Zu Erledigende Dinge In Bismarck, North Dakota: North Dakota Heritage Center Und State Museum

Das faszinierende Erbe von North Dakota wird durch interaktive Exponate, Hightech-Displays und Tausende von Artefakten im North Dakota Heritage Center und im State Museum in Bismarck geteilt. Neben den Museumsgalerien erzählen die Exponate entlang des Korridors der Geschichte die einzigartige Geschichte des Staates. Das Nordlichtatrium des Museums ist eine schöne Kombination aus Symbolik und Architektur, während das Pembina River Plaza geologische Exemplare aus der Vergangenheit zeigt. Besucher können einen Schatz aus dem Museumsladen mit nach Hause nehmen, einen Snack im James River Caf? Genießen und entlang eines Teils des Capitol Arboretum Trail durch die atemberaubende Landschaft des Ortes spazieren. Im freien Museum ist eine Vielzahl von Exponaten ausgestellt, vom T. Rex-Skelett bis zum Soda-Laden der 1950.

Das Baumhaus des North Dakota Heritage Center und State Museum wurde speziell für jüngere Besucher entworfen. Diese Museumsausstellung ermutigt Kinder, das Leben in North Dakota sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart zu erkunden und zu entdecken. Das Baumhaus verfügt über einen Flugsimulator, eine Lokomotive, ein Dampfschiff, eine Feuerwache, eine Bank und ein Baumhaus in Kindergröße, in das Kinder einsteigen können, um eine Luftaufnahme des Gebiets zu erhalten.

Der North Dakota und der Große Krieg Die Ausstellung erzählt die Geschichte des Staates North Dakota während des Ersten Weltkrieges mit militärischen Waffen, Ausrüstung, Dokumenten und vielem mehr aus den Sammlungen des Museums. Die North Dakota Native American Hall of Honor befindet sich in der Mouse River Hall zwischen der Inspiration Gallery und der Innovation Gallery. In der Halle werden Personen geehrt, die ihre Kulturen und Stämme mit größter Sorgfalt vertreten.

Das North Dakota Heritage Center und die Adaptation Gallery: Geologic Time des State Museum erzählen die interessante Geschichte des Lebens und der Geologie in der Vergangenheit in North Dakota von vor 600 Millionen Jahren bis vor 13,000 Jahren. Besucher werden in die Vergangenheit reisen, um zu erkunden, wie die geologischen Ereignisse der Erde das Land viele Male verändert haben. Tiere und Pflanzen müssen sich an wechselnde Landschaften und Klimazonen anpassen. Die Galerie zeigt unter anderem monströse Meerestiere in den Urmeeren, den Aufstieg und das Aussterben von Dinosauriern, tropischen Sumpfgebieten und den Elefanten ähnlichen Säugetieren der Eiszeit.

Die Innovationsgalerie: Early Peoples im North Dakota Heritage Center und im State Museum konzentriert sich auf die Ureinwohner von North Dakota und hebt die Breite und Schönheit der Sammlung des State Museums hervor. Besucher können die Stämme des Staates kennenlernen, sowohl vor dem Kontakt mit Europäern als auch heute als souveräne Nationen. Die abwechslungsreiche und reiche Geschichte von North Dakota wird von den Menschen geprägt, die den Staat zeitlich und örtlich beheimatet haben.

The Inspiration Gallery: Yesterday and Today erzählt die Geschichte von North Dakota anhand von sechs Themen, die noch heute die Geschichte des Staates prägen. Diese sechs Themen sind kulturelle Ausdrücke; Unsere Leben, unsere Gemeinschaften; Konflikt und Krieg; Newcomer und Settlement; Industrie und Energie; und landwirtschaftliche Innovation. Im können Sie zahlreiche Kunstwerke besichtigen North Dakota Art Ausstellung in der Red River Hall zwischen der Adaptation Gallery und der Governors Gallery. Die rotierende Kunstgalerie zeigt Künstler aus North Dakota.

612 East Boulevard Avenue, Bismarck, North Dakota, Telefon: 701-328-2666

Weitere Aktivitäten in Bismarck