibt es auch einen Aqua Play-Erholungsbereich mit kühleren Temperaturbecken und interaktiven, kinderfreundlichen Wasserspielen.

Für Adrenalin-Junkies gibt es die TRIPPO-Wasserrutsche. Die Rutsche ist die größte ihrer Art in Neuseeland. Sie ist 11 Meter hoch, 53 Meter lang und 24 Meter breit, sodass die ganze Familie sie genießen kann. Es ist von Dezember bis Februar auf der Außenbahn von Tekapo Springs geöffnet. Es gibt drei verschiedene Rutschen und Kombitickets, um die heißen Quellen und die Wasserrutsche am selben Tag zu genießen. Die Preise beinhalten unbegrenzte Folien.

Am gegenüberliegenden Ende der Skala befindet sich der Snow Tubing Park. Mit einer von Juni bis September geöffneten 150-Meter-Piste können die Gäste wählen, ob sie alleine oder mit einer Gruppe unterwegs sind. Spaß für Gäste jeden Alters: Die Piste mit den Schneeröhren beginnt mit einer Fahrt auf einem „Zauberteppich“, der die Fahrer mit der Zeit vom Fuß der Piste auf den Gipfel bringt, um die Landschaft zu genießen. Geeignete Schuhe sind erforderlich, und die Schneehöhe ist bei widrigen Wetterverhältnissen geschlossen. Zum Park gehört auch ein Café.

In der Nähe des Two Thumb Mountain können Besucher auch Touren mit Skiern oder Snowboard unternehmen. Die private Hütte, in der die Touren beginnen, befindet sich östlich der Hauptdifferenz auf 1300 Metern über dem Meeresspiegel. Ski- und Snowboardtouren sind die perfekte Art, die Südalpen zu sehen. Abenteuerlustige und erfahrene Skifahrer und Snowboarder werden die schwierigeren Gipfel wie den Beuzenberg Peak, den Snake Ridge und den Mount Hope zu schätzen wissen.

Besucher, die lieber zu Fuß als mit den Skiern wandern, können den Tekapo-Trek genießen, der Wanderer durch die Voralpen der Südalpen führt. Genießen Sie die atemberaubende Landschaft des Mackenzie High Country - mit schneebedeckten Gipfeln, dem türkisfarbenen Wasser des Lake Tekapo und goldenen Büscheln. Erfahrene Wanderer werden es genießen, auf einen über 2000-Meter hohen Gipfel zu klettern. Im Winter können Besucher den gleichen Weg auf Schneeschuhen genießen.

Outdoor-Abenteurer werden Dark Sky lieben. Diese weite Region Neuseelands ist bekannt für ihre Fischereigebiete mit ihren schroffen Gipfeln, Gletschern, Quellbächen im Hinterland und unberührten Flüssen. Angler, die Dark Sky besuchen, haben von der Dämmerung bis zum Morgengrauen Zugang zu Gewässern voller Lachse und Forellen. Nach Einbruch der Dunkelheit ist die Gegend um den Lake Tekapo eine der besten, um alles zu sehen, was der Himmel zu bieten hat (Planeten, Sternbilder und Millionen von Sternen). Es ist auch einer der besten Orte, um das Südlicht zu beobachten, besonders zwischen April und September.

Besucher des Lake Tekapo, die nach etwas mehr Entspannung suchen, werden das Day Spa in Tekapo Springs zu schätzen wissen. Mit vier voll ausgestatteten Zimmern ist der Wellnessbereich sieben Tage die Woche geöffnet und mit Therapeuten besetzt, die sich um das Verwöhnen der Gäste bemühen. Von Gesichtsbehandlungen über Körper- und Gesichtswachsen bis hin zu Sauna und Dampfbädern und Massagen wird eine breite Palette an Körper- und Schönheitsbehandlungen angeboten.

Für einen noch besseren Überblick über die Region können die Gäste eine „Flugsafari“ unternehmen. Diese Touren werden vom Hubschrauber angeboten und dauern zwischen 15 Minuten und einer Stunde. Es ist eine großartige Möglichkeit, die Gegend aus einer einzigartigen Perspektive zu betrachten. Die Gäste werden über zwölf verschiedene Gletscher geführt und erhalten einen Kommentar des Piloten zur Geschichte der Region.

