Portland, Oder Dinge, Die Mit Kindern Zu Tun Haben: Oaks Amusement Park

Der Oaks Amusement Park in Portland, Oregon, bietet familienfreundliche Unterhaltung, darunter Karnevalsfahrten, Nervenkitzelfahrten, eine Rollschuhbahn und einen Minigolfplatz. Zu den klassischen Fahrten im Park zählen der Cosmic Crash, eine Autoscooter-Fahrt, ein Riesenrad mit herrlichem Blick auf den Willamette River und die Innenstadt von Portland, der Frog Hopper, eine hüpfende Kinderfahrt und der Tilt-A-Whirl.

Ein handgeschnitztes Karussell Herschell-Spillman Noahs Arche von 1911 ist der Höhepunkt der ursprünglichen Fahrten des Parks und die älteste Fahrt im Park. Das Karussell ist im National Register of Historic Places aufgeführt. Die klassische Spinnenfahrt ist seit über 50 Jahren im Park im Einsatz, während ein Miniaturzug den Gästen einen Blick auf den Willamette River und die West Hills von Portland bietet. Klassische Karnevalsspiele umfassen alles von Ballonpfeilen über Basketballwürfe bis hin zu Wasserrennen und Arcade-Spielen. Zu einer Fun-Zone gehören Skee-Ball und Deal or No Deal, in denen Spieler Tickets sammeln können, um sie gegen Preise einzulösen. Bob's Fishing Hole ist neu im Park in 2018.

Zu den aufregenderen Fahrgeschäften des Parks gehört das Zero Gravity-Spinning, der Midway-Klassiker wurde in 2017 für einen schnelleren Nervenkitzel aktualisiert. Der Tree Top Drop bietet mehrere Freifälle von 45 Fuß über dem Boden, während der Rock-O-Plane eine Fahrt mit einem Riesenrad in Käfigen bietet, die sich auf dem Kopf drehen. Die Achterbahn Adrenaline Peak des Parks wird im März von 2018 eröffnet. Die extreme Fahrt wird einen 72-Fuß-Abfall von über 90-Grad und 3-Inversionen während der Hochgeschwindigkeitsfahrt aufweisen.

Eine Rollschuhbahn im Park ist ganzjährig geöffnet. Die weltberühmte Eisbahn bietet 20,000-Quadratmeter mit einwandfreiem Ahornboden und zählt damit zu den größten Rollschuhbahnen in Amerika. Die Gäste können konventionelle oder Präzisionsrollschuhe, Inline-Skates oder Hochleistungs-Inline-Skates oder Fisher-Price-Skates für junge Anfänger ausleihen. Ein Minigolfplatz im Park befindet sich unter mehreren historischen Eichen und bietet einen Blick auf den Willamette River.

Geschichte: Der Oaks Amusement Park, der seit 1905 in Betrieb ist, ist einer der ältesten in den Vereinigten Staaten. Der 44-Acre-Park wurde bald als "Coney Island des Nordwestens" in Anlehnung an den berühmten New Yorker Trolley-Park bekannt, der erstmals in den späten 1800 eröffnet wurde. Der Oaks Amusement Park wurde von der Oregon Water Power and Railway Company gebaut und soll zur Feier der hundertjährigen Ausstellung von Lewis und Clark eröffnen. In den frühen 1900-Versionen wurden häufig Themenparks um Straßenbahnlinien gebaut. Die sogenannten Trolleyparks waren ein Vorläufer der Vergnügungsparks und boten zumeist einen Picknickplatz, einen Tanzpavillon oder einen Schwimmbereich. Viele wurden mit der Ankunft von Riesenrädern, Karussells und den ersten kleinen Achterbahnen in Vergnügungsparks umgewandelt.

Der Oaks Amusement Park wurde von Edward Bollinger in 1925 gekauft, und auch 1943 Bollinger hatte das Grundstück des Parks erworben. Bollingers Sohn Robert gründete die Oaks Park Association in 1986 und spendete den Park anschließend an die gemeinnützige Organisation, die die historische Stätte bis heute verwaltet. Über 30,000-Gäste besuchen den Park jeden Monat im Sommer, wenn alle Attraktionen geöffnet sind.

Laufende Programme und Ausbildung: Picknick-Einrichtungen im Park bieten Platz für Gruppen von 60 bis 4,000. Ein Picknick-Paket beinhaltet die Nutzung der Kücheneinrichtungen für externe Caterer oder die Wahl der Innenverpflegung durch die Gäste. Alkoholservice ist verfügbar und alle Gruppen erhalten Ermäßigungen auf Fahrkarten. Der Park, die Rollschuhbahn und der Minigolfplatz sind als Firmenpicknick-, Geburtstagsfeier- und Familienveranstaltungsorte beliebt. Ein historischer Tanzpavillon im Park bietet Platz für 500-Gäste und ist als Veranstaltungsort für Hochzeiten und andere Veranstaltungen beliebt. Der Tanzpavillon, der seit der Eröffnung des Parks in Betrieb ist, beherbergt das Boston Symphony Orchestra und einige der bekanntesten Big-Band-Leader der 1920, wie Patrick Conway und John Philip Sousa.

Zu den Specials im Park gehört School Out Skate, das ermäßigte Wochenmieten für Tage anbietet, an denen die Schule nicht besetzt ist. Spring Break Specials bieten während der Eröffnungswoche des Parks Ermäßigungen auf erstklassige Ride-Armbänder. Pre-School Play and Skate findet jeden Dienstag- und Mittwochmorgen statt und beinhaltet Spiele, Aktivitäten und Kindermusik in der Skating-Stunde. Kid's Morning Skate findet jeden Samstag statt und beinhaltet eine Lektion, Kindermusik und einen Besuch des Parkmaskottchens Chipper the Squirrel für 90-Minuten Unterhaltung für Kinder unter 10.

7805 SE Oaks Park Way Portland ODER 97202, Telefon: 503-233-5777

Weitere Portland Restaurants