Dinge, Die Man In Dallas Unternehmen Kann: Sixth Floor Museum Am Dealey Plaza

Das Sixth Floor Museum an der Dealey Plaza, an der historischen Stelle des Texas School Book Depository in Dallas, TX, dokumentiert und erforscht die Ermordung von Präsident John F. Kennedy im Kontext der heutigen Kultur.

Permanente Sammlungen

Die Dauerausstellung JFK und das Gedächtnis einer Nation dokumentiert die Geschichte des Mordes an 1963 im November. Die Besucher werden anhand von Beweisstücken, Fotografien, Zeitungsausschnitten und objektiven historischen Analysen durch den Tatort geführt. Die Ausstellung ist in mehrere Schwerpunkte gegliedert. Die Tour beginnt mit einem Blick auf die 1960s, die politischen und sozialen Bewegungen der Zeit und die Auswirkungen von John F. Kennedys Präsidentschaft. Das Eckfenster bildet den Tatort des Buchdepots nach, der der zentrale Teil der Untersuchung des Mordes an JFK war.

Interaktive Touchscreen-Displays vermitteln Besuchern eine einzigartige Perspektive. Die Crisis Hours zeigen den Besuchern, was sich in den ersten 45-Minuten nach dem Schuss ereignet hat. Hier finden Sie Artefakte aus dem Book Depository, der Dallas Police Department, in der Lee Harvey Oswald vom Nachtclubbesitzer Jack Ruby erschossen wurde, und die Kamera von Bob Jackson, dem Dallas Times Herald-Fotografen, der das mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Foto der Schießerei aufgenommen hat. In Videos werden sowohl die Ergebnisse der Abschlussuntersuchung durch das FBI als auch das Erbe und die fortdauernden Auswirkungen der JFK-Präsidentschaft untersucht. Am Ende der Ausstellung werden die Besucher aufgefordert, einen Eintrag in den Erinnerungsbüchern zu hinterlassen und mit anderen zu teilen, wo sie am 22-November 1963 waren, als sie die Nachrichten hörten und wie sie sich auf ihr Leben auswirkten. Diese Erinnerungen werden in den Institutionsarchiven festgehalten und bieten zusammen ein Verständnis für die Kultur der 1960s und wie diejenigen, die diese Zeit erlebt haben, sich heute daran erinnern. Die Erinnerungsbücher können auch online eingesehen und signiert werden.

Der Lesesaal im ersten Stock des Bücherdepots ist mit dem Museum verbunden und beherbergt über 50,000-Gegenstände, die mit der Präsidentschaft, Ermordung und dem Vermächtnis von JFK in Verbindung stehen. Zu den Sammlungen des Lesesaals gehören mündliche Überlieferungen, Fotografien und Artefakte sowie Zeitungsausschnitte, Fernseh- und Radiosendungen. Beliebte Gegenstände sind Artefakte im Zusammenhang mit der 1964-Untersuchung des FBI und der Warren-Kommission, Heimvideos aus der Kindheit von JFK und historisches Filmmaterial von seinem Besuch in Dallas.

Zurück zu den besten Unternehmungen in Dallas, Wochenendausflügen von Dallas und Tagesausflügen von Dallas

Das Unternehmen

Das Texas School Book Depository wurde in 1901 gebaut und in den 1930s in die umliegende Dealey Plaza integriert. In 1963 deuten Beweise darauf hin, dass Schüsse von der 6 abgegeben wurdenth Als der damalige Präsident John F. Kennedys Wagenkolonne am Gebäude vorbeifuhr, befand er sich auf dem Boden des Bücherlagers. Lee Harvey Oswald, ein Angestellter des Verwahrers, wurde wegen Mordes am Präsidenten angeklagt. Dealey Plaza wurde zu einem National Historical Landmark District in 1993. Heute ist es die Mission des Sixth Floor Museum, die Ermordung von Präsident John F. Kennedy aufzuzeichnen.

Laufende Programme & Ausbildung

Ein Audioguide der Dauerausstellungen ist verfügbar. Der Audioguide wird von Pierce Allman erzählt, dem ersten Reporter, der am Tag der Ermordung des Präsidenten vom Book Depository gesendet wurde. Öffentliche Programme ermöglichen es den Besuchern, spezifischere Aspekte des Museums und des Mordes zu diskutieren. Die Programmierung umfasste Interviews und Diskussionen mit Experten der Verschwörungstheorie, Diskussionen über die Anwendung der heutigen Technologie auf den 1963-Tatort und eine Untersuchung der Erstellung der Bill of Rights mit besonderem Schwerpunkt auf dem First Amendment. Die Programmierung ist häufig so geplant, dass sie mit speziellen Exponaten zusammenfällt und tiefere Reflexionen über das präsentierte Material ermöglicht. Ermäßigte Touren sind für Schulgruppen und andere von 20 oder höher verfügbar und beinhalten einen 90-minütigen Multimedia-Audio-Tourguide. Gruppenführungen müssen mindestens zwei Wochen im Voraus gebucht werden.

Vergangene und zukünftige Ausstellungen

Während der 6th Stock beherbergt die Dauerausstellung, die 7th Auf dem Boden des Gebäudes sind wechselnde Sonderausstellungen zu sehen. Der Schwerpunkt der Sonderausstellungen liegt auf der Erforschung nicht nur des Mordes, sondern auch des Lebens und Vermächtnisses von John F. Kennedy. Derzeit sind Fotomosaiken des Künstlers Alex Guofang Cao zu sehen. Diese großformatigen fotografischen Porträts von JFK bestehen aus bis zu 50,000 kleineren Fotografien. Man erkundet die Beziehung zwischen JFK und seiner Frau Jacqueline Bouvier Kennedy, indem man sein Porträt aus Fotografien von ihr konstruiert. Ein weiteres Porträt von JFK besteht aus Fotos bedeutender Ereignisse zu seinen Lebzeiten.

Was ist in der Nähe

Besucher des Sixth Floor Museum können auch den berühmten Grassy Knoll von Dealey Plaza und das John F. Kennedy Memorial besuchen, die beide nur einen kurzen Spaziergang entfernt sind.

Zurück zu: Dallas, TX

411 Elm Street, Dallas, TX 75202, Telefon: 214-747-6660