Dinge, Die Man In Dallas, Texas, Unternehmen Kann: Trinity River Audubon Center

Das Trinity River Audubon Center ist ein Bildungszentrum im Great Trinity Forest in Dallas, Texas. Das Zentrum ist mit dem Trinity River Project verbunden, einem Projekt zur Sanierung öffentlicher Bauwerke. Der Architekt, der das Zentrum entworfen hat, ist Antoine Predock. Das Zentrum begann mit dem Bau in 2002 und wurde in 2008 fertiggestellt.

Das Zentrum, das auf dem Gelände einer alten Deponie errichtet wurde, wurde mit einem begrünten Dach, energieeffizienten Systemen, recycelten Materialien und einem Regenwassersammelsystem errichtet. Das 120-Areal des Zentrums befindet sich auf dem riesigen 6,000-Areal des Great Trinity Forest. Während das Zentrum als Umweltbildungszentrum mit taktilen Exponaten und akademischen Programmen dient, ist die Umgebung auch mit Attraktionen gefüllt. Das mit dem Zentrum verbundene Land verfügt über Naturlehrpfade im Wert von acht Kilometern, einen Naturladen und einen Schmetterlingsgarten.

Attraktionen in Vancouver

Das Zentrum selbst ist aufgrund seiner architektonischen Gestaltung und seiner umweltverträglichen Eigenschaften ein Anziehungspunkt für Besucher. Die Anlage ist berühmt für Tageslicht, Ausblicke, die Nutzung der Regenwassernutzung zur Bewässerung und wassersparenden Landschaftsgestaltung sowie für umweltfreundliche Baumaterialien während seiner Verwendung.

Zurück zu den besten Unternehmungen in Dallas, Wochenendausflügen von Dallas und Tagesausflügen von Dallas

Das Zentrum ist für private Feiern und Veranstaltungen wie Hochzeiten und Firmenveranstaltungen gemietet. Der 21,000-Quadratfußraum ist für Rollstühle leicht zugänglich und verfügt über Parkplätze in der Nähe für 140-Selbstparkplätze. Im Besucherzentrum befinden sich eine Ranger-Station, ein Souvenirladen, Toiletten und viele Exponate zur Geschichte und Natur der Region. Auf der obersten Ebene des Zentrums befindet sich die Große Halle mit Infinity-Fenstern und strukturierten Holzdecken. Draußen befindet sich die Deck-Ebene, die einen Panoramablick auf die Wanderwege und die umliegende Natur bietet.

Die Trinity River Exhibit Hall verfügt über eine moderne und geräumige Halle mit Exponaten über die lokale Tierwelt und die verschiedenen Ökosysteme, die in der Region zu finden sind. Die Halle ist mit interpretativen Displays, Umwelt- und Naturausstellungen und interaktiven Aktivitäten gefüllt. Die Exponate umfassen die Fauna und Flora von Texas sowie einen großen Wasserspiegel, der die Erosion anzeigt und die Bedeutung der Feuchtgebiete erklärt. Das Video Bird Board ist eine Audioausstellung, bei der Besucher die Tasten drücken können, um jeden Vogelruf zu hören.

Die Wanderwege, die sich um das Zentrum schlängeln, umfassen unter anderem den Overlook Trail und den Forest Trail. Besucher werden durch Feuchtgebiete, Gebiete mit Flora und Wald wandern, egal ob alleine oder in einer Gruppe von einem Waldläufer. Arten von Vögeln, die vom Klima bedroht oder vom Klima bedroht sind, und / oder Arten von größtem Erhaltungsbedarf für Texas sind der gemalte Ammer, der amerikanische Turmfalke, der Buntspecht, der Harris-Spatz, der nördliche Geländeläufer, der Blaureiher und der Scherenschwanz-Fliegenfänger. Auf dem Gelände gibt es auch Präriewege, die eine Kreuzung von Umgebungen in Nordtexas zeigen. Außerhalb des Zentrums befindet sich eine Fischausstellung mit einer Auswahl lokaler Fische in einem großen, von Leinwänden bedeckten und von Natur umgebenen Gewässer. Weitere Aktivitäten im Freien sind Kanufahren, Vogelbeobachtung und Wandern.

Der Nature Store ist ein großes Geschäft, in dem Kunsthandwerker und lokale Produkte wie Vogelführer, Getränke und Snacks sowie Kunst- und gerahmte Fotografien verkauft werden. Ein Rabatt für Mitglieder ist verfügbar. In der Nähe befindet sich das Innencafé sowie ein Picknickplatz für Mahlzeiten im Freien.

Laufende Programme und Ausbildung

Das Zentrum bietet das ganze Jahr über ein lebendiges Umweltbildungsprogramm an. Eines der Programme richtet sich an Schulgruppen und nennt sich Eco-Investigations. Ziel dieses Programms ist es, dass die Schüler die drei Ökosysteme Fluss, Prärie und Wald erkunden und kennenlernen, die es nur im Trinity River Audubon Center gibt. Das Programm ist je nach Altersgruppe angepasst und steht für Vorschulkinder bis zur 12. Klasse zur Verfügung. Ein weiteres Programm ist das Schoolyard Investigation-Programm, bei dem die Pädagogen des Zentrums altersgruppengerechten Unterricht in einem vom Zentrum festgelegten Lehrplan anbieten. Wenn die Schule das Curriculum übernimmt, werden sie zum Schoolyard Investigations Campus. Andere Bildungsprogramme sind Trinity River Audubon Center Homeschool Montags. In Bezug auf Treks bietet das Zentrum zwei Arten an, bei denen 6-12th Grader für eine Woche in Gebiete von natürlicher Schönheit in Texas gebracht werden. Die Wanderungen fördern das Lernen und den Umgang mit der Umwelt.

Zurück zu: Dallas, Texas

6500 I Wy, Dallas, TX 75217, Telefon: 214-398-8722