Dinge, Die Man In Michigan Unternehmen Kann: Icebreaker Mackinaw Maritime Museum

Das in Mackinaw City, Michigan, gelegene Icebreaker Mackinaw Maritime Museum bewahrt das historische Schiff der US-Küstenwache Icebreaker Mackinaw WAGB-83 auf, das für den Transport von Kriegsmaterial auf den Großen Seen in den Wintermonaten gebaut wurde.

Das Unternehmen

Der Eisbrecher Mackinaw WAGB-83 wurde einige Tage nach dem japanischen Angriff auf Hawaiis Pearl Harbor mit dem Bau von 1941 und dem Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika 10 beauftragt. Die Mittel wurden aus einem speziellen Präsidialfonds für den Bau des Schiffes bereitgestellt, der im Rahmen der zunehmenden Nachfrage der Industrie nach Kriegsmaterialien wie Kohle, Kalkstein und Eisenerz aus regionalen Stahlwerken in Auftrag gegeben wurde. Aufgrund der Frostbedingungen erforderte der Materialtransport über die Großen Seen in den Wintermonaten den Bau eines Eisbrecherschiffs, eines Spezialschiffs mit verstärktem Rumpf zum Durchschieben von gefrorenem Wasser.

Die Mackinaw WAGB-83 wurde in Toledo, Ohio, für über 10 Mio. USD gebaut und bei der Toledo Shipbuilding Company in 1943 gebaut. Mehrere logistische Hindernisse verzögerten den Bau des Schiffes, darunter Strafen für das Unternehmen, das schließlich den Konkurs erzwang. Nachdem das Projekt von der American Shipbuilding and Dry-Dock Company übernommen worden war, wurde die Mackinaw im März von 1944 fertiggestellt und im Dezember in Dienst gestellt. Es residierte im Hafen von Cheboygan während seines Dienstes im Zweiten Weltkrieg und in der späteren Hälfte des 20. Jahrhunderts. Nach seiner Stilllegung in 2006 wurde das Schiff in Mackinaw City für öffentliche Touren als lebendes Museumsschiff angedockt.

Attraktionen und Touren

Das Icebreaker Mackinaw Maritime Museum bewahrt heute das Icebreaker Mackinaw WAGB-83-Schiff der United States Coast Guard als Museum für lebendige Geschichte auf, das für die Öffentlichkeit für Führungen und öffentliche Bildungsveranstaltungen zugänglich ist. Das Schiff liegt am östlichen Ende des ehemaligen Eisenbahnhafens von Mackinaw City, das über den Straßeneingang in der Nähe von Bell's Fishery und Shelper's Marine Service erreichbar ist. Kostenlose Besucherparkplätze stehen den Besuchern der Icebreaker-Tour entlang der Nordseite des Docks zur Verfügung.

An Bord der Mackinaw werden verschiedene informative Präsentationen angeboten, die im Rahmen von von Dozenten geführten öffentlichen Führungen angezeigt werden können. Die Besichtigungstouren führen Sie auf das Messedeck, den Maschinenraum, die Kapitänsunterkünfte, die Krankenstation und den Wachraum des Schiffes. Die Tourunterlagen enthalten Anekdoten und Informationen über den Schiffsdienst und das Leben an Bord des Schiffes. EIN Schiffsladen wird auch an Bord des Schiffes angeboten und verkauft eine Vielzahl von nautischen und militärischen Souvenirs. Die Touren dauern ca. 45 Minuten. Nach Beendigung der Touren ist eine offene Besichtigung des Schiffes möglich. Besucher sollten darauf hingewiesen werden, dass an Bord des Schiffes keine sanitären Einrichtungen angeboten werden, obwohl tragbare sanitäre Einrichtungen an der Anlegestelle in der Nähe des Schiffes angeboten werden. Aufgrund seines historischen Zustands ist das Schiff nicht für Behinderte zugänglich. Besuchern wird empfohlen, geschlossene Schuhe zu tragen, um die Füße vor Stegseilen und auf Schiffsleitern zu schützen.

Das Schiff ist von Mai bis Oktober für die Öffentlichkeit zugänglich. Vormittags und nachmittags werden Besichtigungsstunden angeboten. Die letzten Touren beginnen 45 Minuten vor der täglichen Schließzeit. Die Ticketpreise gelten für Erwachsene und Kinder. Mitglieder der US-Küstenwache und ehemalige Mitglieder der US-Küstenwache sowie Kinder unter fünf Jahren haben freien Eintritt. Anderes Militärpersonal, das das Schiff besucht, erhält ermäßigte Eintrittspreise bei ordnungsgemäßem Ausweis.

Laufende Programme und Ausbildung

Zusätzlich zu Standardbesuchertouren werden für kleine Gruppen und Organisationen Gruppenführungen in der Mackinaw angeboten, einschließlich Lehrplangruppen-Exkursionen für Grund-, Sekundar- und Pfadfindergruppen. Praktische Aktivitäten für Studenten werden an verschiedenen Ausbildungsstationen an Bord des Schiffes angeboten, darunter Eisbrechen, Signalflagge, Knotenbinden und Aktivitäten zur Geschichte der Seeschifffahrt. Touren sind für Gruppen von 20 oder mehr Teilnehmern konzipiert und können an die Lernbedürfnisse von Gruppen angepasst werden. Standardmäßige pädagogische Touren dauern ungefähr 90 Minuten, obwohl die Touren für jüngere Besucher auf die Länge zugeschnitten sein können. Alle Gruppen müssen Touren im Voraus reservieren, um den gewünschten Tourtermin zu gewährleisten. Für Lehrer und Reiseleiter werden kostenlose Tickets angeboten.

Für Schüler- und Pfadfindergruppen wird ein Übernachtungsprogramm angeboten, bei dem die Besucher eine Nacht an Bord des Schiffes in seinem Liegeplatz verbringen können. Gruppenaktivitätsstationen werden während der Übernachtungsprogramme angeboten, Mahlzeiten sind jedoch nicht Teil des Programms. Die Gruppen beteiligen sich auch an gemeinnützigen Projekten, die dazu beitragen, den Zustand des Schiffes und des Docks wiederherzustellen und zu erhalten, einschließlich Maler- und Landschaftsarbeiten.

Das Icebreaker Mackinaw Maritime Museum unterstützt verschiedene Spendenaktionen, darunter eine Mitglieder-Spendenaktion, die steuerlich absetzbare Spenden für die Bildungsprogramme und -einrichtungen des Schiffes anbietet. Ein Flaggenprogramm ermöglicht es den Besuchern, eine amerikanische 3'x5'-Flagge auszuwählen, die an Bord des Schiffes gehisst werden soll. Alle Teilnehmer erhalten ein Echtheitszertifikat und Informationen über das Datum, an dem ihre Flagge an Bord gehisst wird. Ein #PaintTheMac-Freiwilligenprogramm zum Malen von Schiffen bittet Freiwillige in der Region, bei Schiffsrestaurierungsprojekten zu helfen und kostenlose T-Shirts zu erhalten.

Huron Ave, Mackinaw City, MI 131, Telefon: 49701-231-436

Mehr Mackinac Island Dinge zu tun