Zu Erledigende Dinge In Newport Beach: Orange County Museum Of Art

Das Orange County Kunstmuseum (OCMA) ist ein reichhaltiges und vielfältiges Zentrum für moderne und zeitgenössische Kunst in Newport Beach, Kalifornien. Ihre Mission ist es, das Leben der Gemeinschaft durch zeitgenössische und moderne Kunst zu bereichern. Eine Mission, die jährlich Zehntausende von Besuchern erreicht.

Die im Museum präsentierten Sammlungen und Ausstellungen heben kalifornische Künstler hervor und zelebrieren nationale und internationale Künstler. Mit mehr als 3,000-Kunstwerken in der permanenten Sammlung, die eine Vielzahl von Medien zeigen, gibt es eine Fülle von Arbeiten zu sehen und zu erleben. Das Orange County Museum of Art liegt zwischen der Autobahn 73 und der historischen Autobahn 1, nur eine kurze Autofahrt vom Strand, dem Newport Center und anderen Attraktionen von Orange County entfernt.

1. Geschichte


Das Orange County Museum of Art wurde aus der Arbeit von 13-Frauen mit einer Vision und Leidenschaft für Kunst geboren. Die in 1962 eröffnete Galerie betonte moderne und zeitgenössische Arbeiten, insbesondere aus dem frühen 20. Jahrhundert. Die Organisation wuchs im Laufe der Jahre und wurde an einen größeren Standort in 1972 verlegt, nachdem sie in Newport Harbor Museum umbenannt wurde.

Als die Unterstützung der Community mit der Größe der Sammlung zunahm, wurde das Museum erneut verlegt und erreichte sein derzeitiges Zuhause auf dem San Clemente Drive in 1977. Ein bedeutender Umbau zwanzig Jahre später führte zu einem erfrischten Raum und einem neuen Namen: The Orange County Museum of Art. Das Museum hat sich zu einer bedeutenden Institution im Kunstraum von Orange County entwickelt und ist für seine Ausstellungen, Sammlungen und Bildungsprogramme bekannt. Mit mehr als einem halben Jahrhundert, in dem Kunst in die Gemeinschaft gebracht wurde, hat das Museum im 20. Jahrhundert die kalifornische Kunst gefeiert, präsentiert und geprägt.

Alle Designs

Die ständige Sammlung im Museum hat sich ebenso entwickelt und verändert wie der Raum, in dem sie untergebracht ist. Die Sammlung besteht aus einer Zusammenstellung von Medien wie Film, Farbe, Zeichnung, Digital, Skulptur, Druckgrafik, Fotografie und Installation und repräsentiert die Vielfalt von Kunst und Künstlern. Die bedeutendsten Bestände der Sammlung repräsentieren kalifornische Künstler der modernen Bewegung des frühen und mittleren Jahrhunderts.

Zu diesen Künstlern zählen Robert Irwin, Catherine Opie, Vija Celmins und viele mehr. Zu den internationalen Künstlern der ständigen Sammlung zählen unter anderem Lorna Simpson, Lee Bul, Katy Grannan und Inigo Manglano-Ovalle. Um eine größere Wertschätzung und ein größeres Interesse für die Werke in der Sammlung zu fördern, wird auf der Website des Museums ein Sammlungsblog veröffentlicht. Der Chefkurator durchsucht die Sammlung nach einem bestimmten Werk oder Künstler, um es zu untersuchen. Diese interessanten und informativen Einblicke ermöglichen ein besseres Verständnis der Kunst und der gesamten Sammlung des Museums. Kunstbegeisterte können auch die Auswahl des Monats auf der Website sehen, in der ein bestimmter Künstler oder ein bestimmtes Stück hervorgehoben wird.

2. Ausstellungen


Die wechselnden Ausstellungen im Orange County Museum of Art sind ein Höhepunkt einer Reise und eine der Stärken der Organisation. Kritisch gefeierte Exponate wie Richard Diebenkorn: Die Ocean Park Serielocken jedes Jahr mehr als 40,000-Besucher ins Museum.

