Tagesausflug Von Paris Nach Mont St. Michel

Frankreich ist eines der meistbesuchten Länder der Welt, und es ist leicht zu verstehen, warum. Frankreich ist eine Nation voller Geschichte und Erbe, die seit vielen Jahrhunderten eine Schlüsselrolle in der Entwicklung von Kunst, Kultur, Wissenschaft, Politik und Zivilisation spielt. Man würde mehrere Leben brauchen, um die weite und vielfältige Schönheit von 'L'Hexagone' wirklich zu erkunden und zu schätzen. In Frankreich gibt es einige wirklich erstaunliche Landschaften und Städte.

Frankreich ist eines dieser seltenen Länder mit einem wirklich breiten und vielfältigen Landschaftsspektrum. Ob Sie sich an einem sonnenverwöhnten Strand sonnen, ein mittelalterliches Dorf erkunden, durch eine weitläufige Metropole streifen, zwischen schneebedeckten Bergen Skifahren oder durch Märchenwälder streifen möchten, Frankreich bietet alles, was Sie brauchen.

Von den charmanten Dörfern der Bretagne und der Normandie im Norden des Landes bis zu den farbenfrohen und pulsierenden Küstenstädten der Riviera bietet Frankreich so viele verschiedene Möglichkeiten für jeden Besucher. Es ist die Art von Ort, an dem Sie fast jede Art von Urlaub planen können, und viele Leute wählen Paris, die Hauptstadt der Nation, als ihre erste Anlaufstelle.

Paris ist die Heimat des Eiffelturms, der Champs-Elysées und des Arc de Triomphe. Hier gibt es eine lange Liste von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, aber wenn Sie ein bisschen mehr von dem sehen möchten, was Frankreich zu bieten hat, planen Sie einige Tagesausflüge von Paris sind immer eine gute Idee. Paris ist ideal für viele verschiedene Tagesausflüge und eine der besten Möglichkeiten, um einen Tagesausflug von Paris zum Mont Saint Michel in der Normandie zu unternehmen.

Der Mont-Saint-Michel

Der Mont Saint Michel, der auf Englisch für Saint Michael's Mount übersetzt wird, scheint eher in ein Bilderbuch als in die reale Welt zu gehören. Es wurde sogar als Inspiration für die Filme von Lord of the Rings verwendet und wurde im Laufe der Jahre von vielen Dichtern, Künstlern und Geschichtenerzählern besucht.

Der Mont Saint Michel ist eine kleine Insel in der Normandie, die durch eine einzige Straße mit dem Festland verbunden ist. Es ist ungefähr eine halbe Meile vor der Küste und bedeckt eine Fläche von insgesamt nur 17 Morgen. Es ist die Heimat eines Klosters, das bereits im 8.Jahrhundert gegründet wurde und eine Menge Geschichten zu erzählen hat, das einst als Gefängnis diente und während des Hundertjährigen Krieges erfolgreich gegen englische Angreifer festgehalten wurde.

Der Mont Saint Michel gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und wird jedes Jahr von über 3 Millionen Menschen besucht. Er ist ein fantastischer Ort und einer der besten Orte für einen Tagesausflug nach Paris. Wenn Sie einen Tagesausflug nach Paris zum Mont Saint Michel planen, können Sie entweder den Zug, das Auto oder den Bus nehmen.

Anreise zum Mont Saint Michel mit dem Auto

Wer von Paris zum Mont Saint Michel fährt, muss sich auf eine längere Reise einstellen. Wenn Sie den Straßen folgen, fahren Sie insgesamt über 350km (215 Meilen). Die Fahrt kann bis zu vier Stunden dauern. Es ist keine besonders schwierige Fahrt, abgesehen von den Abschnitten in und um Paris, die oft überlastet sind.

Sie müssen der mautpflichtigen A13 folgen und die schnellste Route führt Sie über Caen entlang der Nordseite der Normandie zum Mont Saint Michel. Um Ihren Tagesausflug optimal zu nutzen, müssen Sie früh morgens aufbrechen und Ihre Rückreise am Abend antreten.

Anreise zum Mont Saint Michel mit dem Zug

Frankreich verfügt über eines der besten Zugnetze der Welt, das für seine TGV-Hochgeschwindigkeitszüge bekannt ist. Daher ist es in der Regel eine gute Idee, mit dem Zug überall in Frankreich zu fahren. Leider gibt es von Paris aus keine direkte Verbindung zum Mont Saint Michel. Sie müssen also mit dem Zug in eine andere Stadt fahren und dann einen Anschlussbus nehmen.

Eine der schnellsten Möglichkeiten ist es, mit dem Zug in die bretonische Stadt Rennes zu fahren und dann mit dem Bus zum Mont Saint Michel zu fahren. Der Zug von Paris nach Rennes dauert ungefähr zwei Stunden, und der Bus von Rennes zum Mont Saint Michel dauert ungefähr anderthalb Stunden.

Anreise zum Mont Saint Michel mit dem Bus

Der Bus ist oft die billigste Art, sich in Frankreich fortzubewegen, aber auch die langsamste. Vom Pariser Ibis Clichy Batignolles im 17. Arrondissement gibt es eine direkte Verbindung, die von Ouibus betrieben wird und direkt zum Mont Saint Michel führt. Dieser Bus fährt in den frühen Morgenstunden, normalerweise um 7.30am, und kommt gegen Mittag am Mont Saint Michel an.

Dies bedeutet, dass die Fahrt ungefähr viereinhalb Stunden dauert, was viele für einen Tagesausflug als zu lang und anstrengend erachten. Wenn Sie jedoch entschlossen sind, den Mont Saint Michel zu erreichen und keine andere Möglichkeit haben, können Sie diesen Bus nutzen ist eine Möglichkeit.

Wichtige Informationen und Aktivitäten am Mont Saint Michel

- Beste Zeit, um den Mont Saint Michel zu besuchen - Der Mont Saint Michel ist das ganze Jahr über wunderschön und angenehm, aber es gibt immer noch bestimmte Zeiten, in denen die Erfahrung, diesen erstaunlichen Ort in der Normandie zu besuchen, noch besser sein kann als in anderen. Der Ort ist besonders im Sommer beliebt, wenn das Wetter am wärmsten ist, aber vielleicht am besten im Frühling oder Herbst. In diesen Zeiten ist das Wetter normalerweise noch mild genug, damit die Besucher ihren Tag genießen können, und Sie müssen sich auch nicht mit den geschäftigen und lauten Menschenmengen auseinandersetzen.

- Besuch - Ein Besuch im Mont Saint Michel ist einzigartig in Frankreich. Besucher können durch die Straßen der Insel spazieren, bezaubernde Geschäfte und Cafés besuchen und sich immer weiter nach oben in Richtung der Abtei Mont Saint Michel arbeiten. Es ist eine kleine Insel, daher brauchen Sie nur ein paar Stunden, um die verschiedenen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Einer der besten Tipps für jeden, der den Mont Saint Michel besuchen möchte, ist, sich einfach Zeit zu nehmen, die Aussicht zu genießen und Ich habe nicht das Gefühl, dass du dich beeilen musst.