Dinge, Die Man In Oklahoma City Unternehmen Kann: Oklahoma City Zoo

Im Herzen von Oklahoma City, Oklahoma, finden Besucher den Oklahoma City Zoo. Der Oklahoma City Zoo bietet Besuchern ein einzigartiges Erlebnis, in dem die Schönheit einiger der prächtigsten Tiere der Welt bewundert werden kann.

Seit seiner Gründung in 1902 hat sich der Oklahoma City Zoo zum Ziel gesetzt, den Pflanzen und Tieren, die den Zoo zu Hause nennen, hervorragende Lebensräume und Pflege zu bieten. Laut dem Verband der Zoos und Aquarien sowie der American Alliance of Museums ist der Oklahoma City Zoo ein lebendiges Museum und ein botanischer Garten. Der Oklahoma City Zoo ist einer der renommiertesten Zoos des Landes. Die Mitarbeiter des Zoos kümmern sich persönlich und liebevoll um die Pflanzen und Tiere und bieten erstklassige Einrichtungen.

Während die Website des Zoos in Oklahoma City nur wenige Informationen über die Geschichte des Zoos enthält, können sich Besucher im Patricia and Byron J. Gambulos ZooZeum über den Zoo informieren. Das ZooZeum befindet sich im Oklahoma City Zoo und ist ein Museum, das sich der zoologischen und botanischen Geschichte des Zoos widmet. In keinem anderen Zoo des Landes gibt es ein solches Museum. Bei einem Spaziergang durch das ZooZeum erfahren die Besucher mehr über die Anfänge des Zoos und wie er sich zu dem heute bekannten Zoo entwickelt hat.

Der Oklahoma City Zoo beherbergt ungefähr 12-Attraktionen, die detaillierte Erkundungs- und Lernmöglichkeiten bieten.

Bears beherbergt nur zwei Arten von Bären, ist aber eine der herzerwärmendsten Attraktionen im Zoo. Gegenwärtig beherbergt eine Kombination aus Grizzlybären und Schwarzbären die Bärenausstellung. Besucher sehen oft die Bären glücklich im Wasser schweben.

Im Katzenwald leben verschiedene fleischfressende Katzen. Diese Ausstellung umfasst eine Vielzahl von Geländen, wie Waldwege und Glasanlagen, die es extrem einfach machen, die verschiedenen Katzen zu sehen. Besucher können Schneeleoparden, Tiger und Bobcats unter den verschiedenen Katzenarten erwarten.

Elephants ist die Heimat einer Familie asiatischer Elefanten, die die Langlebigkeit der Art bestimmen kann. Laut dem Zoo gibt es weltweit nur asiatische 30,000-Elefanten. Dies ist auf die verstärkte Aktivität von Wilderei und Umweltzerstörung zurückzuführen. So haben die Besucher die Möglichkeit, eine besondere und intelligente Elefantenfamilie zu sehen.

Herpetarium wurde in 1928 gebaut und beherbergt verschiedene Reptilien und Amphibien. Mit über 65-Lebensräumen gibt es in diesem Gebäude eine Fülle verschiedener Tiere. Einige der Tiere sind die; Königskobra, mexikanische Perlenechse und Kaiser entdeckten Molch.

Huftiere sind eine Mischung aus Huftieren, die in einem Lebensraum leben, der eine exakte Nachbildung des Lebens in der Savanne darstellt. Viele der Tiere, die in dieser Attraktion ausgestellt sind, sind vom Aussterben bedroht. Diese Tiere schließen ein; Grevys Zebra und Grants Gazelle.

Island Life führt Sie durch eine Tour mit Tieren, die an verschiedenen Orten heimisch sind, beispielsweise in der Karibik, auf Madagaskar und auf den Philippinen. Einige der hervorgehobenen Tiere dieser Ausstellung sind: Galapagos-Schildkröten, karibische Flamingos und Komondor-Drachen.

In Lion Overlook leben drei Löwen. Tia, Bridget und Hubert. Obwohl Tia und Bridget zu den Lieblingstieren des Zoos gehören, stiehlt Hubert die Show. Hubert ist ein männlicher afrikanischer Löwe, der in den Zoo kam, nachdem der männliche Löwe Aslan in 2012 verstorben ist. Hubert kann normalerweise gesehen werden, wie er mit den anderen Löwen spielt oder sich an seinem Lieblingsplatz in Lion Overlook niederlässt, der sich ganz oben auf dem Hügel befindet.

Noble Aquatic Center: Aquaticus ist eine der beliebtesten Attraktionen im Oklahoma City Zoo. In Aquaticus leben über 1,500-Wassertiere aus verschiedenen Regionen. Einige der hervorgehobenen Tiere sind kalifornische Seelöwen und verkehrte Quallen.

Mit Oklahoma Trails Adventure können die Gäste verschiedene Tiere erkunden und kennenlernen, während sie erleben, wie das Leben in den verschiedenen Gegenden von Oklahoma aussieht. Diese Attraktion zeigt über 100 einheimische Oklahoma-Arten sowie 800 andere Tiere. Es gibt 11-Zonen, in denen jeweils eine andere Tierkategorie dargestellt wird. Besucher können erwarten, über eine schwebende Promenade zu gehen, über sanfte Hügel zu reisen und eine exakte Nachbildung der Turner Falls zu sehen.

Der Oklahoma City Zoo bietet eine Vielzahl von Bildungsmöglichkeiten, die es den Gästen ermöglichen, die Arten und die Natur um sich herum zu erkunden und mit ihnen zu interagieren. Wie jeder andere Zoo und jedes andere Museum bietet der Oklahoma City Zoo spezielle Führungen für Schulen an. Abgesehen von pädagogischen Touren bietet der Zoo Camps und Übernachtungen, die Kindern ein wirklich interaktives und lehrreiches Erlebnis bieten.

Zurück zu: Die besten Unternehmungen in Oklahoma City

2000 Remington Pl, Oklahoma City, OK 73111, Telefon: 405-424-3344