Mit der Organisation von Ausstellungen, die nicht nur lokal relevant, sondern auch international bedeutsam sind, war das Museum führend im Kunstbereich. Dies schließt regionale Erhebungen ein, die nur in Kalifornien mit Kunst begannen, sich jedoch auf die Kunst des pazifischen Raums ausgeweitet haben. Die Wirkung des Museums erstreckt sich über die Grenzen Kaliforniens hinaus, wobei mehr als 30 seiner Ausstellungen in den USA und in Europa auf Tournee gehen.

Veranstaltungen

Kunst in der Gemeinschaft zu pflegen, bedeutet mehr als nur Sammlungen und Ausstellungen. Das Museum ist bestrebt, Menschen durch eine Reihe von Veranstaltungen und Programmen anzusprechen, mit denen die Öffentlichkeit auf vielfältige Weise mit der Kunst vertraut gemacht werden soll. Das Kino Orange ist beispielsweise eine Partnerschaft mit dem Newport Beach Film Festival, auf dem monatliche Filmvorführungen gezeigt werden , oft mit Independent-Filmen.

OCMA kreiert und präsentiert auch interessante Abende, die Kunst und Essen mit Gesprächen von Künstlern und Kuratoren verbinden und so einen kompletten Abend voller Kultur schaffen. Das Museum bietet regelmäßig freie Tage an, an denen jeder an der Kunst teilnehmen und die Ausstellungen im Museum genießen kann. Weitere Veranstaltungen waren Quizabende, Live-Auftritte, die jährliche Spendengala und vieles mehr.

Bildung und Forschung

Bildung ist ein wichtiger Teil der Arbeit des Orange County Museum of Art. Die Schulrundgänge des Museums ziehen jedes Jahr mehr als 15,000-Schüler jeden Alters an, um die Sammlungen und Ausstellungen des Museums zu besichtigen. Davon sind fast 6,500 Schüler aus dem Orange County School District. Um die Kunst der Einrichtung allen zugänglich zu machen, bietet das Museum freien Eintritt und Transport zu Schulen, die sich ein Besuch sonst nicht leisten könnten, und demonstriert damit das Engagement des Museums für die Kunsterziehung für alle.

Die Touren bieten Führungen und Besuche, die speziell auf verschiedene Altersgruppen zugeschnitten sind, von Grundschulkindern bis hin zu Erwachsenen. Sie umfassen häufig Video-Screenings, Kunstaktivitäten sowie Führungen und Kunstgespräche. Die Führungen können von Dozenten geführt, selbst geführt oder individuell zusammengestellt werden, um den Besuch des Museums zu maximieren.

3. Planen Sie Ihren Besuch


Das Orange County Museum of Art ist bequem mit Bus, Bahn oder Autobahn zu erreichen. Parkplätze stehen vor Ort zur Verfügung. Für diejenigen Besucher, die sich von ihrem Besuch inspirieren lassen und einen Skizzenblock mitbringen möchten, gestattet das Museum nur Bleistifte zum Skizzieren in den Galerien. Das Museum befindet sich in der Nähe von Restaurants, Cafés und örtlichen Einkaufszentren.

Der Shop im Museum bietet Geschenke, Bücher und Drucke, um ein bisschen Kunst nach Hause zu bringen. Angebote aus dem Shop sind auch online verfügbar, wenn Sie nach Ihrer Rückkehr zusätzliche Einkäufe tätigen möchten. Da die Öffnungszeiten des Museums variieren, wird empfohlen, vor der Ankunft die OCMA-Website zu besuchen. Mit dem auf der Website aufgelisteten Veranstaltungskalender können Besucher das Beste aus ihrem Besuch herausholen, indem sie eine der interessanten und faszinierenden Veranstaltungen einbeziehen. Mit so viel zu bieten und zu unterhalten, ist das Orange County Museum of Art eine ansprechende und unterhaltsame Erfahrung.

Zurück zu: 25 Beste Attraktionen in Newport Beach, Kalifornien

850 San Clemente Dr., Newport Beach, CA 92660, Telefon: 949 759-1122