Dinge, Die In Alabama Zu Tun Sind: Alligator Alley

In 2004 eröffnete der Besitzer der Alligator Alley, Wes Moore, seine Alligatorfarm und sein Heiligtum. Jeder hier lebende Alligator wurde aus einem unsicheren Ort oder unnatürlichen Lebensraum gerettet und in das Heiligtum gebracht, das geschaffen wurde, um diesen Tieren ein natürlicheres Umfeld zu bieten. Diese Alligatoren gelten als "störende Tiere", da sie den Menschen nicht mehr fürchten, was sie in der Nähe von Menschen gefährlich macht. Sobald diese Alligatoren eine Länge von vier Fuß erreicht haben, gelten sie als gefährlich für Eigentum oder Menschen und müssen aus dem Bereich entfernt werden. Diese großartigen Tiere in der Alligator Alley zu beobachten, ist ein Erlebnis, das Besucher nicht so schnell vergessen werden.

Das geführte Abenteuer in der Alligator Alley beginnt mit einer Wanderung zu einer Aussichtsplattform über dem Lebensraum des Alligators. Von dort aus können die Gäste mehr als 450-Alligatoren im Alter von Neugeborenen bis zu Erwachsenen beobachten, während sie sich entspannen, sonnen, im Hof ​​sitzen und nisten. Nach einer atemberaubenden Aussicht setzen die Besucher ihre Reise auf der erhöhten Promenade durch die umliegende Natur fort. Auf dem Weg haben die Gäste die Möglichkeit, nicht nur die Alligatoren zu beobachten, die den Hof als Zuhause bezeichnen, sondern auch Schildkröten, Ochsenfrösche, Eulen und Fischadler, die nur wenige Meter entfernt sind.

Nach dem geführten Abenteuer haben Besucher die Möglichkeit, Zeit an der Alligator Alley Station zu verbringen, wo sie einen Baby-Alligator halten oder ein Foto mit einem machen können. Es stehen geschulte Fachkräfte zur Verfügung, die sich gerne mit Besuchern unterhalten und Fragen zu den Alligatoren beantworten.

Die abenteuerlustigen Gäste können sogar erleben, wie sie die Alligatoren füttern. In der Alligator Alley finden täglich drei Fütterungssitzungen statt, an denen die Besucher einmal am späten Vormittag und zweimal am Nachmittag teilnehmen können. Alles, was sie tun müssen, ist etwas Alligatorfutter zu sich zu nehmen und den Anweisungen des Personals zu folgen. Es besteht kein Grund zur Sorge, da die Mitarbeiter jederzeit für die Überwachung zur Verfügung stehen.

Alligator Alley bietet auch Erlebnisse für Geburtstagsfeiern und kreiert so eine unvergessliche Party, die Kinder nie vergessen werden. Das Programm beginnt mit dem geführten Abenteuer entlang der erhöhten Promenade, während die Party selbst in einem klimatisierten Wintergarten stattfindet, in dem jeder Gast die Möglichkeit hat, unter der Aufsicht eines Mitarbeiters einen Baby-Alligator zu halten. Außerdem erhält das Geburtstagskind einen Rucksack, eine Wasserflasche und ein T-Shirt.

Auf der Alligator Farm sind auch Exkursionen möglich. Die Alligator Alley bietet sowohl Schülern als auch Lehrern eine unterhaltsame und unvergessliche Lernerfahrung. Nach dem geführten Abenteuer auf der Promenade haben die Schüler die Möglichkeit, die Alligatorfütterung zu beobachten und einen Baby-Alligator in der Hand zu halten. Die Alligatorfarm ist auch ein idealer Ort, um etwas über die Tierwelt von Alabama zu lernen.

19950 Highway 71, Summerdale, AL 36580, Telefon: 251-946-2483

Weitere Aktivitäten in Alabama