Dinge, Die Man In Houston, Texas, Unternehmen Kann: Houston Symphony

Das Ziel des Houston Symphony ist es, ein breites und vielfältiges Publikum im Großraum Houston und Umgebung mit orchestralen und nichtmusikalischen Darbietungen, Lehrplänen und Gemeinschaftsveranstaltungen zu ermutigen und anzusprechen. Besucher der Region Houston können die zahlreichen Veranstaltungen und Programme des Houston Symphony genießen.

Das Unternehmen

Das Houston Symphony wurde von Ima Hogg in 1913 gegründet und spielt seit über hundert Jahren eine Schlüsselrolle in der öffentlichen und kulturellen Szene der Stadt. Sie sind stolz darauf, die ältesten und größten Einrichtungen für darstellende Kunst in Houston zu sein.

Die Aufführung des Eröffnungsorchesters fand am Tag des 21st. Juni 1913 im berühmten Majestic Theatre in der Innenstadt von Houston statt. Houston Symphony Performances wurden in der Houston Music Hall gezeigt, beginnend in den späten 1930s bis zu den frühen 1960s.

Die 1940s sahen die Houston Symphony während des Krieges an Militärstützpunkten in Louisiana und Texas, um die Moral zu verbessern. Die erste landesweite Tour der Symphony fand in 1950 statt, als sie siebzehn Städte im ganzen Land besuchten und es bis nach Chicago schafften.

Die Jones Hall for Performing Arts wurde das Zuhause der Houston Symphony in 1966. Die Einweihung der Carnegie Hall fand im März von 1965 im Rahmen des Internationalen Festival of Visiting Orchestras statt. Das Houston Symphony trat seitdem 16 Mal an diesem berüchtigten Ort auf, zuletzt im Mai von 2012, wo es zum zweiten jährlichen Festival des Frühlings der Musik eröffnet wurde.

Die erste Auslandsexkursion der Houston Symphony fand im Juni 1990 mit einem Auftritt in Japan beim Singapore Arts Festival statt. Das Orchester tourte weiterhin durch die 1990s nach Europa.

Bildungsmöglichkeiten

Das Houston Symphony bietet eine Vielzahl von Programmen für Kinder jeden Alters im Rahmen ihrer Bildungsarbeit. Diese Programme konzentrieren sich auf die Pflege einer lebenslangen Wertschätzung und Liebe zur Musik.

Grundschulprogramme- Die Grundschulprogramme drehen sich um ein komplettes Orchestererlebnis. Die Programme sind in eine untere Grundschulkonzertgruppe und eine obere Grundschulkonzertgruppe unterteilt. Die untere Grundschulgruppe umfasst die Klassen 1 bis 3, und das Houston Symphony spielt Konzerte für diese Gruppe von Schülern zu Lernzwecken. Die Oberschulkonzertgruppe ist für die Klassen vier und fünf. Die Symphonie richtet diese Konzerte auf die Entwicklung aktiver Zuhörfähigkeiten und Konzertinhalte durch die Schüler aus. Das Orchester bietet vor und nach den Konzerten Besuche vor und nach dem Unterricht an, um den Schülern zu helfen, die Musik, die sie gehört haben, zu verarbeiten.

Mittelschulprogramm- Die Unterrichtszeit vor und nach dem Konzert ist Teil dieses Programms, um den Schülern dabei zu helfen, die Musik zu verarbeiten, die sie während des Konzerts gehört haben, das die Symphonie für sie veranstaltet hat. Diese Konzerte für die Klassen 6 bis 8 sollen die Schüler ermutigen, sich weiterhin mit Musik zu beschäftigen und ihre Liebe zur Musik zu stärken, indem sie die Absichten der Komponisten und ihre Motivation für ihre Musik im Laufe der Geschichte untersuchen.

High School-Programme- Diese Programme richten sich an Band- und Orchesterschüler der Klassen 9 bis 12. Die Konzerte, die das Houston Symphony für Schüler spielt, sollen die musikalischen Studien der Schüler durch eine umfassende Untersuchung der Meisterwerke des Orchesters weiterentwickeln. Der musikalische Ausdruck, die kollaborativen Fähigkeiten und die Absichten der Komponisten werden berücksichtigt. Ein High School Residency-Programm wird ebenfalls vom Orchester angeboten.

Besondere Anlässe

Workshop zur Musikkompetenz- Das Orchester bietet jährlich einen Workshop zum Thema Musikkompetenz für alle Altersgruppen an, in dem die Teilnehmer lernen, wie man Musik liest und Klavier spielt.

Houston Symphony Family Series- Die Symphonie bietet eine Reihe von Konzerten an, die auf Familienunterhaltung ausgerichtet sind. Familien genießen eine unterhaltsame Nacht mit Aktivitäten vor und nach dem Konzert, wie dem Instrumenten-Streichelzoo, Aufführungen junger Musiker sowie musikalischen und handwerklichen Aktivitäten.

Harry Potter und die Kammer der Geheimnisse im Konzert- Die Gäste dieses Konzerts werden die Magie von Harry Potter noch einmal durch Musik erleben. Wichtige Momente des Films werden auf einer Leinwand projiziert und vom Houston Symphony Orchestra bei dieser einzigartigen Veranstaltung im Dezember von 2017 begleitet.

Disney Fantasia: Film mit Live-Orchester- Das berühmte Houston Symphony zeigt Szenen aus Disney Fantasia 2000 und die ursprüngliche Fantasie während des Spielens einer Live-Partitur.

Händels Messias- Das Houston Symphony Orchestra wird von dem Dirigenten Paul Agnew anlässlich einer Weihnachtsfeier geleitet, die traditionell in der Region Houston stattfindet.

Tschaikowsky 4- Omer Meir Wellber tritt in diesem Konzert erstmals als Dirigent auf. 45 Minuten vor Konzertbeginn findet eine Diskussion vor dem Konzert statt, die von Musikbotschafter Carlos Andres Botero geleitet wird.

615 Louisiana St. Suite 102, Houston, TX 77002, Telefon: 713-224-7575

Weitere Aktivitäten in Houston