Aktivitäten In Milwaukee, Wi: Milwaukee County Zoo

Der Milwaukee County Zoo in Milwaukee, Wisconsin, beheimatet über 3,000-Tiere, die sich über 200-Waldflächen in Lebensräumen erstrecken und Besucher durch die Interaktion mit Wildtieren und unterhaltsamen Attraktionen für die ganze Familie inspirieren und aufklären sollen.

Über den Zoo

Der Milwaukee County Zoo begann in 1892 im Washington Park als kleine Ausstellung von Säugetieren und Vögeln. Innerhalb weniger Jahre wuchs der Zoo zu einer Heimat von über 800-Tieren und hatte 23-Hektar Land erworben. Der Expansionsprozess hörte nie auf, als der Zoo in 1934 den Status der Milwaukee County Park Commission erhielt und an seinen derzeitigen Standort in 200, einem bewaldeten Park in der Nähe der Autobahnen 94 und 45 in 1958, umzog.

Mit dem Umzug an den heutigen Standort in 1958 kam auch die größte Erweiterung des Zoos. In den nächsten zwei Jahrzehnten wurden ein Primatenhaus, ein Aquarium und ein Reptiliengebäude, die Affeninsel sowie neue Lebensräume für verschiedene Arten von Bären, Katzen, Vögeln, Kleintieren, Giraffen und Winterquartieren für einige Tiere errichtet. Die 1970's haben den Kinderzoo, die Dall Sheep Exhibit, den Souvenirladen, das Zookrankenhaus und andere Attraktionen eröffnet.

Seit 1985 wurden Millionen von Dollar in den Milwaukee County Zoo investiert, um die Lebensräume der 3,300-Tiere aus über 400 verschiedenen Arten zu erweitern und zu renovieren. Seit den frühen 2000's hat der Zoo ein Tiergesundheitszentrum, ein Naturschutzbildungszentrum, ein Stackner Animals Encounter-Gebäude, ein Birds of Prey-Theater, eine neue Eingangshalle, Geschäfte, Restaurants und viele andere Attraktionen hinzugefügt, die den Milwaukee County Zoo zu einer von gemacht haben Die beliebtesten Attraktionen für Familien in der Umgebung.

Tierausstellungen

Derzeit sind im Milwaukee County Zoo 3,100-Tiere beheimatet, die 402-Arten aus der ganzen Welt repräsentieren. Es gibt 11-Lebensräume, aus denen sich der Zoo zusammensetzt, mit einer Karte, die online, am Ticketschalter und im Souvenirladen erhältlich ist.

Wasser- und Reptilienzentrum Dieses Indoor-Exponat enthält ein 28,000-Gallonen-Aquarium mit Meereslebewesen der Pazifikküste, einen Panzer, in dem 30-Arten aus dem Wisconsin-See zu Hause sind, sowie viele andere Fische, Reptilien und Amphibien wie chinesische Alligatoren, Seesterne, Schlangen, Schildkröten, Eidechsen, Frösche, Sirenen und Monitore.

Mahler Family Voliere- Vögel der Welt sind in der Volieren-Komplettlösung der Familie Herb and Nada Mahler zu finden, die vom Eselspinguin über Königsgeier, Weißbauchstörche bis hin zu Tauben reicht!

Humboldt-Pinguin-Ausstellung Die Humboldt-Pinguine befinden sich direkt vor dem Eingang zum Zoo und leben in einem 15,000-Gallonen-Süßwassertank, in dem sich auch ein Unterwasser-Beobachtungsbereich befindet.

Nordamerika- Das Harbour Seal ist das vorgestellte Tier in dieser Ausstellung, das Tiere aus dem nordamerikanischen Kontinent wie den Alaskan Brown Bear und Reindeer zeigt.

Northwestern Mutual Family Farm- Besucher können sich auf der Family Farm, auf der einige einheimische Wisconsin-Tiere und Nutztiere für pädagogische Interaktionen und zum Streicheln zur Verfügung stehen, persönlich und hautnah fühlen.

Borchert Big Cat Country-In Big Cat Country, einem der beliebtesten Exponate, leben die afrikanischen Löwen, Amur-Tiger, Geparden, Jaguare und Schneeleoparden sowie einige der Kleinen der Katzenfamilie.

Afrika / Asien / Südamerika- Viele der in diesem Lebensraum vorgestellten Tiere können nur im Sommer beobachtet werden, da sie sich an eine warme, gemäßigte Umgebung gewöhnt haben, z. B. Schildkröte, Tapir, Kudu, Steppenzebra und andere. Die Elefanten, Kamele, Alpakas, Giraffen, Flussschweine und Nashörner sind das ganze Jahr über zu sehen!

Stearns Family Apes of Africa- Diese Ausstellung zeigt den Western Low Land Gorilla und Bonobo in einem exklusiven Lebensraum nur für diese Affen.

Primaten der Welt In dieser Ausstellung werden Primaten aus der ganzen Welt gezeigt, die laut und aktiv sein können. Hier leben Klammeraffen, Colobus, Makaken, Orang-Utans und mehr.

Kleine Säugetiere- Die kleineren Säugetiere des Zoos leben in diesem Lebensraum mit kleineren Affen, Fledermäusen, Füchsen, Lemuren und Zuckerseglern. Das Gebäude ist in eine Tag- und eine Nachtseite unterteilt.

Winterquartier- Dies ist ein spezieller Lebensraum für viele Säugetiere aus Afrika, Asien und Südamerika, die im Winter nicht im Freien leben können. Tiere werden in dieser Ausstellung nicht öffentlich ausgestellt.

Bildungsmöglichkeiten

Der Milwaukee County Zoo bietet nicht nur viele Bildungsmöglichkeiten durch interaktive Programme im Zoo wie Tierfütterung, Greifvogelschau, Seelöwen- und Robbenschau und Tiere in Aktion, die während der Öffnungszeiten des Zoos stattfinden Programmplan für Klassen, Sommercamps, Pfadfinderprogramme, Praktika, Exkursionen und Ressourcen für Pädagogen sowie Möglichkeiten zur Freiwilligenarbeit, die Teil ihrer Schutz- und Bereicherungsmission sind. Details und Termine finden Sie auf der Website des Milwaukee County Zoos.

10005 West Bluemound Road, Milwaukee, WI 53226, Website, Telefon: 414-771-3040

Zurück zu: Unternehmungen in Milwaukee, Wisconsin