Rodeo Drive, Beverly Hills

Der Rodeo Drive ist eine der berühmtesten Straßen der Welt. Der Rodeo Drive befindet sich größtenteils in der wunderschönen Stadt Beverly Hills in Kalifornien und führt vom Beverwil Drive in Los Angeles bis zum Sunset Boulevard in Beverly Hills. Rodeo Drive gilt als eine der elegantesten und schicksten Straßen der USA und ist bei Filmstars und anderen Prominenten auf der ganzen Welt beliebt. Zu beiden Seiten befinden sich Luxusgütergeschäfte.

Sein großer Ruf hat dazu geführt, dass die Straße zu einem sehr beliebten Touristenziel geworden ist, was bedeutet, dass unzählige Menschen fast jeden Tag zum Rodeo Drive strömen, viele in der Hoffnung, einen Star aus den Filmen zu entdecken. Wenn Sie Rodeo Drive auch besuchen möchten, müssen Sie vorbereitet sein und es gibt einige wichtige Informationen, die alle Besucher von Rodeo Drive wissen müssen. Aktivitäten in Beverly Hills

Rodeo Drive besuchen

Wenn Sie den Rodeo Drive besuchen möchten, ist es eines der allerersten Dinge, den Namen laut auszusprechen. Die meisten Menschen sind versucht, "Rodeo" so auszusprechen, wie wir es normalerweise von Viehzuchtsportarten (Row-dee-oh) halten. Allerdings wird das "Rodeo" im Rodeo Drive anders ausgesprochen, wobei der Schwerpunkt auf der zweiten Silbe liegt . Dies bedeutet, dass das Wort eher wie "Row-day-oh" ausgesprochen wird, fast so, als ob das "e" einen französischen Akzent hat: Rod? O.

Sobald Sie wissen, wie man Rodeo Drive richtig ausspricht, können Sie es besuchen, aber seien Sie bereit, Ihre Erwartungen anzupassen. Viele Leute nähern sich dem Rodeo Drive und erwarten eine ziemlich große Einkaufsstraße, in der sich Millionärsfilmer auf beiden Seiten tummeln. Die Realität sieht ganz anders aus. Es ist durchaus möglich, von Zeit zu Zeit einen Promi auf dem Rodeo Drive zu sehen, aber es ist weitaus wahrscheinlicher, dass Horden von Touristen herumirren und Fotos machen, durch die Fenster der Luxusgeschäfte starren und den Ort im Allgemeinen einfach bewundern .

Kurz gesagt, es ist wichtig zu wissen, dass der Ruf des Rodeo Drive seine Realität übertrifft und mittlerweile mehr als alles andere zu einem touristischen Hotspot geworden ist. Glücklicherweise ist die Zufahrt recht einfach und das Parken kann sehr schnell erfolgen. Dazu gehören der Parkservice am Dayton Way, der sich mit dem Rodeo Drive kreuzt, oder einfache Parkstrukturen am Brighton Way und am Santa Monica Boulevard, die nur einen kurzen Spaziergang vom Rodeo Drive entfernt sind.

Dinge, die Sie auf dem Rodeo Drive tun sollten

Auf dem Rodeo Drive gibt es mehrere Dinge zu tun, wobei die naheliegendste Möglichkeit darin besteht, einfach umherzuwandern und den Ort zu bewundern. Es ist eine schöne, gepflegte Straße mit vielen Luxusmarkengeschäften und attraktiven Sehenswürdigkeiten, von denen Sie Fotos machen und genießen können. Wie bereits erwähnt, versammeln sich hier jeden Tag viele Touristen, um Fotos zu machen und einfach die Umgebung zu genießen, sodass sich niemand ausgelassen oder anders fühlen muss, wenn er nur zufällig dort ist, um herumzulaufen, anstatt tatsächlich einzukaufen. Viele Leute machen gerne Fotos oder Selfies unter dem Schild "Via Rodeo", das sich an der Kreuzung des Rodeo Drive mit dem Wilshire Boulevard befindet.

Andere coole Dinge, die man sehen und fotografieren kann, sind die "Torso" -Skulptur und der "Walk of Style". Wie der berühmte Hollywood Walk of Fame beherbergt auch der Rodeo Drive eine Reihe von Gedenktafeln. Anstatt jedoch Filmstars und Sänger zu feiern, widmet sich diese kleine Reihe Menschen oder Organisationen, die zur Modewelt beigetragen haben, wie Giorgio Armani und Donatella Versace, Cartier, Iman und andere. Über ein Dutzend dieser Plaketten befinden sich entlang des Walk of Style, der in 2003 eröffnet wurde und von der bereits erwähnten Torsoskulptur von Robert Graham gewürdigt wird. Wenn Sie sich für Modeikonen oder die Modewelt im Allgemeinen interessieren, ist dies ein großartiger kleiner Ort in Kalifornien, den Sie besuchen sollten.

Wenn Sie auf dem Rodeo Drive einkaufen möchten, benötigen Sie Bargeld und Karten, um die Daten zu sichern. Wie zu erwarten ist, handelt es sich hier nicht um einen Rabattbereich, und Sie werden entlang des Rodeo Drive keine preisgünstigen Marken finden.

Stattdessen ist die Gegend von vielen bekannten europäischen Modemarken wie Gucci, Chanel, Cartier, Armani und vielem mehr gesäumt. Einige Orte erfordern sogar einen Termin nur für den Eintritt. Wenn Sie es sich zur Gewohnheit machen, in Luxusgeschäften und -marken einzukaufen, wird sich diese Straße wie zu Hause fühlen, aber viele Leute bevorzugen es einfach, die Ladenfronten zu bewundern und durch die Fenster zu googeln. Aufgrund seiner Lage bietet der Rodeo Drive ein gutes Tor zu anderen beliebten Gegenden wie dem Rest von Beverly Hills, in denen Führungen durch prominente Häuser angeboten werden.