Besuchen Sie auch die Kirche des Guten Hirten am Ufer des Lake Tekapo. Die Fensterrahmen des Altars rahmen ein perfektes Bild der Südalpen ein und machen es zu einer beliebten Fotomotive für Besucher. Die Kirche wurde vom Mackenzie-Distrikt in 1935 gebaut, um den örtlichen Pionierfamilien zu dienen. In der Nähe befindet sich auch das Schäferhund-Denkmal, mit dem die Schulden gewürdigt und anerkannt werden, die der Bezirk der Hunderasse zu verdanken hat, die zum Aufbau der Gemeinde beigetragen hat.

Besondere Anlässe

Aufgrund seiner Bezeichnung als „dunkler Himmel“ ist der Tekapo-See die Heimat einer Vielzahl von Veranstaltungen, die sich auf die Beobachtung von Sternen konzentrieren.

Eines dieser Ereignisse ist als Star Party bekannt. Die im April im Cowan's Observatory abgehaltenen Gäste sind eingeladen, mit professionellen Sternguckern eine Nacht unter freiem Himmel zu verbringen. Shuttles treffen sich im Büro von Earth and Sky und bringen Gäste jeden Alters zum Observatorium. Die Veranstaltung selbst findet als „Free Flow“ -Veranstaltung statt, dh die Besucher können in ihrer Freizeit das tun, was sie wollen, anstatt sich an einen strengen Zeitplan zu halten. Den Besuchern wird empfohlen, warme Kleidung und angemessenes Schuhwerk zu tragen und Taschenlampen mitzubringen (vorzugsweise nur in den Farben Rot, Bernstein oder Dunkel).

Beachten Sie, dass es im Observatorium keine Toiletten gibt. Astronomieführer stehen zur Verfügung, um alle Fragen zu beantworten und Informationen zu den verschiedenen Arten von Himmelsobjekten bereitzustellen, die mit den angebotenen Teleskopen betrachtet werden können. Ein ergänzender und heruntergeladener Gruppenfotografieservice ist verfügbar und Snacks werden gegen eine empfohlene Spende serviert. In den Räumlichkeiten ist kein Alkohol erlaubt, um die Veranstaltung familienfreundlich zu gestalten.

Ein weiteres besonderes Ereignis im Lake Tekapo ist das Festival Music in the Mountains. Mit Musik, die von klassischer Musik professioneller Kammermusiker bis hin zu Freeform-Jazz reicht, wird das Fest im März einen ganzen Tag lang veranstaltet. Der Preis beinhaltet alle Vorstellungen für den ganzen Tag und befindet sich in den Gärten der lokalen, legendären Glenmore Station im Herzen von Mackenzie Country. Sie können Ihre eigenen Picknick-Mittagessen und Erfrischungen mitbringen und im Garten speisen. Stühle werden empfohlen. Der Erlös des Festivals wird durch die Unterstützung der Lake Tekapo School zurück in die Gemeinde fließen.

In Lake Tekapo gibt es auch einen speziellen Wildwasser-Rafting-Kurs, der das ganze Jahr über nur gelegentlich angeboten wird. Wenn der Kurs geöffnet ist, können Gäste ihn mit Hilfe eines Kurskoordinators raften, der für das Öffnen und Freigeben der Tore in der entsprechenden Reihenfolge verantwortlich ist. Der Wildwasserkurs wird im Rahmen der Freisetzung des Wassers hinter dem Tekapo-Damm angeboten, der zur Stromversorgung des örtlichen Wasserkraftwerks beiträgt.

Die Region ist auch sehr beliebt, wenn Sie private Veranstaltungen, insbesondere Hochzeiten, buchen. Von Luftaufnahmen über Helikopteraufnahmen bis hin zu Hochzeiten in der Kirche oder im Garten in einer Vielzahl historischer, landschaftlich reizvoller Orte reisen Gäste aus dem ganzen Land an besonderen Tagen zum Lake Tekapo. Besucher können auch auf einem Gletscher heiraten.

Essen und Einkaufen

Im Lake Tekapo erwarten Sie verschiedene gastronomische Einrichtungen. Mit Restaurants, Cafés, Bäckereien und Bars. Von regionalen Gerichten wie der Lake Tekapo Taverne bis hin zu ethischen Optionen wie dem chinesischen Restaurant Jade Palace und dem japanischen Restaurant Kohan können die Gäste zwischen formellen und ungezwungenen Erlebnissen wählen. Es gibt auch eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten für Reisende. Sie können handgefertigtes Kunsthandwerk aus The Craft Box, Souvenirs von Kiwi Treasures oder Kleidung aus dem südlichen Farn erwerben. Alle Geschäfte befinden sich in lokalem Besitz und werden von Mitgliedern der kleinen Lake Tekapo-Gemeinde betrieben.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Neuseeland