Sunburn Remedies - Tipps Für Reisende

Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie haben gerade Ihren einwöchigen Urlaub begonnen und sich entschieden, am ersten Tag am Strand zu sein. Irgendwie bleibst du länger in der Sonne als erwartet, und deine Haut brennt. Sie haben sich einen Sonnenbrand zugezogen und müssen sich jetzt für den Rest Ihres Urlaubs darum kümmern. Sonnenbrand kann im wahrsten Sinne des Wortes ein Schmerz sein, besonders wenn Sie versuchen, Ihren Urlaub mit der Familie oder Freunden zu genießen. Aber es ist nicht etwas, mit dem Sie sich abfinden müssen, wenn Sie wissen, wie Sie damit umgehen sollen.

Wenn jeder wüsste, wie er Sonnenbrand bekommt, müsste sich niemand darum kümmern. Wenn Menschen an den Strand gehen, ergreifen sie Sonnenschutzmittel und andere vorbeugende Maßnahmen, damit ihre Haut vor den Sonnenstrahlen geschützt bleibt. Menschen bekommen normalerweise einen Sonnenbrand, weil sie die Stärke der Sonne möglicherweise unterschätzt oder andere Faktoren, die das Sonnenbrandrisiko erhöhen, nicht berücksichtigt haben. Folgendes berücksichtigen:

- Wenn Sie in einem anderen Land Urlaub machen, haben Sie wahrscheinlich nicht bemerkt, dass die Sonnenstrahlen hier heißer sein können. Das bedeutet, dass Ihr üblicher Sonnenschutz oder andere vorbeugende Maßnahmen nicht ausreichen. Länder in der Nähe des Äquators (wo es viele schöne Strände gibt) haben normalerweise stärkere Sonnenstrahlen.

- Möglicherweise sind Sie auch länger unter der Sonne geblieben, als Sie sollten. Die Zeit vergeht, wenn Sie Spaß haben, und kein Schutz kann Sie vor den Folgen einer Überbelichtung schützen.

- Auch wenn Sie daran gedacht haben, sich um Ihre Zeit unter der Sonne zu kümmern, haben Sie möglicherweise andere Faktoren nicht berücksichtigt, die Ihre Sonnenexposition über einen kurzen Zeitraum erhöht haben. Die Sonne kann sich vom Sand und Wasser auf Menschen reflektieren, die nicht wissen, dass sie mehr der Sonne ausgesetzt sind, als sie dachten.

Denken Sie daran, wann Sie sich das letzte Mal einen Sonnenbrand zugezogen haben. Wahrscheinlich ist es Ihnen wegen eines der oben genannten Dinge passiert.

Bevor Sie sich mit Arzneimitteln befassen, ist es besser, zunächst keinen Sonnenbrand zu bekommen. Hier sind ein paar Dinge, die Menschen oft für selbstverständlich halten, die aber Ihre Haut beim Strandurlaub buchstäblich retten können.

Finde Wege, um der Sonne auszuweichen. Mit anderen Worten, bleiben Sie im Schatten. Sonnenbrand entsteht durch Überbelichtung mit der Sonne. Aber nur weil Sie am Strand sind, bedeutet das nicht, dass Sie unter der Hitze der Sonne kochen müssen. Es gibt viele Möglichkeiten, draußen zu bleiben, aber NICHT unter der Sonne: Sonnenschirme, Cabanas, Bäume und sogar eine überdachte Veranda.

Schutzkleidung tragen. Nehmen Sie einen Hut und Kleidung mit, die Sie am Strand tragen können. Sie dienen als persönlicher Schatten.

Bleiben Sie hydratisiert und mit Feuchtigkeit versorgt. Dies sind eigentlich zwei Dinge, aber sie gehören zusammen. Einerseits müssen Sie viel Wasser trinken, damit Ihr Körper nicht durch zu viel Sonneneinstrahlung überhitzt. Dies kann ergänzt werden, indem Ihre Haut auch von außen mit Feuchtigkeit versorgt wird.

Sonnenschutz oder Sonnencreme. Genug gesagt. Verlasse dein Zuhause nicht und gehe nicht ohne es an den Strand. Die Anwendung ist einfach und macht Ihnen für den Rest des Tages nichts aus. Sie müssen es nur von Zeit zu Zeit erneut anwenden. Dies ist eine kleine Unannehmlichkeit, die es sich lohnt, Sonnenbrände zu vermeiden.

