Zu Erledigende Dinge In Golden, Colorado: Heritage Amusement Park

Der Heritage Amusement Park in Golden, Colorado, ist ein Vergnügungspark im Familienstil und bietet Fahrten auf halbem Weg, zwei Minigolfplätze, Paddelboote, eine Seilrutsche, eine Spielhalle sowie ein Restaurant mit umfassendem Service und Picknickbereiche.

Das Unternehmen

Der Heritage Amusement Park wurde ursprünglich in 1957 als Magic Mountain entwickelt. Dies war die Vision des Geschäftsmanns Walter Francis Cobb und des Bildhauers John Calvin Sutton. Inspiriert vom Erfolg von Disneyland beauftragten Cobb und Sutton das Architekturbüro des ursprünglichen Disneyland-Vizepräsidenten CV Wood Jr. mit dem Bau eines Familien-Themenparks für die Region Denver. 460 Morgen Land in der Nähe des South Table Mountain wurden für das Projekt gekauft, das einen Zauberwald, ein Berggipfel-Schloss der Königin, eine Einschienenbahn und andere fantastische Elemente umfassen sollte. Nach dem Widerstand von Anwohnern der Gemeinde, die befürchteten, dass der Park den Tourismus und die kommerzielle Entwicklung in die Bergregion bringen würde, wurde in der Nähe von Golden, Colorado, am Fuße der Berge von Apex Gulch ein alternativer Standort mit einem Quadratkilometer gesichert. Nach dem Standortwechsel wurden mehrere Hollywood Art Directors an Bord geholt, darunter ehemalige Designer für Disneyland. Das Thema des Parks umfasste sechs Themenbereiche, die sich mit der Geschichte des Alten Westens und der amerikanischen Industrie und dem Fortschritt befassten. Finanzielle Schwierigkeiten plagten den Park jedoch während des 600-1957-Baus und der Park schloss nach einer Saison wegen geringer Besucherzahlen, obwohl das Skigebiet Magic Mountain weiterhin in Betrieb war.

Ein Jahrzehnt später erwarb die Woodmoor Corporation das Grundstück des Parks, das seine restlichen Strukturen in ein Handwerkerdorf und ein Unterhaltungszentrum mit Heritage Square-Thema umbaute. Der Heritage Square, der in 1971 für die Öffentlichkeit zugänglich war, umfasste mehrere Handwerksbetriebe, ein Biergartenrestaurant und das Heritage Square Opera House, das die ehemalige Magic Mountain Play House-Einrichtung für Aufführungen der Theaterorganisation Heritage Square Players nutzte. In 1973 wurde am Square ein ganzjährig geöffneter Weihnachtsbaumladen eröffnet, der als einer der ersten seiner Art in der Grafschaft gilt. Weitere Attraktionen wurden hinzugefügt, darunter eine Rutsche und eine Hochzeitskapelle. Später im 20. Jahrhundert wurde der Anlage ein Vergnügungspark hinzugefügt, in dem familienfreundliche Fahrten und Attraktionen auf halbem Weg angeboten werden. In 2015 wurden die Sehenswürdigkeiten des Stadtplatzes auf dem Heritage Square geschlossen, einschließlich der Alpinrutsche. Der Vergnügungspark, der in Heritage Amusement Park umbenannt wurde, soll jedoch weiterhin über 2039 gemietet werden können.

Fahrten und Attraktionen

Heute ist der Heritage Amusement Park im Besitz und wird von der Martin Marietta Corporation betrieben, die neben dem Vergnügungskomplex auch einen Bergbausteinbruch besitzt. Obwohl der ursprüngliche Heritage Square-Komplex geschlossen wurde und sich im Umbau befindet, bleiben die Fahrgeschäfte und Familienattraktionen des Parks ebenso wie der Gartengrill Restaurant und Viktorianisches Veranstaltungszentrum. Der Park ist täglich vom Memorial Day bis zum Labour Day geöffnet. Die Öffnungszeiten am Wochenende sind im April, Mai und September begrenzt. Individuelle Fahrkarten und täglich unbegrenzte Fahrkarten werden angeboten, mit zusätzlichen Ticketpaketen für zusätzliche Attraktionen im Park.

Der Park bietet eine Vielzahl von Fahrgeschäften auf halbem Weg, darunter auch einen Klassiker Riesenrad und Karussell, eine Himalaya Reiten eine Raumfähre Reiten, Wellenschaukeln, eine Tilt-a-WhirlUnd eine Scrambler. Zwei kleine Achterbahnen, die Bergmann Mike meine bahn und die Python Pit Miniaturuntersetzer, werden für Familien angeboten. Andere Fahrten umfassen a Ballonfahrt, eine Bananenstaffel kreisförmige fliegende Fahrt, a Verrückter Busund klassisch Teetassen.

Neben Fahrten auf halbem Weg werden im Park eine Reihe von Premium-Attraktionen angeboten, darunter eine Zipline, im Park in 2013 installiert. Zwei Fahrer können zusammen die Zipline fahren, die 220 Fuß über die Teichfläche des Parks mit einer Höchstgeschwindigkeit von 21 Meilen pro Stunde fährt. Drei Go-Kart Bahnen angeboten werden, darunter ein Junior Track für junge Reiter a Slick Track mit schnellen Eckfunktionen und Adult Track in einer Acht-Konfiguration gestylt. Paddelboote werden auf dem Teichgelände des Parks angeboten und ein Klassiker Arkade Bietet Spiele wie Skeeball und Flipper. Zwei 18-Löcher Minigolf Es werden auch Kurse angeboten, darunter ein Familienkurs und ein Herausforderungskurs.

Der Park ist Full-Service Gartengrill Das vollständig in 2009 renovierte Restaurant bietet Sitzgelegenheiten im Innenbereich sowie einen Sitzbereich im Innenhof. Es werden amerikanische Standardgerichte serviert, darunter Hamburger, Hähnchenstreifen, gegrillte Käsesandwiches und Pizza. Kostenlose Picknickplätze werden ebenfalls angeboten, damit Besucher ihre eigenen Lebensmittel in den Park mitbringen und diese nach Verfügbarkeit nutzen können. Alkohol und Grillmöglichkeiten sind in der Anlage nicht gestattet.

Laufende Programme und Ausbildung

Zusätzlich zum normalen Besuchertarif werden Gruppentarife für kleine Gruppen und Organisationen angeboten, einschließlich Tarife für Schul- und gemeinnützige Kindergruppen. Zu den Paketoptionen gehören unbegrenzte Fahrpakete und Zusatzpakete für den Zugang zu den Premium-Attraktionen des Parks. Geburtstagsparty-Pakete werden für junge Besucher angeboten, die ihre Geburtstage im Park feiern möchten, wobei mindestens acht Partygäste für die Reservierung erforderlich sind. Die Picknickplätze des Parks können auch für private Sonderveranstaltungen wie Versammlungen und Firmenpicknicks gemietet werden.

18301 W Colfax Ave, Golden, CO 80401, Telefon: 303-727-8437

Weitere Aktivitäten in Golden