Romantische Kurzurlaube In Georgia: Hamilton-Turner Inn In Savannah

Das Hamilton-Turner Inn ist ein preisgekröntes Bed & Breakfast-Gasthaus inmitten der herrlichen Magnolien und riesigen Eichen am malerischen Lafayette Square, das die Anmut und den Charme der Stadt, die es umgibt, ausstrahlt. Das in 1873 erbaute Herrenhaus war die erste Residenz in Savannah, die über Strom verfügte, und war ein renommierter Veranstaltungsort für gesellschaftliche Eliteevents. Nach dem Überleben des großen Feuers in 1898 wurde das Gebäude fast zerstört, um ein Spielplatz zu werden, aber glücklicherweise wurde die historische Savannah Foundation gerettet und in ihrem früheren Glanz wiederhergestellt. Heute bietet das AAA-Gasthaus mit vier Diamanten luxuriöse Unterkünfte, Gourmetküche, erstklassige Einrichtungen und Annehmlichkeiten sowie hervorragende Gastfreundschaft und hervorragenden Service.

Das Hamilton-Turner Inn ist ideal gelegen, um Savannah zu erkunden. Hier finden Sie eine Reihe aufregender Attraktionen und Aktivitäten, von modischen Boutiquen und Designerläden bis hin zu trendigen Restaurants, ungezwungenen Cafés und pulsierenden Nachtclubs. Die Stadt beherbergt das ganze Jahr über eine Vielzahl von Festivals wie das Greek Festival und das Savannah Music Festival und verfügt über renommierte Museen und Galerien, darunter das SCAD Museum of Art und das Telfair Museum of Art. Sportliebhaber können Minor League-Baseballspiele und andere Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Erkunden von Tybee Beach und den vielen malerischen Parks in der Stadt genießen.

1. Zimmer & Suiten


Das Hamilton-Turner Inn verfügt über 17 wunderschön eingerichtete Gästezimmer und Luxus-Suiten, die alle individuell gestaltet und dekoriert sind, um ihren eigenen Charakter und Charme widerzuspiegeln. Jedes Zimmer und jede Suite spiegelt den historischen Charme von Savannah mit elegantem Dekor und Möbeln wider, darunter Kingsize- und Queensize-Betten mit maßgeschneiderter Bettwäsche und importierter Bettwäsche, bequemen Sitzgelegenheiten und modernen Annehmlichkeiten. Große Fenster lassen viel Tageslicht in die Räume, während sanftes Licht abends für ein angenehmes Licht sorgt. Die privaten Badezimmer sind ein Paradies der Gelassenheit mit Badewannen und begehbaren Duschen, Doppelwaschbecken und eleganten Oberflächen, weichen Handtüchern und Bademänteln sowie Bio-Badeprodukten. Während die Suiten den Charme des Südens einfangen, bieten sie alle moderne Annehmlichkeiten wie Flachbild-HD-Fernseher und kabelloses Highspeed-Internet für zusätzlichen Komfort.

Die James Oglethorpe Suite verfügt über 12-Fuß hohe Decken und große raumhohe Fenster, die einen herrlichen Blick auf den Lafayette Square bieten. Die Suite verfügt über ein antikes Queensize-Bett mit maßgeschneiderter Bettwäsche, einen gemütlichen Kamin und ein luxuriöses Bad mit ebenerdiger Dusche, freistehender Badewanne mit Klauenfüßen, weichen Handtüchern, Bademänteln und Bio-Badeprodukten. Eine separate Sitzecke hat einen gemütlichen Loveseat und HD-Fernseher.

Die geräumige Noble Jones Suite verfügt über ein großes Kingsize-Himmelbett und einen reich verzierten Kamin im Schlafzimmer sowie eine besonders große ebenerdige Dusche und eine freistehende Badewanne mit Klauenfuß, flauschige Handtücher und Bademäntel sowie Bio-Badeprodukte. Die großen deckenhohen Fenster bieten Blick auf die Bäume am Lafayette Square und die hohen Decken verleihen einen eleganten Touch.

Die dunkelroten Wände der Earl of Chatham Suite strahlen einen Hauch von Luxus aus. Sie verfügt über zwei Queensize-Betten, ein eigenes Badezimmer mit einer ebenerdigen Luxusdusche und einem Doppelwaschbecken, flauschige Handtücher und Bademäntel sowie Bio-Badezusätze. Eine separate Sitzecke bietet bequeme Sitzgelegenheiten, einen HD-Fernseher und eine herrliche Aussicht auf den malerischen Lafayette Square.

