Dinge, Die Man In Austin Unternehmen Kann: Texas State Capitol

Das Texas State Capitol in Austin, TX, wurde weithin als eines der bedeutendsten Gebäude der US-Bundesstaaten angesehen und im National Register of Historic Places in 1970 gelistet. Es wurde zum National Historic Landmark in 1986 erklärt. Räume innerhalb des State Capitol wurden aufgrund ihrer architektonischen und historischen Bedeutung in den 1990 während der Restaurierung des Gebäudes identifiziert. Diese Räume wurden von Denkmalpflegern auf ihr 1888-1915-Erscheinungsbild zurückgesetzt und umfassen Reproduktion und Originalmöbel, dekorative Elemente und Kunstwerke. Die Pracht des State Capitol-Gebäudes wird in diesen bedeutenden Räumen zur Schau gestellt. Diese Räume bleiben jedoch für die derzeitige Landesregierung weiterhin funktionsfähig.

Austin wurde in 1839 als Hauptstadt der Republik Texas gegründet. Das Kapitol war ursprünglich eine Blockhütte mit zwei großen Räumen und mehreren kleineren Besprechungsräumen. Ein Palisadenzaun umgab das Gebäude, um es vor indianischen Überfällen zu schützen. Durch die Verfassung von 1876 wurden drei Millionen Morgen genehmigt, um ein neues Kapitol im Texas Panhandle zu errichten. In 1880 wurde ein landesweiter Wettbewerb für das neue Capitol-Design angekündigt. Der Gewinner war Elijah E. Myers, ein Architekt aus Detroit. Das neue Texas State Capitol wurde offiziell am Mai 16 in 1888 eingeweiht, während dessen die Congress Avenue von Menschenmassen gesäumt war.

Das Besucherzentrum des Texas State Capitol befindet sich in einem Gebäude aus der Zeit 1856-1857. Das schlossähnliche Gebäude hat drei Stockwerke und ist das älteste Gebäude des Staates, in dem sich staatliche Ämter befinden. Die Capitol Grounds umgeben das Texas Capitol und erstrecken sich über 22 Hektar. Die historischen Südgründe wurden in 1955-1956 restauriert, um sie wieder in ihrem parkähnlichen 1888-1915-Aussehen zu erhalten. Die Restaurierung umfasste auch wichtige Aktualisierungen wie barrierefreie Gehwege, Beleuchtung, wassersparende Bewässerung und Brandschutz.

Das Texas State Capitol bietet kostenlose Führungen durch die wichtigsten Bereiche des Capitols sowie Informationen über das Gebäude, die texanische Legislative und die Geschichte des Staates. Die Touren beginnen im Südfoyer außerhalb des Tourbüros und dauern in der Regel zwischen 30 und 45 Minuten. Jede Tour dauert in der Regel etwa 30 Minuten. Führungen in einer anderen Sprache als Englisch sind auf vorherige Anfrage möglich.

Themenführungen sind auch zu verschiedenen Jahreszeiten möglich. Eine solche Tour ist die Women in Texas History-Tour, die die Beiträge von Frauen im Bundesstaat herausstellt. Texas-große Helden, die am 1836-Unabhängigkeitskampf beteiligt sind, sind auf der Heroes of the Texas Revolution-Tour zu sehen. Im Oktober findet die "Rest in Peace" -Tour mit eindringlichen Geschichten und urbanen Mythen des Kapitols statt. In den ersten drei Dezemberwochen wird eine Feiertagstour angeboten, die die Architektur, die die Inspiration für das jährliche Kapitol-Ornament darstellte, sowie die verschiedenen Feiertagstraditionen der ethnischen Kulturen des Staates zeigt. Das Kunstwerk einflussreicher Künstler aus Texas steht im Mittelpunkt der Early Texas Artists in the Capitol Tour. Diese Kunstwerke werden im gesamten Capitol-Gebäude ausgestellt.

112 East 11th Street, Austin, Texas, Telefon: 512-463-4630

Zurück zu: Austin, Texas