Dinge, Die In Arizona Zu Tun Sind: Tonto National Monument

Das Tonto National Monument befindet sich in den Superstition Mountains in Gila County, Arizona. Hier befinden sich mehrere gut erhaltene Felsenwohnungen aus der Salado-Kultur, die auf das 13., 14. Und frühe 15. Jahrhundert zurückgehen. Das Nationaldenkmal befindet sich am nordöstlichen Rand der Sonora-Wüste und ist im National Register of Historic Places eingetragen. Besucher aus aller Welt können die Wohnhäuser mit Blick auf den Theodore Roosevelt Lake und die umliegende Sonora-Wüste besichtigen.

Klippenwohnungen

Das Tonto National Monument befindet sich im Tonto-Becken der oberen Sonora-Wüste und bewahrt zwei wunderschön erhaltene prähistorische Klippenwohnungen sowie eine Reihe verschiedener Artefakte und Gegenstände auf, die in der Gegend gefunden wurden. Die gut erhaltenen Klippenwohnungen stammen aus dem 13., 14. Und frühen 15. Jahrhundert, als sie von der Salado-Kultur besetzt wurden, die im Salt River Valley baute. Der Salt River floss ursprünglich durch das Tonto-Becken und schuf eine gut bewässerte und üppige Landschaft, auf der landwirtschaftliche Betriebe betrieben werden konnten. Heute hat das Tonto-Becken den Theodore-Roosevelt-See überflutet und geformt, über den die Wohnungen blicken. Der Salado ist ein Handwerker, der aufwendig gewebte Textilien und lebendige, vielfarbige Töpferwaren herstellt. Überreste, die vor Ort entdeckt wurden und im Museum des Besucherzentrums ausgestellt sind. Die Seite enthält eine untere Klippenwohnung im 20-Raum und eine obere Klippenwohnung im 40-Raum, von denen angenommen wird, dass beide in der Zeit um 1330 CE begonnen haben.

Natural History

Neben den Klippenwohnungen ist das Nationaldenkmal von wunderschönen Naturlandschaften umgeben, die eine vielfältige Vielfalt an Fauna und Flora beherbergen. Der Tonto National Forest besteht aus Wüstengebüsch, flachen Ebenen und dichten Alpenwäldern, während das Ökosystem der oberen Sonora für seine einheimischen Saguaro-Kakteen sowie für andere Pflanzen wie Yucca, Feigenkaktus, Cholla, Fasskakteen, Agave und Mesquite bekannt ist Bäume.

Eine üppige Ufergegend der Region beherbergt eine Reihe von Bäumen wie Hackberry, Arizona Sycamore und Arizona Walnuss sowie Morgen bunte Wildblumen in guten Jahren, wenn es regnet. Die einheimische Fauna, die die Region heimisch macht, umfasst unter anderem Berglöwen, Weiß- und Maultierhirsche, Rotluchse und drei Klapperschlangenarten. Die Umgebung des Tonto National Monument umfasst auch mehrere ausgewiesene nationale Wildnisgebiete, darunter Salome Wilderness, Superstition und Four Peaks.

Besucherinformationen

Das Tonto National Monument befindet sich im Tonto-Becken der oberen Sonora-Wüste in den Superstition Mountains im Gila County, Arizona und ist täglich von 8: 00 am bis 5: 00 pm für die Öffentlichkeit zugänglich. Die unteren und oberen Klippenwohnungen sind über kurze Wanderwege zu erreichen - 1,6 km bis zur unteren Klippenwohnung und 1,6 km bis zur oberen Klippenwohnung vom Besucherzentrum. Führungen durch die Wohnungen sind ebenfalls erhältlich.

Ein Besucherzentrum bietet eine hervorragende Einführung in das Denkmal, die Klippenwohnungen und die Menschen, die sie vor mehr als 700 Jahren gebaut haben, und ein neu gestaltetes Museum zeigt Artefakte und Nachbildungen von Gegenständen, die in den Häusern gefunden wurden. Ein Parkfilm wird auf Anfrage gezeigt und eine Buchhandlung verkauft pädagogische und denkmalbezogene Gegenstände.

26260 AZ-188, Roosevelt, AZ 85545, Telefon: 928-467-2241

Zurück zu: Unternehmungen in Arizona