Aber jetzt bist du im Urlaub und bekommst am Ende eine Verbrennung deiner Haut. Wie geht's? Die Behandlung von Sonnenbränden umfasst zwei Hauptaspekte: Schmerzlinderung und Regeneration. Versuchen Sie eines dieser Mittel, um beide zu decken.

Behalten Sie Ihre vorbeugenden Maßnahmen bei. Sie haben bereits einen Sonnenbrand bekommen. versuche es nicht noch schlimmer zu machen. Bleiben Sie im Schatten und bleiben Sie bedeckt (besonders wenn die Haut vom Sonnenbrand gerötet ist). Sie sollten auch hydratisiert und mit Feuchtigkeit versorgt bleiben, um die Schmerzen zu lindern. Das einzige, was Ihren Sonnenbrand verschlimmert, ist ein noch größerer Sonnenbrand. Versuchen Sie also, nicht zweimal denselben Fehler zu machen.

Nehmen Sie Ibuprofen. Ist Ihre Haut ein bisschen zu schmerzhaft für Komfort? Sonnenbrand kann manchmal mehr weh tun, als es sollte. Wenn Sie das Gefühl haben, Ihre Stimmung zu ruinieren, nehmen Sie ein paar Schmerzmittel, damit Sie den Rest Ihres Urlaubs zumindest genießen können, ohne jedes Mal, wenn Sie sich versehentlich an der verbrannten Schulter kratzen, vor Schmerzen zusammenzucken.

Denken Sie daran, dass nicht alle Schmerzmittel gleich sind. Ibuprofen ist die Sorte mit entzündungshemmenden Funktionen, die Sie für Ihren Sonnenbrand benötigen. Wenn Sie also ein rezeptfreies Medikament kaufen, stellen Sie sicher, dass es das enthält.

Gönnen Sie sich etwas Haferflocken. Und nein, du isst es nicht. Haferflockenbäder sind ein guter Weg, um entzündete und juckende Haut zu lindern. Mahlen Sie einfach eine Tasse altmodisches Haferflockenmehl, bevor Sie es in eine Wanne mit warmem Wasser gießen. Es fühlt sich vielleicht komisch an, von etwas durchnässt zu sein, das man normalerweise isst, aber irgendwann gewöhnt man sich daran. Noch wichtiger ist, dass Sie sich eine Weile besser fühlen werden.

Apropos Essen, hier sind einige andere Dinge, die Sie auf Ihre sonnenverbrannte Haut auftragen können, damit Sie sich besser fühlen:

- Honig - Eine dünne Schicht kann dazu beitragen, die Haut sauber und frei von Infektionen zu halten, was angesichts des aktuellen Zustands wichtig ist.

- Kalter Joghurt - Lust auf einen Sonnenbrand? Das Auftragen von kaltem Joghurt auf die betroffene Stelle kann dabei helfen, einige, wenn nicht sogar alle Schmerzen zu lindern.

- Apfelessig - Dies wirkt nicht nur als Antiseptikum, sondern kann auch zur Schmerzlinderung beitragen. Mischen Sie dies mit einem gleichen Teil Wasser.

- Schwarzer Tee - Tee wirkt zwar beim Verzehr beruhigend, kann jedoch mit einem Waschlappen auf die Haut aufgetragen werden, um Sonnenbrände zu lindern.

- Tragen Sie lockere Kleidung - Enge Kleidung kann bei Sonnenbrand schmerzhaft sein. Sie werden Ihrer Haut etwas Luft zum Atmen geben wollen. Außerdem können enge Kleidungsstücke an Ihrer bereits empfindlichen Haut reiben, was die Situation nur verschlimmern kann. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und tragen Sie für eine Weile etwas, das weniger dehnbar ist.

Hoffentlich haben Sie mitten in den Ferien nie einen Sonnenbrand (schließlich können Sie Ihren Arzt immer aufsuchen, wenn Sie wieder zu Hause sind). Aber wenn das Unglück passiert, werden diese Tipps auf jeden Fall Ihren Urlaub vor einer Verschlechterung bewahren.