Silverton, Co Elevation

Die Kreisstadt von San Juan County, Silverton, ist eine Kleinstadt im Südwesten des Bundesstaates Colorado. Das von Bergen umgebene Silverton wird größtenteils als National Historic Landmark District eingestuft und ist eng mit der Stadt Durango verbunden. Die beiden Städte sind durch die berühmte Schmalspurbahn Durango und Silverton verbunden. Silverton umfasst eine Fläche von nur 0.85 Quadratmeilen und hat eine sehr kleine Bevölkerung von rund 630-Leuten.

Silverton ist eine der höchsten Städte der USA und wurde, wie der Name schon sagt, als Silberbergbaustadt gegründet. Das Gebiet wurde ursprünglich von Ute-Ureinwohnern bewohnt, die gezwungen waren, weißen Siedlern Platz zu machen. Die Stadt Silverton wurde in 1874 gegründet, wobei Silber und Gold in der Nähe gefunden wurden. Die Stadt erlebte viele Jahre eine blühende Bergbauphase, in der weitere Einwohner und Unternehmen hinzukamen und enge Verbindungen zu Durango aufbauten. Der Bergbau in der Region ließ jedoch allmählich nach.

Als Silverton in die Neuzeit eintrat, war die Stadt mehr und mehr auf den Tourismus angewiesen, um zu überleben. Es ist ein wichtiger historischer Ort aufgrund seiner Höhenlage und des Bergbauerbes. Die Eisenbahn ist neben den beiden Skigebieten in der Region eine beliebte Touristenattraktion: Silverton Mountain und Kendall Mountain, wobei das erstere eines der extremsten Skigebiete ist in Colorado und nur für erfahrene und erfahrene Skifahrer und Snowboarder zu empfehlen.

Höhe von Silverton, CO

Die Höhe einer Stadt ist der Ausdruck, der angibt, wie hoch oder niedrig diese Fläche im Verhältnis zum mittleren Meeresspiegel der Erde ist. Viele wichtige Orte in den Vereinigten Staaten und dem Rest der Welt sind aufgrund ihrer Küstenlage auf relativ niedrigen Höhen von etwa 500 Fuß (152 m) oder weniger gebaut, aber die Stadt Silverton in Colorado hat eine extrem hohe Höhe. Die Höhe von Silverton beträgt 9,318 Fuß (2,840 m) und ist fast so hoch wie viele große Berge in Nordamerika.

Silverton liegt in einem sehr hoch gelegenen Teil des Staates. Die höchste Erhebung des nahe gelegenen Skigebiets Silverton Mountain beträgt 13,487 Fuß (4,111 m), während der höchste Punkt des Skigebiets Kendall Mountain 13,340 Fuß (4,066 m) ist. Die nahe gelegene Stadt Durango, die durch die berühmte Eisenbahn mit Silverton verbunden ist, hat eine Höhe von 6,512 Fuß (1,988 m). Silverton ist fast die höchste Stadt im gesamten Bundesstaat, wird jedoch von einer anderen Bergbaustadt namens Leadville mit einer Höhe von 10,152 Fuß (3,094 m) knapp geschlagen.

Besucher und Einwohner Colorados müssen generell auf Höhenlagen vorbereitet sein, da der Centennial State tatsächlich die höchste durchschnittliche Höhe in Amerika aufweist. Die mittlere Höhe von Colorado beträgt 6,800 Fuß (2,070 m), was bedeutet, dass sich große Teile des Bundesstaates in sehr großen Höhen befinden. Die Hauptstadt Denver beispielsweise wird aufgrund ihrer Höhe von 5,280 Fuß (1,609 m) auch als "Mile High City" bezeichnet, während andere Großstädte wie Aurora und Colorado Springs ebenfalls hohe Höhen von 5472 Fuß (1,668 m) und haben 6,033 Fuß (1,839 m).

Klima und Aktivitäten in Silverton, CO

Die Stadt Silverton hat ein alpines subarktisches Klima, da sie so hoch und von Bergen umgeben ist, dass es das ganze Jahr über meist kalt ist. Die Temperaturen fallen den größten Teil des Jahres unter den Gefrierpunkt. Der Januar ist der kälteste Monat mit durchschnittlichen Höchstwerten von 34 ° F (1 ° C) und Tiefstwerten von -2 ° F (-19 ° C). Der wärmste Monat ist der Juli mit durchschnittlichen Höchstwerten von 73 ° F (23) ° C) und Tiefstwerte von 38 ° F (3 ° C). In Silverton, CO, kann es das ganze Jahr über zu geringen Niederschlagsmengen kommen. Die häufigste Niederschlagsform ist jedoch Schnee. Jährlich fallen mehr als 30 cm Niederschlag.

Eine der beliebtesten Aktivitäten in Silverton, CO, ist eine Fahrt mit der Schmalspurbahn von Durango und Silverton in die Stadt Durango. Die Eisenbahn ist seit dem späten 19.Jahrhundert in Betrieb und fährt 45 Meilen auf Strecken, die nur drei Fuß (914 mm) messen. Zu den weiteren Attraktionen in der Umgebung gehört das nahe gelegene Skigebiet Silverton Mountain, das in 2002 eröffnet wurde und aufgrund seiner herausfordernden Landschaft bei fortgeschrittenen Skifahrern und Snowboardern sehr beliebt ist. Der Berg bietet 1,819 Hektar Skifahren mit Tausenden weiterer Hektar Skirouten in der Umgebung und in den Bergen.