Dinge, Die Man In San Francisco Unternehmen Kann: California Academy Of Sciences

Die California Academy of Sciences befindet sich im Golden Gate Park von San Francisco und ist der einzige Ort, an dem gleichzeitig ein Planetarium, ein Aquarium und ein Naturkundemuseum unter einem Dach untergebracht sind. Die Akademie führt weltbekannte wissenschaftliche Forschungsprogramme durch und gilt als eine der besten Bildungseinrichtungen, die sich der Erforschung und Nachhaltigkeit der Umwelt widmen.

Die Kernaufgabe der Akademie ist es, „das Leben zu erforschen, zu erklären und zu erhalten“. Die engagierten Mitarbeiter und Freiwilligen der Akademie sind unermüdlich bemüht, diese Mission zu verfolgen. Sie tun dies durch ihre „Grundwerte“. Diese Werte sind: Führung durch Vorbild, Verbindung mit Gästen, Bildung, wissenschaftliche Integrität, Respekt, Gemeinschaft und Spaß. Sie bemühen sich, wissenschaftliche Forschung und Bildung für alle in der Gemeinde zugänglich und unterhaltsam zu machen.

Die Akademie hat einige aufregende Premiere-Sponsoren wie Wells Fargo, Chase und sogar Google. Diese und viele weitere Top-Namen unterstützen die Akademie bei dem sehr wichtigen Ziel, das Leben auf der Erde zu erhalten.

Ihr Gebäude ist ein Beweis für das Engagement der Akademie für ökologische Nachhaltigkeit - es ist komplett grün. Das von dem renommierten Architekten Renzo Piano entworfene Gebäude wurde in 2008 eröffnet und erhielt die höchste Bewertung des US Green Building Council für umweltfreundliche Entwürfe und Maßnahmen. In der Tat ist das Dach des Gebäudes tatsächlich 2.5 Hektar frischer, grüner Park und ist wirklich ein Anblick zu sehen.

1. Ausstellungen und Attraktionen


An der California Academy of Sciences gibt es zahlreiche Ausstellungen, Führungen, Shows, Attraktionen, Sonderveranstaltungen, Vorträge und Workshops zu entdecken. Es gibt auch ein Weltklasse-Aquarium, ein atemberaubendes Planetarium und sogar ein Naturkundemuseum - alles an einem großartigen Ort!

An der California Academy of Sciences gibt es immer etwas Neues und Aufregendes zu entdecken. Zuerst die Großes Bild, Die jährliche Ausstellung für Naturfotografie feiert die Vielfalt der Natur. Diese Ausstellung zeigt preisgekrönte Fotografien aus der ganzen Welt, die den Glanz und die Schönheit der Natur hervorheben. Es enthält 48-Teile aus mehr als 30 verschiedenen Ländern.

Das Steinhart Aquarium ist eines der vielfältigsten und interaktivsten Aquarien der Welt. Es gibt mehr als 40,000 lebende Tiere, die man sehen und sogar anfassen kann. Das Morrison Planetarium hat jetzt eine neue Show, die Asteroiden, Kometen und Theorien hinter unseren kosmischen Ursprüngen erforscht. Es ist ein 75-Fuß-Volldigital-Dome-Display, das unglaublich genaue, lehrreiche und aufregende Bilder für Besucher aller Altersgruppen bietet.

Das Kimball Natura History Museum ist das letzte Stück der pädagogischen Trifecta der Akademie. Diese Ausstellung untersucht die Evolution und die Zukunft des Lebens auf der Erde. Das Osher Rainforest Exponat ist eine vierstöckige Nachbildung des dichten, üppigen tropischen Regenwaldes. Es ist komplett mit riesigen Wildtieren aus den dichtesten tropischen Regionen.

Im Discovery Tidepool können Gäste mit den Tieren interagieren, die in den kalifornischen Gezeitenpools zuhause sind. Dort gibt es alle möglichen interessanten Tiere, darunter Schildkröten, Seesterne und Fische. Die Early Explorers Cave ist der perfekte Ort für den jungen angehenden Wissenschaftler oder Entdecker. Es gibt viele Spielbereiche, einen Lesesaal und sogar Aktivitäten, die sowohl zum Lernen als auch zum Unterhalten geeignet sind.

