Dinge, Die Man In New Hampshire Unternehmen Kann: Santa'S Village

Santa's Village in Jefferson, New Hampshire, ist ein Vergnügungspark zum Thema Urlaub. Der Park ist die Heimat einer Vielzahl von Fahrgeschäften, Wasserparkfahrten und Shows. Die Fahrten richten sich an Familien mit Kindern unter 13. Zwei Achterbahnen im Park sind der Spin Out Coaster von Poogie, die neueste und größte Fahrt des Parks, und der kleinere Rapid Transit Coaster von Rudy.

Der Chimney Drop ist eine aufregende Fahrt im freien Fall, die den Fall des Weihnachtsmanns in einem Kamin nachahmt. Der Skyway-Schlitten ist eine Einschienenbahn, die 30-Fuß über dem Boden misst und nachahmt, wie es sich anfühlt, im Schlitten des Weihnachtsmanns zu fliegen. Ein weihnachtliches Riesenrad mit 16-Sitz bietet einen Blick auf den Mount Washington und die Presidential Range an der Spitze. Rockin 'Around the Christmas Tree ist eine klassische Schaukelfahrt auf einer Kippmitte. Zu den Fahrten für kleinere Kinder zählen der Santa's Express Train, mit dem Besucher mit dem Jingle Bell Express durch den Park fahren, und das Rentierkarussell, eine traditionelle Karussellfahrt.

Der Wasserpark Ho Ho H2O bietet ein Spritzpolster, Wasserrutschen und Kletterausrüstung. Ein riesiger Eimer Wasser wird alle paar Minuten von der Spitze des Klettergeräts auf die Gäste geschüttet. Joy Ride Slides befinden sich neben dem Splash Pad und bieten drei verschiedene dreistöckige Wasserrutschen. Familienumkleidekabinen und Umkleidekabinen stehen zur Verfügung, und Badesachen werden für diejenigen verkauft, die nicht vorhatten, nass zu werden.

Der Weihnachtsmann ist täglich im Park anwesend und befindet sich in Santa's Home. Besucher können das Rentier des Weihnachtsmanns in ihrer Scheune beim Rentier-Rendezvous treffen. Leckerbissen können gekauft werden, um das Rentier mit der Hand zu füttern, das auch gerne ein Haustier ist. In Santa's Blacksmith Shop werden nicht nur Schuhe für Rentiere hergestellt, sondern auch Glücksringe für Kinder, ein traditionelles Sammlerstück aus Santa's Village.

Geschichte: Die Idee für Santa's Village wurde ursprünglich von Norman Dubois und seiner Frau Cecile entwickelt. Als sie bemerkten, dass in ihrer Heimatstadt in New Hampshire Hirsche die Straße überquerten, stellten sie fest, dass die Gegend die erste Wahl für einen Park war, der auf Santa und seinem Rentier basierte. Der Park wurde am Vatertag in 1953 mit lebenden Rentieren, dem Weihnachtsmann und seinen Elfen eröffnet. In 1955 wurden Ergänzungen vorgenommen, einschließlich Santa's Schoolhouse und Santa's Workshop. Bis zum 1969 hatte der Park mehrere Restaurants, Spielplätze und das Jingle Jamboree hinzugefügt. Das Familienunternehmen ging in 1974 an den Schwiegersohn von Norman und Cecile, Michael Gaynor, über. Gaynor erweiterte den Park weiter und fügte die Yule Log Flume-Fahrt als Transportmittel hinzu. Der Park wird heute von den Enkeln von Dubois verwaltet, die die Aufgaben in 1986 übernommen haben. Zu den Features, die unter ihrer Beobachtung stehen, gehört das 3-D Polar Theatre, der neueste der drei Veranstaltungsorte des Parks.

Laufende Programme und Schulungen: Im Polar Theater finden mehrere 3D-Shows statt. Ein Tinkerdoodle-Weihnachtsfest führt die Gäste über eine animierte 3-D-Funktion in Tink, den Hauptelf des Weihnachtsmanns, ein. Das Jinglebell Theatre beherbergt Tinker's Tune Up. Die Märchenstunde mit Celeste richtet sich an jüngere Kinder. Die Merry Main Street Block Party findet jeden Sommernachmittag statt, während Santa's Light Show nach Einbruch der Dunkelheit stattfindet und den Park mit einem Feiertagssoundtrack beleuchtet.

Die Sommersaison dauert vom Vatertagswochenende im Juni bis zum Labor Day-Wochenende im September. Der Wasserpark ist während dieser Zeit geöffnet. Die Herbstsaison dauert bis Oktober und beinhaltet die alberne, gruselige Halloween-Extravaganz. Das Halloween-Event ist jetzt in der neunten Staffel. Kinder werden ermutigt, in Kostümen anzureisen, und der Park ist für altersgerechte Unterhaltung in "gruselige" und "lustige" Zonen unterteilt. Die Weihnachtszeit beginnt gleich nach Halloween. 18 der 23-Fahrten des Parks sind während der Weihnachtszeit erhältlich, und das Polar Theater zeigt A Tinkerdoodle Christmas. Santa und Mrs. Claus begrüßen alle Gäste und der Park bleibt nach Einbruch der Dunkelheit geöffnet, damit die Besucher die Weihnachtslichter genießen können. Ein Silvesterfest ist jetzt im zehnten Jahr. Die Fahrten sind abends geöffnet und eine Feuerwerksshow beginnt um 8pm. Gäste werden aufgefordert, Tickets im Voraus zu kaufen, da die Besucherzahlen begrenzt sind und die jährliche Veranstaltung häufig ausverkauft ist.

In der Nähe: Während Santa's Village keine Unterkünfte vor Ort anbietet, gibt es verschiedene Möglichkeiten in der Nähe und in benachbarten Städten. Das Lantern Resort in Jefferson ist das offizielle Resort von Santa's Village. Das familienfreundliche Motel und die Campingplätze bieten tägliche Aktivitäten für Kinder, darunter S'Mores Making, Fahrten mit dem Heuwagen und Poolpartys im Dunkeln während der Sommermonate.

528 Presidential Highway, Jefferson, NH, Telefon: 603-586-4445

Weitere Aktivitäten in New Hampshire