Sao Miguel Island, Azoren, Portugal

Die größte der Azoreninseln, die Insel São Miguel, liegt vor der Küste Portugals. Mit einer Vielzahl von Möglichkeiten zur Erholung und Entspannung ist São Miguel ein pulsierendes Reiseziel, das jeder genießen wird. S? O Miguel wurde im frühen 15. Jahrhundert entdeckt und ursprünglich von portugiesischen Bürgern in 1440 angesiedelt. In den folgenden Jahren war die Insel wirtschaftlich erfolgreich und erlebte Naturkatastrophen und Angriffe, bevor sie wieder zu einem wirtschaftlich lebensfähigen Standort wurde.

1. Dinge die zu tun sind


Im neunzehnten Jahrhundert war São Miguel für seine schöne Architektur und seinen Status als Orangenexporteur bekannt. Obwohl die Landwirtschaft bis Mitte des 20. Jahrhunderts ein wichtiger Wirtschaftszweig der Insel war, wurde der Tourismus in den 1980 zum Hauptaugenmerk der Insel und ist dies seitdem geblieben.

Besucher von São Miguel können ihre Reise so anpassen, dass sie eine Reihe von Attraktionen und Aktivitäten bietet, die sie mit Natur und Erholung verbinden.

Surfen - Überall auf der Insel können Surfer aller Interessen und Erfahrungsstufen die Wellen schlagen. Regelmäßiges Surfen, Windsurfen und Stand-up-Paddeln sind möglich. Besucher können das weite Meer oder die kleinen Lagunen erkunden. Auf der Website von São Miguel können Sie Ausflüge oder Führungen buchen.

Kanufahren / Kajakfahren - Alleine oder mit Hilfe eines Spezialisten können Besucher die Insel mit dem Kanu oder Kajak erkunden.

2. Weitere Dinge zu tun


Wandern - Die Insel beherbergt eine Vielzahl von Wanderwegen, die sowohl von Anfängern als auch von erfahrenen Wanderern erkundet werden können. Auf der Website von São Miguel finden Sie ausführlichere Informationen zu den einzelnen Wanderwegen.

Walbeobachtung - Unternehmen Sie eine geführte Walbesichtigung am Meer. An den meisten Tagen sehen die Besucher eine Vielzahl seltener und gewöhnlicher Wale und Delfine.

Golfen - Spieler auf São Miguel können den Furnas-Golfplatz oder den Batalha-Golfplatz besuchen. Auf jedem dieser hochmodernen Golfplätze können die Gäste ihr Lieblingsspiel mit Stil genießen. Besucher können entweder ihre eigene Ausrüstung mitbringen oder Schläger vom Golfplatz mieten. Aufgrund des gemäßigten Klimas der Insel ist Golf das ganze Jahr über verfügbar.

Reiten - Mit Hilfe einer Reisegesellschaft können die Gäste die natürliche Schönheit der Insel erleben und zu Pferd über São Miguel reiten.

Yachting - Während des Segelns können Besucher die Sehenswürdigkeiten von São Miguel bequem von einem Segelboot aus erkunden. Gäste können aus einer Vielzahl von Reiseveranstaltern wählen, um sie auf See zu bringen.

3. Weitere Dinge zu tun


Natur - S? O Miguel wird von vielen als "Grüne Insel" bezeichnet und bietet landschaftlich reizvolle Naturmerkmale, die es den Besuchern ermöglichen, sich zu entspannen und sich wieder mit der Natur zu verbinden. Dichte Wälder, weite Felder und Berge prägen die Landschaft der Insel. Besucher können auch Vulkane, Thermalquellen und eine ruhige Küste erwarten.

Für ein wenig mehr Aufregung sollten Besucher während eines Urlaubs oder eines der verschiedenen Festivals, die auf der Insel gefeiert werden, nach São Miguel reisen.

Silvester - Besucher können Silvester wie nie zuvor auf São Miguel genießen. Die Insel bietet erstklassige Restaurants, Bars und Live-Musik vor der wunderschönen Kulisse des Yachthafens.

Karneval - Jedes Jahr strotzt S? O Miguel vor der pulsierenden Energie der Karnevalsfeiern. Nehmen Sie an der traditionellen Wasserschlacht teil, nehmen Sie an Maskeraden teil und sehen Sie sich Paraden auf den Straßen der Hauptstadt Ponta Delgada an.

Feste des Heiligen Geistes - In den Sommermonaten feiern die Bürger der Insel die Feste des Heiligen Geistes in den Straßen von São Miguel. Beginnend bei den Kapellen beinhalten diese Feste eine Parade, heilige Dekorationen und Anbetungsmöglichkeiten, da sie an Ostern und Pfingstsonntag gebunden sind.

Sankt Peter Reiter - Jedes Jahr im Juni wird bei der Veranstaltung der Reiter des Petersdoms der Tag des heiligen Petrus gefeiert. Die Veranstaltung beginnt mit einer Parade von Reitern in mittelalterlicher Tracht und endet mit einem Turnier in der Stadt Ribeira Grande. Die bunten Kostüme und die Musik machen dieses Festival besonders aufregend.

Essen und Einkaufen

Besucher werden das einzigartige kulinarische Erlebnis auf der Insel lieben. Die Restaurants in ganz São Miguel bieten köstliche Gerichte, die auf traditionelle Weise mit regionalen Köstlichkeiten wie frischen Meeresfrüchten, Käse und Paprika zubereitet werden. Probieren Sie auch den berühmten grünen Tee aus der Region. Genauere Speiseoptionen finden Sie online.

S? O Miguel hat auch eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten für Besucher der Insel, von kleinen exzentrischen Geschenkartikelläden bis hin zu weitläufigen Einkaufszentren. Die Gäste können einige der handbemalten Keramiken oder Cornhusk-Puppen als Symbol für ihre Zeit auf der Insel mit nach Hause nehmen.