Unternehmungen In Branson: Promised Land Zoo

Promised Land Zoo in Branson, MO, wurde von Jeff und Diane Sanders sowie ihren fünf Kindern gegründet, nachdem sie in den frühen 1990-Jahren von Chicago auf eine kleine Farm in Eagle Rock gezogen waren. Bei den meisten 1990 wurde die Farm als Brutstätte für ausgewählte gefährdete und seltene Tiere genutzt, bis die Sanders auf eine Farm umzogen, die speziell für diese Zwecke in 1997 errichtet wurde. Zu dieser Zeit entschied die Familie, dass es eine großartige Idee wäre, die Tore für die Öffentlichkeit zu öffnen, um die Tiere zu teilen, und so wurde der Promised Land Zoo geboren.

Seitdem ist der Zoo gewachsen und hat sich im Laufe der Zeit verändert und umfasst mehrere gefährdete Tiere und viele gerettete Tiere, die ein Zuhause benötigen. Der Standort von Promised Land Zoo in Branson wurde in 2012 erstellt. Der Park wurde gegründet, um den Tausenden von Gästen, die jedes Jahr zu Besuch kommen, Aufklärung, Erhaltung und Interaktion mit den Tieren zu ermöglichen. Der Park fördert die höchsten Standards der Tierpflege und beschäftigt hauptsächlich Wildtierhalter, Naturschützer und Biologen, um die Tiere zu pflegen.

Der Promised Land Zoo in Branson, Missouri, bietet eine Reihe verschiedener Attraktionen, die Besucher jeden Alters ansprechen. Besucher können viele Attraktionen im Park genießen, darunter die Fußsafari, das Sittichparadies und Live Animal Shows mit allgemeinem Eintritt. Mit einem Upgrade auf VIP werden der geführte Wildspaziergang sowie die VIP-Begegnungszeit mit einigen der Tiere hinzugefügt. Der VIP Plus-Eintritt beinhaltet all diese Attraktionen und die exklusive Begegnung mit einem der besonderen Tierbotschafter des Zoos.

Live Animals Shows im Promised Land Zoo ermöglichen die Interaktion von Mensch und Tier. Besucher können fünf oder sechs Tiere, die nicht in Exponaten ausgestellt sind, aus nächster Nähe kennenlernen, um die einzigartigen Tiere von hochqualifizierten Tierfachleuten kennenzulernen. Die Tiere in den Shows wechseln täglich, um jedes Mal, wenn Gäste den Park besuchen, ein anderes Erlebnis zu bieten.

Auf der selbstgeführten Fußsafari können Besucher Primaten, Hirsche, Antilopen, Zebras, Löwen und Tiger sowie Hunderte weiterer Tiere beobachten. Im Streichelzoo können Sie auch ein Kamel küssen oder ein Känguru füttern. Die neue Drive Thru Safari bietet Besuchern die Möglichkeit, über 25 Hektar zu fahren, um eine Reihe einzigartiger Tiere auf dem gesamten Gelände zu beobachten.

Der VIP Animal Encounter bietet drei oder vier Tiere, mit denen Besucher Bilder aufnehmen, anfassen und füttern können. Mit dem VIP Plus Exclusive Encounter können die Gäste eines der einzigartigsten Tiere des Zoos in ihrem Lebensraum hautnah erleben. Besucher können im Park einige der süßesten Tiere wie Eulen, Faultiere, Kätzchen, Lemuren und mehr anfassen, füttern und damit spielen.

Der ultimative Ausflug bietet den Gästen die Möglichkeit, einigen Zootieren näher zu kommen als je zuvor. Besucher mit diesem Eintrittspaket erhalten eine exklusive, private Begegnung sowie eine RTV-Führung durch die neue Erweiterung des Parks mit interaktiven Fütterungserlebnissen. Die Teilnehmer müssen mindestens acht Jahre alt sein.

2751 Schäfer der Hügel-Schnellstraße, Branson, Missouri, Telefon: 417-337-9453

Weitere Aktivitäten in Missouri, Aktivitäten in Branson