Das Button Gwinnett Zimmer verfügt über schöne Holzböden und ist geschmackvoll mit lebendigem, zeitgemäßem Dekor eingerichtet. Ein separater Sitzbereich bietet bequeme Sitzgelegenheiten und eine bezaubernde Aussicht. Das Schlafzimmer verfügt über ein komfortables Kingsize-Bett und ein eigenes Bad mit Doppelwaschbecken, ebenerdiger Regendusche, weichen Handtüchern, Bademänteln und Bio-Badeprodukten.

Die General Nathanael Green Suite bietet einen atemberaubenden Blick auf die Innenstadt von Savannah aus raumhohen Fenstern, die den Raum mit Licht durchfluten. Sie verfügt über ein großes Kingsize-Himmelbett mit importierter Bettwäsche und ein eigenes Bad mit ebenerdiger Dusche Regendusche, Doppelwaschbecken, flauschige Handtücher und Bademäntel sowie Bio-Badeprodukte.

2. Mehr Zimmer & Suiten


Die John Wesley Suite bietet zwei Queensize-Betten und ein eigenes Badezimmer mit ebenerdiger Regendusche, Doppelwaschbecken, weichen Handtüchern, Bademänteln und Bio-Badeprodukten. Eine charmante Sitzecke umgibt einen dekorativen Kamin und große Fenster bieten einen atemberaubenden Blick auf die Turmspitzen der Kathedrale am Lafayette Square.

Die geräumigen Zimmer Casimir Pulaski und Johnny Mercer auf Gartenebene sind gemütliche und einladende Zimmer mit eigenem Eingang, Queensize-Betten und einem neu renovierten Badezimmer mit ebenerdiger Regendusche, Granitwaschbecken und Marmoroberflächen.

Das raffinierte Juliette Gordon Low Room bietet eine elegante Einrichtung mit einem viktorianischen Queensize-Bett und einer stilvollen ebenerdigen Dusche im Badezimmer, einem Ganzkörperspiegel, weichen Handtüchern und Bademänteln sowie Bio-Badeprodukten. Durch die großen Fenster blicken Sie auf die Baumwipfel und die Turmspitzen der Kathedrale des schönen Lafayette Square.

Das Isaiah Davenport Room verfügt über einen eigenen Eingang, der zum Garten führt, freiliegende Backsteinmauern, ein charmantes Schlafzimmer und ein frisch renoviertes Badezimmer mit Marmorbad, weichen Handtüchern, Bademänteln und Bio-Badeprodukten. Eine prächtige Sitzecke mit wunderschönem Erkerfenster bietet einen Blick durch Magnolien und Eichen im Mary Telfair Room, der über ein Queensize-Bett und ein eigenes Bad mit ebenerdiger Dusche und charmantem Dekor verfügt.

Das Eli Whitney Room ist das größte Zimmer auf der Hofebene und verfügt über ein hübsches Wohnzimmer mit freiliegenden Ziegel- und Holzböden, ein Queensize-Schlittenbett und ein eigenes Badezimmer mit ebenerdiger Regendusche aus Marmor, Granitwaschtisch und Bio-Badeprodukten .

Das Flannery O'Connor Zimmer verfügt über weiße Fenstertüren, die auf die Innenhofterrasse führen, ein reich verziertes, filigranes Queensize-Bett aus Eisen und ein eigenes Bad mit einer Whirlpool-Badewanne und einer Duschkombination.

Das Conrad Aiken Zimmer verfügt über ein Kingsize-Himmelbett, ein eigenes Bad mit einer malerischen Kombination aus Badewanne und Dusche sowie reizvolle Flügelfenster mit Blick auf die von Bäumen gesäumte Charlton Street. Das kutschenhausartige Julie Scarborough Room bietet einen Blick auf den Garten im Innenhof mit einem Queensize-Schlittenbett und einem eigenen Bad mit einer Kombination aus Badewanne und Dusche, weichen Handtüchern, Bademänteln und Bio-Badeprodukten.

