Dinge, Die Man In New Mexico Unternehmen Kann: El Malpais

El Malpais hat seinen Sitz in Grants (New Mexico). Besucher dieses Nationalparks werden die vulkanische Landschaft mit ihrer Vielfalt an Wildtieren und ihrer reichen Kulturgeschichte genießen. El Malpais hat eine reiche Kulturgeschichte, die Jahrhunderte umfasst. Alte einheimische Zivilisationen bauten Steinhaufen, um die Lavaströme zu überqueren, und machten mit Ritualen und Geschichten Sinn für ihre Umgebung. Spanische Eroberer gaben ihm den Namen El Malpais und machten auf ihren Missionen einen Umweg darum herum. Die Siedler ließen sich schließlich an den Rändern nieder und versuchten, vom Wüstenland zu leben. Diese Geschichten und diese Menschen finden sich in Steinhaufen mit Petroglyphen, Mauerresten und anderen architektonischen und kulturellen Überresten, die im Hinterland dieses Parks in New Mexico entdeckt wurden.

Dinge die zu tun sind

El Malpais bietet Besuchern verschiedene Möglichkeiten, sowohl die Natur- und Kulturgeschichte des Parks als auch die aktuelle Tierwelt zu erkunden.

Standorte auf dem Highway 53

- Zuni-Acoma Trailhead- Eine ultra-robuste Wanderung, diese Spur folgt sieben und halbe Meilen von Lava. Der Weg ist mit Steinhaufen markiert und wird seit Jahrhunderten von den Pueblo-Leuten benutzt.

- El Calderon Bereich- Dieser Weg ist eine 5 km lange Schleife, die sich an mehreren Lavaströmen und dem Vulkan El Calderon vorbei windet. Der Vulkan war vor ungefähr 115,000 Jahren aktiv. Dieser Weg ist der am weitesten entwickelte im gesamten Park. Der Ausgangspunkt ist eine Grube mit Toiletten und Picknicktischen. Von diesem Pfad aus können Wanderer, die mehr wollen, den Continental Divide National Scenic Trail ausprobieren.

- El Malpais Informationszentrum- Von diesem Zentrum aus können Wanderer auf den Continental Divide National Scenic Trail zugreifen. Das Informationszentrum verfügt über Picknicktische, Badezimmer und Wasser.

Standorte auf dem Highway 117

- El Malpais Ranger Station (BLM)- Dieser Weg erstreckt sich über eineinhalb Meilen und ist markiert und benotet. Es windet sich den Kamm hoch, der sich hinter der Rangerstation befindet. Es verfügt über Badezimmer, Picknicktische und Wasser.

- Sandstein-Täuschungen- Dies umfasst eine Schotterstraße, die zu einem herrlichen Blick auf die verschiedenen Lavaströme von El Malpais führt. Dieser Bereich verfügt über Toiletten und Picknicktische. Wanderer können die Klippen erkunden oder eine der abwechslungsreichen Routen in die Gebiete unterhalb der Klippen nehmen.

- Joe Skeen Campground (BLM)- Dies ist ein primitiver Campingplatz mit zehn Plätzen, die Schattenunterstände, Picknicktische, Feuerlöscher und Aborttoiletten umfassen.

- Acoma-Zuni Trailhead- Dies ist die östliche Seite des harten Zuni-Acoma-Trails. Wanderer sollten auf eine super harte Wanderung vorbereitet sein.

- La Ventana Arch (BLM)- Dieses Gebiet verfügt über einen der größten Sandsteinbögen in New Mexico und liegt achtzehn Meilen südlich der Autobahn. Ein kurzer Pfad führt zum Aussichtspunkt und bietet Picknicktische und Pit-Toiletten.

- South Narrows Picnic Area und Narrows Rim Trailhead (BLM)- Der Narrow Rim Trail ist acht Meilen und beginnt hier. Der Ausgangspunkt umfasst Picknicktische, Grubentoiletten und Schattenschutz.

- Lava Falls- Besucher können den McCarty's Lava Flow auf diesem eineinhalb Meilen langen Pfad erkunden, der mit Steinhaufen markiert ist. Picknicktische und Toiletten sind hier zugänglich.

Outdoor-Aktivitäten- El Malpais bietet den Besuchern verschiedene Möglichkeiten, die abwechslungsreiche Landschaft in möglichst kurzer Zeit zu genießen.

