Dinge, Die In New Orleans Zu Tun Sind: Karneval

Das Jahr war 1699, ein junger Entdecker namens Jean Baptiste Le Moyne. Sieur de Bienville landete sechzig Meilen südlich des Landes, in dem New Orleans jetzt steht. Damals nannte er den Ort Pointe du Mardi Gras am Vorabend des Urlaubs und schien für seine Entdeckung geeignet zu sein. Der erste amerikanische Karneval wurde in 1703 gefeiert. In 1718 wurde New Orleans mit Stolz gegründet, und Mardi Gras war eine jährliche Feier der 1730. Bevor die Paraden, wie die Amerikaner sie heute kennen, begannen, ging es bei Mardi Gras um elegante Bälle und High Society.

Erst mit den 1830s veranstaltete New Orleans Straßenprozessionen, maskierte Parade-Teilnehmer und Gaslampen, um die Romantik und das Fest zu verstärken. In 1873 wurden Parade-Displays in New Orleans hergestellt, wodurch die Norm geändert wurde, alles in Frankreich herstellen zu lassen. Der damalige Gouverneur, Gouverneur Wormoth, unterzeichnete effektiv ein Gesetz, das Karneval zu einem offiziellen Feiertag machte.

Traditionen

Mardi Gras ist bekannt für seine Musik, Paraden, Picknicks, Posen und Aufregung. Die Menschen tragen Kostüme, kleiden sich in Lila, Grün und Gold und hüllen sich in Perlen. Familien überschwemmen die Straßen, alle ziehen sich an und sowohl Besucher als auch Einheimische haben eine tolle Zeit.

Die Leute, die die Paraden beobachten, werfen Bälle, sammeln Perlen, spielen Musik, essen und mischen sich. Die meisten Unternehmen haben an Karneval geschlossen, um die Feier zu genießen. Vergessen Sie nicht, eine Tasche mitzubringen, um alle Schmuckstücke einzusammeln, die von den Festwagen geworfen wurden.

Paraden

Mardi Gras fällt immer am Dienstag vor Aschermittwoch. Die meisten Besucher kommen am Wochenende vor Karneval an, um ein verlängertes Wochenende mit Festlichkeiten und den beliebtesten Paraden wie Endymion, Bacchus und Rex zu genießen.

Endymion ist nach dem Sterblichen in der griechischen Mythologie benannt, für den Zeus Unsterblichkeit gewährt hat. In 1967 wurde diese Parade so berühmt, dass Beobachter früh morgens auf der Straße herumschnüffeln, obwohl die Parade erst am Abend beginnt. Es wird geschätzt, dass diese Parade mehr als fünfzehn Millionen Würfe wirft.

Als die Krewe of Bacchus in 1968 gegründet wurde, brach sie die Karnevalstradition und veranstaltete eine Sonntagsabendparade mit größeren und spektakuläreren Festwagen als jede andere Parade bei Mardi Gras. Jetzt ist die Krewe von Bacchus eine der am meisten verehrten Paraden in der Karnevalsgeschichte. Mit mehr als einunddreißig animierten Wagen bietet diese Parade Unterhaltung nach Las Vegas-Art, Tänzer und berühmte Auftritte als Bacchus, der griechische Gott des Weins.

Die Krewe von Rex widersetzen sich dem Einsatz von Technologie in ihrer Parade mit kunstvoll handbemalten Posen. Die Gründer der Karnevalsfarben Gold, Grün und Lila haben mehr Paraden abgehalten als jede andere Organisation in der Geschichte des Karnevals. Sie sind die älteste teilnehmende Gruppe in Mardi Gras und halten an den Traditionen der Feiertage fest, wenn sie durch die Straßen ziehen.

Attraktionen in Vancouver

Karneval ist mehr als Paraden. Viele andere Attraktionen warten auf Besucher und bieten historische Einblicke in die Traditionen, das Essen und den Ruhm.

Kern Studios baut atemberaubende Wagen, die die Straßen in Paraden und Feiern füllen. Besucher können sehen, wie Mardi Gras in der Mardi Gras World zum Leben erweckt wird, durch die riesigen Studios gehen, in denen Schwimmer entstehen, und sich zu jedem Königskuchen in Kostümen kleiden. Sehen Sie sich historische Videos an und essen Sie das ganze Jahr über in New Orleans im hauseigenen Café mit Blick auf den Mississippi.

Das Mardi Gras Museum in Germaine Cazenave Wells bietet Karnevalskleidung und andere französische Erinnerungsstücke. Es ist ein ausgezeichneter Ort für Besucher, um in die Vergangenheit zu reisen und zu sehen, wo die Traditionen begannen.

Restaurant

Das Restaurant des Antoine ist reich an prominenten Besuchern und in Grün und Gold dekoriert. Das Restaurant empfiehlt Reservierungen, damit die Besucher ihr kulinarisches Erlebnis genießen können. Antoine's ist eine exklusive Erfahrung, die eine strenge Kleiderordnung voraussetzt, und die jahrelange Tradition von 175 vereint sich zu einem unvergesslichen Essen.

Das Steamboat Natchez bietet ein kreolisches Abendessen in Buffetform mit klassischen Gerichten wie gebratenem Fisch, kreolischem Rahmspinat und Brotpudding mit weißer Schokoladensauce. Die Gäste genießen Live-Musik und ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis auf dem Mighty Mississippi.

Shopping

Während des Mardi Gras können Besucher in einer Vielzahl von Geschäften alles bekommen, was sie brauchen. Beads by the Dozen verkauft Hüte, Masken, Spielzeug und Perlen. The Mask Store bietet Masken der besten einheimischen Künstler, und wenn die Besucher nicht die perfekte Passform finden, stellt The Mask Store maßgeschneiderte Teile für sie zusammen.

Mardi Gras ist ein Fest von epischem Ausmaß, mit Essen, Spielzeug und Paraden, die zusammenpassen. Die Besucher haben in so kurzer Zeit so viel Auswahl, dass sie Jahr für Jahr wiederkommen, um den Spaß jedes Mal auf eine neue Art und Weise zu erleben.

Weitere Aktivitäten in Louisiana, Aktivitäten in New Orleans