Dinge, Die Man In New York Unternehmen Kann: Corning Museum Of Glass

Das Corning Glass Museum in NY wurde von Corning Glass Works in 1951 als Geschenk an das Land zu Ehren des 100-Jubiläums des Unternehmens gegründet. Das Museum erzählt vor allem die Geschichte des Glases. Über Glas lässt sich ziemlich viel sagen. Glas ist ein altes und vielseitiges Material, das bis heute nicht nur von Künstlern, sondern auch von Historikern und Wissenschaftlern erforscht und verstanden wird. Durch Galerien und wechselnde Ausstellungen erzählt das Corning Museum of Glass die Geschichte des Glases.

Die beste Sammlung von historischem Glas und Kunst wird im Corning Museum of Glass ausgestellt und gepflegt. Über 3,500 Jahre Glasgeschichte werden in den Glass Collection Galleries präsentiert, die vom Glasporträt eines alten ägyptischen Pharaos bis zur zeitgenössischen Glasskulptur reichen. Besucher haben die Möglichkeit, sich im Innovation Center anhand von praktischen Exponaten über die Technologie und Wissenschaft zu informieren, die hinter Glasinnovationen stehen. Im Zentrum können die Gäste die Konzepte hinter Fenstern, Gefäßen und Optiken erkunden sowie Innovatoren treffen, die Glas verwendet haben, um die Welt zu verändern.

Das Museum ist eine dynamische Institution, die aktiv das Erleben von Glas erzieht, sammelt, bewahrt und teilt. Erzählte Live-Vorführungen, die jeden Tag angeboten werden, erwecken das Kunstglas zum Leben. Für Gäste, die sich selbst in der Glasherstellung versuchen möchten, bietet das Corning Museum of Glass tägliche Sitzungen zum Selbermachen von Gläsern an. Das Studio im Museum bietet ein intensiveres Glasmacherlebnis und bietet das ganze Jahr über Kurse aller Schwierigkeitsgrade an, von eintägigen Kursen bis zu mehrwöchigen Kursen.

Das Corning Museum beherbergt die berühmteste und umfassendste Glassammlung der Welt. Die Besucher beginnen ihre selbst geführte Tour durch die Einrichtung in den Galerien für zeitgenössische Kunst und Design, dem größten Einzelraum, in dem zeitgenössisches Glasdesign und zeitgenössische Kunst der Welt ausgestellt werden. Die Tour führt weiter zum Innovationszentrum und bietet einen interaktiven Blick auf neue Entdeckungen in Glas. Nach dem Zentrum befinden sich die 35 Centuries of Glass Galleries, in denen über 3,500 Jahre Glasarbeiten aus den Beständen des Museums ausgestellt sind. Die Contemporary Glass Gallery präsentiert Arbeiten aus Glas von 1975-2000. Die Besichtigung des Corning Museum of Glass beinhaltet auch den ganzen Tag über Vorführungen von heißem Glas.

Das Innovationszentrum verfügt über mehrere Aktivitätsstationen, an denen die Besucher Licht und Glas biegen können. Drei schwimmende Pavillons sind durch eine Brücke verbunden, die 300 Fuß lang ist. Ein gigantisches Glasei, das von der Decke des Zentrums hängt, ist ein glühbirnenartiges Theater, in dem die Fernsehbildröhre und die Entwicklung von elektrischem Licht vom "Filament" ausstrahlen. Ein Turm aus Auflaufformen erzählt, wie Auflaufformen durch einen glücklichen Zufall möglich wurden. Der Glasboden des Innovationszentrums ist ein großartiger Aussichtspunkt, von dem aus die Gäste die Geschichte des verstärkten Glases verfolgen können. Hängende Windschutzscheiben bilden eine Skulptur aus Glas. Besucher können im Glass Innovation Center Erfinder treffen und erfahren, wie ihre Ideen mit Glas die Welt verändert haben.

1 Museum Way, Corning, New York, Telefon: 607-937-5371

Weitere Aktivitäten in New York