Unternehmungen In Austin, Texas: Lbj Presidential Library

Die LBJ-Präsidentenbibliothek, die sich auf 30 Morgen des Campus der University of Texas in Austin befindet, ist eine der vierzehn Präsidentenbibliotheken der National Archives and Records Administration. Über 45 Millionen Dokumente sind in der Bibliothek enthalten. Es gibt auch eine umfangreiche Sammlung von audiovisuellen Medien, einschließlich 5,000-Aufnahmen, über 650,000-Fotografien und historischen 54,000-Gegenständen, die von Präsident und Frau Johnson, ihren Freunden und Verwandten und den Bürgern Amerikas gespendet wurden.

Die Ausstellung über Bürgerrechte in der LBJ-Präsidentenbibliothek widmet sich der Bürgerrechtsgesetzgebung, die während der Verwaltung der LBJ verabschiedet wurde. Die Ausstellung zeigt den Schreibtisch, auf dem das Stimmrechtsgesetz von 1965 von Präsident Lyndon B. Johnson unterzeichnet wurde. Es enthält auch Briefe von Personen, die von sozialen Programmen wie Head Start profitiert haben, und eine interaktive Tabelle, die veranschaulicht, wie eine Pille verabreicht wird. Ebenfalls in der Bibliothek enthalten ist das 22, 1963-Exponat vom November, das sich auf die Machtübergabe an Präsident Johnson nach der Ermordung von John F. Kennedy konzentriert. Es zeigt wichtige Artefakte von diesem berüchtigten Tag und den folgenden.

Die Legacy Gallery der Bibliothek konzentriert sich auf die Auswirkungen der von LBJ verabschiedeten Gesetze auf die Vereinigten Staaten. Jeder, der einen Nationalpark besucht, Medicare nutzt, finanzielle Unterstützung vom College erhält oder jemals PBS gesehen hat, ist von Gesetzen betroffen, die von Präsident Johnson verabschiedet wurden. Seine Vision der Great Society umfasste eine solche Reihe von Themen, dass es nahezu unmöglich ist, von der Präsidentschaft der LBJ nicht beeinflusst zu werden. Seine Gesetzgebung hat den Alltag in den Vereinigten Staaten erheblich verändert, angefangen vom Bürgerrechtsgesetz über das Stimmrechtsgesetz bis hin zur Verpflichtung, Sicherheitsgurte zu tragen.

In der Galerie für soziale Gerechtigkeit werden die Gründe für die Notwendigkeit eines Großteils der von Präsident Johnson verabschiedeten Rechtsvorschriften sowie Grafiken und Beschreibungen der Rechtsvorschriften hervorgehoben. Zu diesen Gesetzen gehören Bürgerrechte, medizinische Versorgung, Bildung, Krieg gegen die Armut, Verbraucherschutz, öffentlich-rechtlicher Rundfunk, seine Vision der Großen Gesellschaft und Verschönerung. LBJ wollte eine Nation schaffen, in der alle Amerikaner Chancen hatten. Damals hatten mehr als 25 Prozent der Bevölkerung keine höhere Schulbildung und mehr als 20 Prozent lebten in Armut. Präsident Johnson wollte seine Zeit im Amt verbringen, um diese Probleme zu lösen und denjenigen, die es nicht haben, Gelegenheit zu geben. Bis zum Ende der Präsidentschaft hatte Johnson den Anteil der in Armut lebenden Bevölkerung von zwanzig auf zwölf reduziert.

Eine Replik des Oval Office von Präsident Lyndon B. John befindet sich ebenfalls in der LBJ Presidential Library im zehnten Stock. Die Ausstellung dupliziert das Büro des Weißen Hauses im 7 / 8-Maßstab genau so, wie es während seiner Präsidentschaft aussah, einschließlich seiner Bücher, des Schreibtisches, der während seiner Tage im Senat während seiner Jahre im Weißen Haus verwendet wurde, und eines Porträts von Franklin D. Roosevelt. Laut Johnson war FDR seine Inspiration, ein öffentliches Amt zu übernehmen. Besucher können auch das Telefongespräch mithören, in dem LBJ die Aufnahme der Oval Office-Ausstellung in die Bibliothek beantragt hat.

2313 Red River Street, Austin, Texas, Telefon: 512-721-0200

Zurück zu: Beste Attraktionen in Austin, TX