Dinge, Die In Galveston Zu Tun Sind: Bishop'S Palace

Der Bishop's Palace, auch als Gresham House bekannt, ist ein nationales historisches Wahrzeichen im East End Historic District von Galveston, Texas. Historiker nennen die viktorianische Residenz als eine der bedeutendsten in den Vereinigten Staaten. Der Bischofspalast wurde für den Bürgerkriegsoberst Walter Gresham und seine Familie in 1887 gebaut. Oberst Gresham war auch ein Anwalt, der in der texanischen Gesetzgebung tätig war, und ein Geschäftsmann, der mehrere Eisenbahnstrecken gründete, darunter den Golf, Colorado und Santa Fe.

Das Unternehmen

Nicholas Clayton entwarf das viktorianische Haus als Schloss und imitierte einen populären Stil der französischen Wiedergeburt, der um die Jahrhundertwende populär war. Elemente der romanischen und Tudor-Architektur sind in diesem Entwurf enthalten, der das Haus besonders einzigartig macht und sich von den anderen Häusern in der Gegend von damals und heute unterscheidet. Das Haus besteht aus vier Stockwerken, einschließlich der erhöhten Untergeschosse.

Die Erzdiözese Houston erwarb das Haus mit Geldern, die von Einheimischen als Wohnsitz für den Bischof in 1921 gesammelt wurden. Das Haus wurde zu diesem Zweck genutzt, bis es von der Galveston Historical Society in 2012 gekauft wurde, wo Zuschüsse für Restaurierungsarbeiten erhalten wurden. Jüngste Bemühungen zur Erhaltung umfassten neue elektrische Leitungen, neue Fenster und die Reparatur von Glasmalereien sowie Arbeiten an der Stiftung mit anderen geplanten Projekten. Die Galveston Historical Foundation verwaltet das Anwesen seit 2007 und begrüßt jährlich mehr als 65,000-Besucher. GHF wurde in 1954 aufgenommen und ist eine der größten Naturschutzorganisationen, die sich auf lokale Anstrengungen in den USA konzentriert. Die Stiftung konzentriert sich auf die Sanierung der Galveston-Gemeinde, die Aufklärung der Öffentlichkeit und die Erhaltung der Geschichte unter Wahrung der historischen Eigenschaften und der maritimen Artefakte.

Besichtigung des Bischofspalastes

Das viktorianische Herrenhaus 1887 bietet verschiedene Tourenoptionen. Besucher sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass das Haus derzeit nicht rollstuhlgerecht ist. Es gibt keine Rampen, die Rollstuhlfahrern den Zugang zum Haus ermöglichen, und keine Aufzüge, die Besucher mit Beherbergungsbedarf zwischen den vier Etagen des Hauses befördern. Audiotouren mit Fotos und schriftlichen Abschriften von Touren sind für Menschen mit Behinderungen verfügbar, die nicht auf alle Bereiche des Hauses zugreifen können. Machen Sie nach Ihrer Tour unbedingt einen Halt im The Shop at the Palace, einem einzigartigen Souvenirladen, der historische Haushaltswaren, Themenartikel aus der viktorianischen Zeit, handgefertigte Geschenke und Accessoires sowie Souvenirs aus der Region anbietet.

Keller zum Dachboden Tours- Reservierungen für diese Touren müssen im Voraus vorgenommen werden, damit Besucher Teile des Hauses sehen können, die während der regulären Tour nicht verfügbar sind, einschließlich des Studios von Frau Gresham, eines Aussichtspunkts auf der dritten Etage mit Blick auf den Golf von Mexiko und anderer Details des Ein Haus, das zeigt, warum es als nationales historisches Wahrzeichen und eines der besten Beispiele des goldenen Zeitalters in der Region aufgeführt ist.

Bishop's Palace Audio Tours- Bei diesen Touren können Besucher mit Handheld-Geräten Audiotourkommentare erstellen, in denen die Geschichte des Hauses und die Bedeutung der Familie Gresham erläutert werden. Diese Führungen ergänzen die reguläre Eintrittstour und werden selbst geführt, um einen Einblick in die Geschichte des Palastes zu erhalten.

Bishop Palace Extended Tours- Erweiterte Touren werden geführt und schließen jetzt den dritten Stock ein. Die Touren werden von erfahrenen und ausgebildeten Freiwilligen geleitet.

Vollmondtouren- Während der Vollmonde werden nachmittags Führungen angeboten, bei denen der Bischofspalast auf einzigartige Weise vorgestellt wird und die auf freiwilliger Basis durch das Haus geführt werden.

Private Führungen Private Touren können für bis zu 6 Personen gebucht werden. Grundlegende Führungen werden mit einem persönlicheren und tieferen Blick auf die Einrichtung, die Geschichte und die Architektur des Hauses angeboten. Hinter den Kulissen werden auch Führungen angeboten, in denen Informationen zu den Restaurierungsarbeiten im Bischofspalast vermittelt werden.

Bildungsmöglichkeiten

Das Bishops Palace ist offen für Gruppen- und Schultouren mit geführten Touren, die Gruppen von 20 oder mehr aufnehmen können. Die Schüler können viel über Architektur und Geschichte lernen, indem sie den Bischofspalast in Verbindung mit den anderen historischen Sehenswürdigkeiten in der Gegend von Galveston besuchen, die der Galveston Historical Society gehören und / oder von dieser verwaltet werden.

Besondere Anlässe

Der Bischofspalast kann nicht für private Veranstaltungen gemietet werden, kann jedoch für Hochzeitsfotos verwendet werden, wenn die Sitzungen im Voraus gebucht werden. Das Haus ist der Ort für besondere Veranstaltungen, die das ganze Jahr über von der Galveston Historical Society ausgerichtet werden. Viele der Veranstaltungen wiederholen sich nicht und sind im Veranstaltungskalender auf der Bishop Palace-Website aufgeführt. Zu den Veranstaltungen der Vergangenheit gehörten Eclipse Viewing-Partys, Shows und Erzählungen von Kunstsammlungen, Laternenlichttouren, Lesungen in der Galerie, Vorträge und mehr.

1402 Broadway, Galveston, Texas, 77550, Telefon: 409-762-2475

Weitere Aktivitäten in Galveston