In der Akademie gibt es unzählige Exponate zu entdecken - erleben Sie die Reise durch ein Erdbeben, besuchen Sie Alligatoren und Schildkröten im Sumpf, lernen Sie die Entwicklung des Menschen in der Ausstellung zur menschlichen Odyssee kennen und erkunden Sie den wissenschaftlichen Alltag Forschung der Akademie am Project Lab.

Besucher aller Altersgruppen und Interessen finden in der Akademie etwas zu genießen. Sehen Sie sich unbedingt den Kalender an, um zu sehen, welche neuen und aufregenden Exponate vorgestellt werden.

2. Naturschutzprogramme


Die California Academy of Sciences ist sehr stolz auf ihre Nachhaltigkeits- und Forschungsprogramme. Das Institut für Biodiversitätswissenschaft und Nachhaltigkeit hat die Akademie zu Hause und beschäftigt mehr als 100-Spitzenwissenschaftler, die an hochmodernen Einrichtungen arbeiten, um Natur und Nachhaltigkeit auf der Erde zu verstehen. In ihrer Einrichtung sind mehr als 46 Millionen wissenschaftliche Exemplare untergebracht, was sie zu einer der größten und vielfältigsten Sammlungen der Welt macht.

Dieses Programm versucht, die Entwicklung und die Vernetzung verschiedener Ökosysteme auf der ganzen Welt zu verstehen, in der Hoffnung, dass dieses Wissen es ihnen ermöglicht, Bedrohungen zu verstehen, die ihnen schaden könnten.

Die Akademie ist stolz auf ihre Community-Engagement-Programme und -Initiativen, die zukünftige Wissenschaftler auf der ganzen Welt inspirieren sollen. Die Pädagogen veranstalten Workshops, Vorträge und sogar Klassenfahrten, um die wissenschaftliche Kompetenz zu verbessern und die nächste Generation über die Themen zu informieren, die unsere Zukunft prägen werden.

Darüber hinaus werden an der Akademie zahlreiche neue Initiativen zur ökologischen Nachhaltigkeit gestartet, darunter bedrohte Ökosysteme wie Korallenriffe und tropische Regenwälder. Diese Bemühungen hatten zu wertvollen Durchbrüchen auf dem Gebiet der Konservierung geführt.

3. Planen Sie Ihren Besuch


Die kalifornische Akademie der Wissenschaften bietet eine wunderbare Auswahl an Exponaten und speziellen Programmen, die die Besucher genießen können. Es gibt das Morrison Planetarium, das Steinhart Aquarium, das Kimball Natural History Museum und viele weitere Ausstellungen, die das ganze Jahr über gezeigt werden.

Es gibt viele aufregende und unterhaltsame Möglichkeiten für die Kinder und ist für Menschen mit Behinderungen sehr zugänglich. Für Besucher jeden Alters werden Programme angeboten, darunter Führungen hinter die Kulissen, ein Nachtleben für Erwachsene mit Live-Musik und Cocktails, ein Pinguin- und Pyjama-Sleepover für die ganze Familie sowie Vorträge und Workshops.

Es werden verschiedene Führungen angeboten, darunter der direkte und persönliche Zugang zu den Exponaten, lebenden Tieren und wissenschaftlichen Forschungen der Akademie sowie der Blick hinter die Kulissen.

Die Aktivitäten der Akademie sind nur der Anfang. Die umliegende Bucht ist eine pulsierende Metropole mit gehobenen Restaurants, erstklassigen Einkaufsmöglichkeiten und aufregenden kulturellen Hotspots. Die meisten Restaurants in der Nähe verwenden für ihre köstlichen Gerichte nur frische Zutaten aus der Region. Das Einzelhandelsgeschäft der Academy bietet verschiedene, lehrreiche und unvergessliche Artikel zum Kauf, damit alle Besucher ein Andenken an ihre unvergessliche Reise haben können. Die Akademie bietet auch Tipps für die Unterkunft in der Nähe und bietet sogar Ermäßigungen in einigen der entspannendsten und komfortabelsten Hotels.

Zurück zu: Top 10-Aktivitäten in San Francisco und Oakland mit Kindern

Golden Gate Park, 55-Musikhalle, San Francisco, Kalifornien 94118, Telefon: 415-379-8000