- Fahren- Besucher können eine malerische Fahrt auf den asphaltierten Autobahnen durch den Park genießen oder mit dem Allrad auf den Landstraßen fahren.

- Wandern- Wandern ist mit einer Fülle von Wegen möglich, die von leicht bis anspruchsvoll reichen. Diese Wege beinhalten einige alte Routen, die die Einheimischen vor Tausenden von Jahren benutzt haben.

- Erkunde die Natur- El Malpais 'vielfältige Tier- und Pflanzengemeinschaften können von Naturforschern erkundet werden. Die vier Jahreszeiten verändern die Landschaft im Laufe des Jahres dramatisch.

- Lavaröhren und Höhlenforschung- Lavaröhrenhöhlen bieten versteckte Eisformationen und eine interessante Geologie, die die Besucher erkunden können. Kostenlose Höhlenerlaubnisse sowie die richtige Ausrüstung sind erhältlich. Die folgenden Höhlen können erkundet werden:

- Kreuzungshöhle

- Xenolith-Höhle

- Große Oberlichthöhle

- Riesige Eishöhle

- Vier Fenster

Entdecken Sie die lokalen Städte- Es gibt mehrere Städte in der Nähe, die Besucher erkunden können. Zu diesen Städten gehören Acoma, Zuni und Laguna. Diese Stadt hat Museen, Besucherzentren und besondere Veranstaltungen, die die breite Öffentlichkeit genießen kann. Größere Städte wie Gallup, San Fidel und Grants können auf der historischen Route 66 erkundet werden.

Bergbaumuseum von New Mexico- In diesem Museum können Besucher die Geschichte des Uranabbau-Booms der späten 1950 erkunden. Das Museum zeigt eine unterirdische Ausstellung, in der eine Mine mit der dazugehörigen Ausrüstung nachgebildet wird.

Vulkan Bandera und Eishöhle- Dieser Vulkan ist der aktivste in der Region. Sein letzter Ausbruch war vor ungefähr 12.000 Jahren. Ein Wanderweg ermöglicht es den Besuchern, die Umgebung des Kraters zu erkunden. Die Eishöhle kann von Besuchern durch Lava, ja, Lavaröhre erreicht werden. Wo Feuer auf Eis trifft, taucht die Röhre unten in eine riesige Schicht aus festem Eis ein und macht diese Attraktion zu einem unvergesslichen Schauspiel.

Cibola nationaler Waldberg Taylor-Förster-Bezirk- Diese Region wird sowohl als Taylor-Berg als auch als Zuni-Berg betrachtet. Mount Taylor ist der höhere der beiden und ragt auf 11.311 Fuß heraus. Mehrere Straßen durch den Wald schlängeln sich durch Bestände aus Douglasie und Espe, Ponderosa-Hainen und offene Parklandschaften. Es gibt mehrere Campingplätze, die saisonal geöffnet sind.

Nationales Naturschutzgebiet El Malpais- Es erstreckt sich über zweihunderttausend Morgen Land. Es gibt zwei markierte Wildnisgebiete, die den Besuchern Raum und Einsamkeit bieten. Besucher dieser Gegend werden mit dem Anblick von La Ventana in New Mexico belohnt, den größten Bögen des Staates.

Bildungsmöglichkeiten

Ausflüge- El Malpais bietet Optionen wie Sightseeing, Wandern, Höhlenforschung und Erkundung des Besucherzentrums.

Junior Ranger Programm- Kinder können ein Aktivitätsbuch im Besucherzentrum abholen. Sobald die erforderlichen Aktivitäten abgeschlossen sind, kann das Buch in den Park umgewandelt werden und ein Abzeichen wird ausgegeben.

Möglichkeiten für Freiwillige- Freiwilligenangebote geben Besuchern die Möglichkeit, mehr über El Malpais zu erfahren. Diese Möglichkeiten umfassen die Besetzung der Rezeption, die Unterstützung bei Vogelerhebungen, die Erarbeitung von Optionen für das Wildnismanagement und die Unterstützung bei archäologischen Untersuchungen.

1900 E. Santa Fe Ave, Stipendien, NM 87020, Telefon: 505-876-2783

Mehr NM Orte zu besuchen