Das James Turner Carriage House bietet ein zusätzliches Maß an Privatsphäre und Platz mit drei Schlafzimmern, nämlich den Zimmern Flannery O'Conner, Conrad Aiken und Julia Scarborough, dreieinhalb Badezimmern, einem gemütlichen Salon und Zugang zum Garten über einen eigenen Eingang. Dieses Kutschenhaus ist perfekt für Familien oder Gruppen von Freunden, die zusammen reisen und zusätzlichen Platz, Komfort und Stil wünschen.

3. Essen


Ein kostenfreies Gourmet-Frühstück genießen Sie jeden Morgen im sonnigen Frühstücksraum mit herrlichem Gartenblick. Der Hamilton-Chefkoch bereitet herzhafte kulinarische Leckereien zu, von flauschigen Eiern Benedict und handgeschnitztem Schinken über köstlichen French Toast bis hin zu frisch gebackenem Gebäck. Erfrischungen und Weine sind den ganzen Tag über erhältlich und Vorspeisen werden abends im einladenden Salon serviert.

Zum Mittag- und Abendessen sowie für Cocktails erreichen Sie vom Inn aus bequem zu Fuß mehrere ausgezeichnete Restaurants in und um das historische Viertel, darunter Paula Deens Lady and Sons, Mrs. Wilkes 'Dining Room, das Olde Pink House und Vic's on the River.

4. Ausstattung


Neben komfortablen, luxuriösen Unterkünften mit modernen Annehmlichkeiten wie HD-Fernsehern und kostenfreiem WLAN bietet das Hamilton-Turner Inn eine Reihe von kostenlosen Angeboten, darunter eine tägliche Morgenzeitung und Kaffee, die im Salon serviert werden.

Jeden Morgen wird ein frisch zubereitetes südländisches Frühstücksbuffet serviert. Nachmittags erhalten Sie Erfrischungen, abends Wein und Vorspeisen sowie einen Nachtport im Salon. Ein abendlicher Aufdeckservice mit süßen Leckereien ist ebenfalls verfügbar.

5. Planen Sie diesen Urlaub


> Das Hamilton-Turner Inn befindet sich im Herzen der historischen Innenstadt von Savannah, einem der größten nationalen historischen Wahrzeichen des Landes, und beherbergt eine Vielzahl von Attraktionen, Aktivitäten und interessanten historischen Stätten.

Zu den sehenswerten Antebellum-Häusern zählen das Andrew Low- und das Green-Meldrim-Haus, beide von John Norris entworfen, das Isaiah Davenport-Haus, das circa 1831 Juliette Gordon Low House und das Mercer Williams House, das im 1994 John Berendt-Roman „ Mitternacht im Garten von Gut und Böse. “

Zu den bemerkenswerten Museen zählen das Ships of the Sea Museum, das eine Vielzahl von maritimen Antiquitäten, Schiffsmodellen und Gemälden zeigt, und das Savannah Railroad Museum, das den größten Eisenbahnbetriebskomplex des 19. Jahrhunderts in der Nation darstellt. Das Nationalmuseum der 8. Luftwaffe beherbergt viele herausragende Exponate aus dem Zweiten Weltkrieg.

In Savannah gibt es nicht weniger als 22 unberührte Parks und Plätze, die das grüne Herz der Stadt bilden. Diese Parks sind wunderschöne Orte zum Bummeln und Genießen der Ruhe oder für ein Picknick mit Freunden.

Der Lafayette Square wurde in 1837 gegründet und verfügt über einen atemberaubenden Wasserbrunnen, der für die großen Feierlichkeiten zum St. Patrick's Day in der Stadt grün eingefärbt ist. Der ursprünglich als St. James Square bekannte Telfair Square befindet sich zwischen der State Street und der York Street und wurde zu Ehren der Familie Telfair erbaut. Der Washington Square wurde in 1790 gebaut und nach dem ersten Präsidenten der Vereinigten Staaten benannt, der Savannah in diesem Jahr besuchte. Der 30-Hektar große Forsyth Park bietet gewundene Wanderwege, Basketball- und Tennisplätze im Freien sowie einen ausgewiesenen Kinderspielplatz und ein Café mit ungezwungener Atmosphäre.

330 Abercorn Street, Savannah, GA 31401, Telefon: 888-448-8849

Zurück zu: Romantische Wochenendausflüge aus Atlanta und die besten Unternehmungen in Savannah.