Dinge, Die Man In England Unternehmen Kann: Eden Project

Das Eden-Projekt in England ist ein riesiges, inspirierendes und lehrreiches Ziel, in dem sich Menschen jeden Alters wieder wie Kinder fühlen. Die Gäste staunen häufig über die Größe und die Schönheit und wissen gleichzeitig, dass sie die ökologische Nachhaltigkeit unterstützen. Das Eden-Projekt wurde aus einer Porzellangrube in 1995 geboren und hat durch harte Arbeit und Einsatz den Weltrekord mit Entwässerungssystemen und Gerüsten in 1998 aufgestellt.

Das Unternehmen

Die ersten Werke kamen in 2000 an und wurden im März von 2001 offiziell der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Eden Project begrüßte ihren zehnmillionsten Besucher in 2010 und in 2012 begrüßten sie sogar die olympische Flamme!

Permanente Attraktionen

Regenwald-Biom - Das beeindruckende, 50-Meter hohe Regenwaldbiom ist eine der beliebtesten Attraktionen des Eden-Projekts und der weltweit größte Regenwald in Gefangenschaft. Mit vier verschiedenen Regenwaldumgebungen auf der ganzen Welt - Südostasien, tropisches Südamerika, Westafrika und tropische Inseln - ist das Biom eine außergewöhnliche Unterhaltungs- und Bildungsattraktion. Folgen Sie dem Regenwaldpfad, der sich durch riesige Bäume schlängelt, und entdecken Sie an jeder Ecke etwas Neues. Besuchen Sie unbedingt den Canopy Walkway, die Malaysian Hut, den südamerikanischen Wasserfall, die verschiedenen Vögel und die Vielfalt der im Biome angebauten Produkte (Nüsse, Bananen, Gewürze, Kakao usw.).

Bienenskulptur - Der atemberaubende Garten im Freien beherbergt eine riesige Bienenskulptur, die in den Blumenbeeten platziert ist, um die Besucher daran zu erinnern, wie wichtig Bienen für die Bestäubungsumgebung sind.

Mediterranes Biome - Ähnlich wie das Regenwald-Biom konzentriert sich das Mittelmeer-Biom auf die verschiedenen Landschaften Südafrikas, Westaustraliens, Kaliforniens und des Mittelmeers. Diese Umgebung, die als Indoor-Garten mit über 1,000 verschiedenen Pflanzensorten fungiert, bringt die Schönheit des Mittelmeers in Großbritannien. Schauen Sie sich unbedingt die Bacchanalian-Skulpturen, den südamerikanischen Protea, die Korkbäume und den Mosaikpfad (liebevoll „flüssiges Gold“ genannt) an.

Gärten im Freien - Die Gärten im Freien erstrecken sich über 12 Hektar und bieten über 12 Hektar Pflanzenvielfalt. Die gesamte Besichtigung dauert in der Regel nur etwa zwei Stunden. Wenn Sie Kinder mitbringen, sollten Sie unbedingt bei The Nest vorbeischauen (einem riesigen Klettergerüst, auf dem sie etwas Energie aufwenden können). Ein weiteres Muss ist der Spiral Garden, ein Garten, der alle fünf Sinne anspricht. Außerdem gibt es rund um 20 Sorten und Arten von Red Hot Pokers, sowie Gerste und Hopfen (die Hauptzutat bei der Bierherstellung!), Die sich in der Bierausstellung des Gartens befinden.

SkyWire - SkyWire ist Englands schnellste und längste Zip-Leitung! Freier Fall springen und sinken in der riesigen Schaukel oder machen die Schleife in der 360-Grad-Schaukel ... der Spaß ist greifbar! Die Zulassung zum Eden-Projekt ist nicht erforderlich, um SkyWire nutzen zu können, es ist jedoch eine eigene Zulassungsgebühr erforderlich.

Bildungsmöglichkeiten

Eden Project ist eine zertifizierte Wohltätigkeitsorganisation für Bildungseinrichtungen, was bedeutet, dass sie gut auf Klassenfahrten und andere pädagogische Erfahrungen vorbereitet sind. Um eine Exkursion anzufordern, müssen die Lehrer das Antragsformular auf der Website ausfüllen. Ein Eden Project-Teammitglied wird sich innerhalb einer Woche mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihnen bei der Planung zu helfen. Den Lehrern wird außerdem empfohlen, die Website vor dem Besuch zu besuchen, da sie eine große Menge an Informationen bereitstellen, die hilfreich sind, um den Unterricht zu planen und die Schüler auf den Besuch vorzubereiten. Es gibt optionale Teamherausforderungen und Workshops, die hinzugefügt werden können, sowie einen vollständigen Wanderführer und Informationen zum Zugang für Schüler mit Behinderungen. Es stehen auch Unterrichtsräume zur Verfügung, um auf dem Gelände zu Mittag zu essen. Das Eden-Projekt wird häufig als einer der lehrreichsten und vielseitigsten Orte für Studenten angesehen, und jeder Besuch zeigt ihnen etwas Neues.

Essen und Einkaufen

Besuchen Sie die Med Terrace für ein einzigartiges mediterranes kulinarisches Erlebnis. Das Restaurant befindet sich im Link Building und bietet eine Vielzahl von Mittagsoptionen. Es ist für alle Ernährungsgewohnheiten und -anforderungen geeignet (glutenfrei, vegan, vegetarisch, milchfrei usw.). Beliebte Optionen sind Wolfsbarsch, Huhn oder Lamm-Tajine und das Affogato. Wenn Sie einen kleinen Teil Ihres Besuchs im Eden Project mit nach Hause nehmen möchten, sollten Sie den Project Shop besuchen. Als ethischer Geschenkeladen bietet es eine Vielzahl von ethisch angebauten / produzierten und nachhaltigen Angeboten für zu Hause, zum Tragen und sogar für Haustiere!

Eden Project, Bodelva, Cornwall, PL24 2SG, Großbritannien, Telefon: + 44-0-17-26-81-19-11

Weitere Aktivitäten in England