Dinge, Die Man In Chicago, Illinois, Unternehmen Kann: Chicago History Museum

Das Chicago History Museum ist die älteste kulturelle Einrichtung der Stadt und bietet Exponate, die die Geschichte der Region veranschaulichen. Das Museum wurde kürzlich in 2006 renoviert und bedient jedes Jahr Tausende von Familien und Schulgruppen durch Exkursionen und das Forschungszentrum. Weiter lesen: Dinge, die in Chicago zu tun sind

Das Unternehmen

Die Chicago Historical Society wurde in 1856 mit einem Gebäude in der Dearborn Street in Chicago gegründet. Dieses Gebäude wurde beim großen Brand in Chicago in 1871 zerstört und das Museum nutzte temporäre Gebäude, bis 1896 mit dem Bau eines brandneuen Gebäudes von Henry Ives Cobb begann.

In 1920 konnte die Gesellschaft eine Sammlung historischer Artefakte und Gemälde aus dem Nachlass von Charles F. Gunter erwerben. Zu den Artefakten dieses Anwesens gehören Abraham Lincolns Bett und ein Kompass von George Washington. Je größer die Sammlung wurde, desto mehr Platz wurde benötigt. Graham, Anderson, Probst & White entwarfen ein neues Gebäude im georgianischen Kolonialstil im Lincoln Park. Das Museum wurde in 1932 eröffnet und ist der aktuelle Standort des Chicago History Museum, obwohl mehrere Renovierungen und Verbesserungen vorgenommen wurden.

Das Museum ist an 7-Tagen in der Woche geöffnet und nimmt an den Programmen Museums for All und Blue Star Museums teil. Es gibt auch Rabatttage für Einwohner von Illinois. Weitere Details zu Eintritt und Öffnungszeiten finden Sie online.

Das Forschungszentrum

Das Forschungszentrum ist nur dienstags bis freitags geöffnet und bietet Zugang zu den gedruckten Materialien im Chicago History Museum. Die Sammlung umfasst Manuskripte, Drucke, Fotografien, Architekturpläne und vieles mehr. Das Forschungszentrum ist für die Öffentlichkeit kostenlos, Besucher müssen sich jedoch beim Service Desk anmelden. Kinder unter 6 Jahren sind nicht gestattet. Es gibt auch Online-Recherchemöglichkeiten über die Website des Chicago History Museum. Termine zur Nutzung des Forschungszentrums sollten im Voraus vereinbart werden.

Ausstellungen

Das Chicago History Museum verfügt über permanente 9-Ausstellungen und bietet Platz für temporäre und rotierende Ausstellungen. Temporäre Exponate werden auf der Website des Museums detailliert für das Jahr veröffentlicht.

The Great Chicago Adventure Film- Dieser Film läuft alle 30 Minuten und erkundet die Geschichte und Kultur Chicagos vom Great Chicago Fire bis zum Bau des Sears Tower in der Siegesrede von 1970 und Präsident Obama im Grant Park.

Die Herausforderung des fünften Sterns Auf Chicagos Flagge sind 4-Sterne abgebildet. In dieser Ausstellung wird jedoch untersucht, was ein fünfter Stern bedeuten würde. Besucher können abstimmen, für was der fünfte Stern stehen soll, während sie sich über die Geschichte Chicagos informieren.

Sensing Chicago- Diese interaktive Ausstellung nutzt alle 5-Sinne, um die kulturellen Unterschiede und die Geschichte Chicagos zu erkunden.

Das geheime Leben von Objekten In dieser Ausstellung werden Stücke aus der Sammlung gezeigt, die seit geraumer Zeit gelagert werden. Diese Ausstellung befindet sich in der Skyline Gallery und zeigt Artefakte aus dem ganzen Land und aus verschiedenen Epochen der Geschichte.

Lincolns Chicago- Diese Galerie ist eine Hommage an Präsident Abraham Lincoln, der in Chicago ein zweites Zuhause hatte. Die Galerie zeigt, wie die Stadt während der Zeit war, als Lincoln hier gelebt und besucht hätte.

Chicago Authored- Entdecken Sie in dieser Ausstellung die Autoren, die die Kultur Chicagos durch multimediale Erlebnisse geprägt haben.

Chicago: Crossroads of America- Die Höhepunkte des Museums werden in dieser Ausstellung gezeigt, die Besucher durch historische Ereignisse der Vergangenheit und Gegenwart in Chicago führt.

Der Freiheit in Amerika ins Auge sehen Besucher können erkunden, was Freiheit für die vielen verschiedenen Generationen von Amerikanern bedeutet, die in den letzten zwei Jahrhunderten in der Region Chicago gelebt haben.

Vivian Maiers Chicago- Das städtische Leben in Chicago steht im Mittelpunkt dieser Ausstellung, die anhand der Fotografien von Vivian Maier gezeigt wird.

Programme und Veranstaltungen

Das Chicago History Museum bietet eine Vielzahl von Programmen und Führungen, die einen tieferen Einblick in die Geschichte oder Kultur Chicagos bieten. Es gibt Vorträge, Happy Hours, Filme im Park, exklusive Veranstaltungen für Mitglieder, kulturelle Feiern und vieles mehr, die die Community und die Besucher genießen können. Im und durch das Chicago History Museum werden auch verschiedene Touren angeboten, darunter eine Flusskreuzfahrt, eine Wanderung, eine Friedhofstour, Lauf-, Trolley- und Radtouren sowie eine History Fit-Tour. Für große Gruppen werden auch Bustouren angeboten und für Schul- und Gemeindegruppen werden dokumentierte Museumsführungen angeboten.

Jährliche Feier am 4. Juli jeden Juli 4thDas Chicago History Museum feiert mit der Gemeinde und veranstaltet eine ganztägige Veranstaltung voller Familienaktivitäten und mehr.

Hot Dog Fest- Bei diesem alljährlichen Sommerfest dreht sich alles um Chicagos Lieblingsessen - den Hot Dog! Das dreitägige Festival bietet Live-Musik und Lebensmittelverkäufer.

1601 North Clark Street, Chicago, Illinois, 60614, Website, Telefon: 312-642-4600