Unternehmungen In Burlington, Vermont: Ethan Allen Homestead

Das Ethan Allen Homestead in Burlington, Vermont, ist eines der wichtigsten und historischsten Museen der USA. Es wurde von dem berühmten Ethan Allen in 1787 gebaut und ist bis heute sorgfältig erhalten; Es wurde im National Register of Historic Places in 1986 gelistet. Ethan Allen und seine Frau verbrachten einen großen Teil ihres Lebens damit, ihr Land von New York und seiner Staatlichkeit unabhängig zu machen. Da er in Connecticut geboren und aufgewachsen ist, verbrachte er auch nach seiner Heirat mit Mary Brownson den größten Teil seines Lebens dort.

Ethans Familie war hoch angesehen und spielte eine wichtige Rolle bei der Gestaltung des Schicksals von Vermont. Ethans jüngster Bruder, Ira, war ebenfalls eine bekannte Persönlichkeit, die nicht nur die Universität von Vermont in 1791 gründete, sondern auch Mitglied der Regierung von Vermont war. Nachdem Ethan in verschiedenen Teilen von Connecticut gelebt hatte, ließ er sich zusammen mit seiner Familie auf einer riesigen Farm nieder, auf der er das Haus baute, das heute als Ethan Allen Homestead Museum bekannt ist. Das Ethan Allen Homestead Museum befindet sich auf einem Gebiet, das deutlich über dem Fluss Winooski liegt und somit vor Hochwasser geschützt ist.

Der einzigartige Stil des Hauses wird von den meisten Immobilienmaklern als „Cape Cod“ bezeichnet. Es befindet sich in einer unberührten Umgebung, in der nicht viel Bevölkerung lebt. Ihr historischer Wert und ihre Bedeutung sind jedoch nicht verloren gegangen. Viele Menschen aus allen Teilen der USA und insbesondere aus Vermont kommen hierher, um den revolutionären Helden von Vermont, General Ethan Allen, zu ehren und mehr darüber zu erfahren. Nach Ethans Tod besaßen einige Leute das Land. Ein bedeutender Teil davon wurde jedoch in den 1980s in einen Park und ein Museum umgewandelt.

Das Haus verfügt über eine riesige Sammlung von Gegenständen, die nicht nur antik sind, sondern auch zeigen, wie sie früher verwendet wurden. Darüber hinaus können Sie Ethans philosophische Schriften finden und mehr über sein Leben erfahren. Die gesamte Erfahrung, die Sie im Museum sammeln, ermöglicht es Ihnen, fast alles darüber zu erfahren, wie die Menschen im 18. Jahrhundert ihr Leben verbracht haben und mit welchen Problemen sie konfrontiert waren. Das Haus enthält noch einige der Gegenstände, die einst von General Ethan Allen benutzt wurden, einschließlich der Möbel.

Das Haus ist eineinhalb Stockwerke hoch und hat ein Satteldach. Der einzigartige Stil ist faszinierend und das schlichte und dennoch schöne Design ist nicht weniger auffällig. Das Innere des Hauses bleibt bis auf einen gemauerten Schornstein, der durch einen zentralen Schornsteinplan ersetzt wurde, mehr oder weniger unverändert. Das Haus verfügt auch über ein schindelförmiges Äußeres mit Gesimsen an allen Seiten. Sie sollten auf jeden Fall dieses erstaunliche Museum besuchen, um ein tieferes Wissen über die Geschichte von Vermont und Ethan Allen zu erhalten.

Zurück zu: Unternehmungen in Burlington, Vermont

1 Ethan Allen Homestead, Burlington, VT 05408, Telefon: 802-865-4556