Dinge, Die Man In Maine Unternehmen Kann: Asticou Azalea Garden

Der Besuch der friedlichen Gelassenheit des Azalea Garden in Maine kann selbst den gestressten Menschen ein Gefühl der Erleichterung und Ruhe vermitteln, das im Rest des Alltags kaum vorhanden ist. Die Gäste können hier so viel oder so wenig des Tages verbringen, wie sie möchten, entweder mit der Familie oder in ruhiger Besinnung. Der von Charles Savage (einem bekannten lokalen und Landschaftsarchitekten) in 1957 entworfene Garten wurde teilweise aus einer anderen Sammlung übernommen (der von Beatrix Farrand, einer bekannten Landschaftsarchitektin). mit der finanziellen Unterstützung eines Rockefeller.

Das Unternehmen

Eines der ältesten Exemplare im Garten ist ein weinender Hemlocktannenbaum nördlich der Brücke aus derselben Sammlung. Unter der Leitung eines leitenden Gärtners, der seit den späten 1980s dort ist, und eines Gartenteams von vier Gärtnern, hält der Vorstand den Garten Jahr für Jahr schön, sauber und wächst.

Permanente Attraktionen

Der Azalea Garden ist Teil einer größeren Gruppe von Gärten, aus denen das Land- und Gartenreservat in Northeast Harbor, Maine, besteht.

Der Asticou-Garten ist von Mai bis Oktober an sieben Tagen in der Woche geöffnet (und erstreckt sich bis in den November, wenn es einigermaßen milder Herbst / Winter ist). Hunde sind leider nicht gestattet. Er ist einer der schönsten und ruhigsten Orte im Bundesstaat Maine. Abhängig von der Jahreszeit, in der sich Gäste für einen Besuch entscheiden, können verschiedene Farben und Blumen in voller Blüte gefunden werden. Mitte Mai beginnt beispielsweise die Kirschbaumblüte. Von Ende Mai bis Ende Juni sind die Rhododendren und Azaleen bunt und blühen. Dann, im Juli, haben die japanische Iris, der Rosebay Rhododendron und der Rauchbusch ihre Zeit zu glänzen, ebenso wie die süßen Azaleen, die immer in der Natur duften. Seerosen blühen im August und die Herbstmonate (September und Oktober sowie November, wenn das Wetter es zulässt) bringen brillante Herbstfarben.

Der Garten ist eine Hommage an japanische Spaziergärten, mit komplexen und weitläufigen Ausblicken auf Wasser, Bäume und Blumen, die den Besucher dazu anregen sollen, zu glauben, der Raum sei größer als er tatsächlich ist, und die Außenwelt für einen oder zwei Augenblicke zu vergessen.

Der um den Asticou-Teich gelegene und vom Peabody Drive begrenzte Garten wirkt wie eine Oase inmitten einer Welt, die manchmal laut und überwältigend sein kann. Die Azaleen wurden auch gezielt um die Außenseite des Teichs gepflanzt, um die Art und Weise zu erhöhen, in der sich ihre Reflexionen auf der Wasseroberfläche zeigen würden. Es gibt sogar einen versteckten, sekundären Teich, der aus Sand anstelle von Wasser besteht und Sandgarten genannt wird. Diese interessante und sehr japanische Besonderheit wurde von einem ähnlichen Garten in Kyoto, Japan, inspiriert.

Schauen Sie sich im Garten auch den Moosgang, die Kieselkuppe, den Bachgarten und die Azaleenlandschaft an. Im Garten sind keine Lebensmittel gestattet und in der Nähe des Gartens stehen rollstuhlgerechte Parkplätze zur Verfügung. Es gibt auch rollstuhlgerechte Badezimmer auf dem Gelände.

Besondere Anlässe

Zeremonien aller Art sind im Azaleengarten willkommen, vorausgesetzt, die Gäste befolgen die Richtlinien. Es können nicht mehr als 30-Personen gleichzeitig anwesend sein. Es wird empfohlen, dass sich die Besucher auf dem Nordrasen aufhalten, da er leichter zugänglich ist und keine Blumen und keine Vegetation aufweist. Offene Bereiche sind jedoch zulässig, sofern die Gäste keine lebenden Pflanzen zerstören. Aufgrund der begrenzten Anzahl an Parkplätzen empfehlen die Gartenmitarbeiter den Gästen, so viele Fahrgemeinschaften wie möglich zu bilden und nicht die gesamten öffentlichen Parkplätze für Stammgäste zu nutzen. Fotografen sind ebenfalls willkommen, vorausgesetzt sie halten sich an die gleichen Regeln und respektieren das Eigentum sowie andere Besucher, die möglicherweise nicht an der Zeremonie teilnehmen.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Bereich im Voraus reservieren, in dem Wissen, dass die Gärten zu keinem Zeitpunkt geschlossen und auch für die breite Öffentlichkeit zugänglich sind. Keine Getränke, Essen oder Strukturen (Zelte, Vordächer, etc.) wie erlaubt. Stühle können jedoch vorübergehend verwendet werden, um älteren oder behinderten Gästen zu helfen, sofern sie unmittelbar nach Beendigung der Zeremonie abgenommen werden. Es gibt keine Kosten, aber eine empfohlene Spende hilft bei der Pflege des Gartens. Kontaktinformationen finden Sie auf der Website, um nach einem bestimmten Datum oder einer bestimmten Uhrzeit zu fragen.

Asticou Azalea Garden, 3-Sound-Laufwerk, Northeast Harbor, ME, 04662, Telefon: 207-276-3727

Weitere Aktivitäten in Maine