Der Seehafen In Der South Street

Der South Street Seaport bietet einen spektakulären Blick auf die Brooklyn Bridge, den East River und Lower Manhattan in New York City. Besucher können sechs historische Schiffe im Hafen des South Street Seaport Museum bewundern, in verschiedenen Restaurants speisen und farbenfrohe Straßenkünstler beobachten.

Die Attraktion ist montags bis samstags von 10: 00 am, sonntags von 11 am für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Öffnungszeiten variieren. Solange der Eintritt frei ist, ist der Eintritt ins Museum kostenpflichtig.

Einen Kalender mit Veranstaltungen und Öffnungszeiten des Restaurants finden Sie unter www.southstreetseaport.com. Achten Sie auf Festivals, Konzerte im Freien und Familienveranstaltungen.

In den wärmeren Monaten bietet das Museum Segel- und Kreuzfahrten im New Yorker Hafen an Bord des 1930-Holzschleppers WODecker und des 1885-Schoners Pioneer an.

Das Museum

Das South Street Seaport Museum bietet historische Informationen über den Hafen von New York. Es verfügt über Exponate, Galerien und sechs historische Schiffe, die die größte private Sammlung historischer Schiffe in den Vereinigten Staaten darstellen. Das Museum lockt mit seinen Programmen zur lebendigen Geschichte, Bildungsprogrammen, Segeln und Kreuzfahrten Besucher aller Altersgruppen an.

Es ist täglich von April 1 bis September 30 von 10 Uhr bis 6 Uhr geöffnet. Von Oktober 1 bis März 31 ist das Museum von 10 bis 5 geöffnet und dienstags geschlossen. Rufen Sie 212-748-8600 an, um weitere Informationen zu erhalten und die Öffnungszeiten zu bestätigen.

Sie können Tickets im Besucherzentrum, am 12 Fulton St. oder am Pier 16 Ticketschalter und in allen Museumsgalerien kaufen. Segel und Kreuzfahrten kosten extra und sollten im Voraus telefonisch bei 212-748-8786 reserviert werden.

Planen Sie diese Reise:

Ort: 19 Fulton Street, Suite 201, New York, New York, USA, Website, 212-732-8257