Unternehmungen In Oregon: Anthony Lakes Mountain Resort

Das Anthony Lakes Mountain Resort im Osten Oregons ist ein Skigebiet mit einer Höhe von 8,000 Fuß, über 1,000 Morgen alpinen Terrains, über 30 Kilometer präpariertem nordischem Terrain, einer Lodge mit umfassendem Service, Einzelhandelsgeschäft, Verleih und Reparaturwerkstatt sowie Jurtenverleih für Übernachtungen bleibt.

Die Alpinpfade an den Anthony Lakes erstrecken sich über einen Höhenunterschied von 900-Fuß. Der längste Pfad ist 1.5-Meilen lang. Es gibt 21-Läufe, von denen die meisten als Mittelstufe oder Experte eingestuft sind, aber sechs davon sind perfekt für Anfänger. Anthony Lakes gilt als bestes Powder-Skigebiet im pazifischen Nordwesten und hat einen durchschnittlichen jährlichen Schneefall von 300 Zoll. Die Basis des Berges liegt an den 7,100-Füßen, dem höchsten in Oregon. Die Pisten im kleinen Familienresort werden von einem Dreisessellift bedient. Anfängerläufe bieten einen Schlepplift und einen Zauberteppichlift nach oben.

Anthony Lakes ist auch die Heimat von über 30 Kilometern oder fast 20 Meilen einiger der schönsten nordischen Trails in Oregon. Sowohl gespurte als auch gespurte Trails sind in Kategorien für Anfänger, Fortgeschrittene und Experten unterteilt. Mit 86% der Loipen im Mittel- und Könnerbereich ist Anthony Lakes aufgrund seiner herausfordernden und schönen Loipen am See zu einem Langlaufziel geworden.

Für abenteuerlustige Skifahrer ist das Katzenskifahren oder das geführte Skifahren im Hinterland eine Spezialität von Anthony Lakes. Über 2,000 Hektar Gelände gehören Lichtungen, Schüsseln, Steppen und andere herausfordernde Elemente. Die Pistenraupe des Resorts bietet Platz für bis zu 12-Gäste. Halb- oder Ganztagestouren werden mit mindestens acht Personen durchgeführt. Normalerweise besteht eine Ganztagestour aus ungefähr acht Läufen, die zwischen 800 und 1,200 Fuß lang sein können. Ganztagesausflüge beinhalten auch Mittagessen, Snacks und heiße Schokolade.

Während der Sommermonate sind die Lifte geöffnet und die Downhill-Strecken stehen Mountainbikern offen, ebenso wie die Nordic-Trails, die zu perfekten Sommer-Singletrails für Radfahrer werden. Die Bergseen und Granitberge bieten eine atemberaubende Kulisse. Das Anthony Lakes Mountain Resort ist mit einem Sommerwanderwegsystem verbunden, zu dem der Philips-Stausee, die MERA-Wanderwege, Elkhorn Crest und die Southern Elkhorn Mountains gehören.

Es gibt eine Hauptlodge im Mountain Resort. Die Lodge serviert Frühstück, Mittag- und Abendessen und bietet im Starbottle Saloon einheimisches Bier. Einzelhandelsgeschäfte und Leihhäuser befinden sich sowohl im Hauptgebäude als auch im nordischen Zentrum. Für diejenigen, die an Übernachtungsfahrten interessiert sind, stehen zwei beheizte Jurten zur Verfügung, in denen bis zu fünf oder acht Personen Platz finden. Die Jurten befinden sich innerhalb von? Meile von beiden Hütten, und umfassen eine kleine Küche, Propanofen, Kojen mit Schlafkissen und Zugang zu einem Nebengebäude.

Geschichte: Die Region Anthony Lakes, einst bekannt als North Powder Lakes, wurde in den 1930 von Amerikanern auf der Suche nach Freizeitmöglichkeiten im pazifischen Nordwesten "entdeckt". Um diese Zeit begannen Abenteurer, Hütten zwischen den Seen hoch über der Baumgrenze zu bauen, um sie im Sommer zu nutzen, und begannen, Eisenbahnen und den Forstdienst für den Zugang zum Winterskifahren zu begeistern. Einige kleine Pfade wurden in den 1940 eröffnet, aber erst in den 1960 stimmte der Gouverneur von Oregon zu, die Straßen zu pflügen, die zum Berg führen, wenn eine Gruppe ein Resort gründen könnte.

Über 50 Jahre später ist das Anthony Lakes Mountain Resort immer noch bestrebt, das beste Powder-Skigebiet in Oregon anzubieten, und ist stolz darauf, zu den freundlichsten kleinen Skigebieten in Amerika zu zählen. Das Resort wird weiterhin als Konzession des Wallowa-Whitman National Forest betrieben.

Laufende Programme und Ausbildung: Gruppen-, Privat- oder Halbprivatunterricht wird sowohl beim Skifahren als auch beim Snowboarden angeboten. Pakete mit Lifttickets und Ausrüstungsverleih sind verfügbar und können für einen oder drei Tage erworben werden. Für Kinder zwischen vier und sechs Jahren wird ein Tiny Tykes-Programm und für Kinder zwischen sieben und achtzehn Jahren ein Skirennen-Programm angeboten. Das Skirennprogramm wird von einer gemeinnützigen Organisation, Anthony Lakes Ski Racing oder ALSR, geleitet. Mit „Own the Mountain“ können Gruppen von 50 oder mehr fünf Stunden lang exklusiv auf den Berg zugreifen.

In der Nähe: Das Anthony Lakes Mountain Resort fungiert als Konzession des Wallowa-Whitman National Forest und bietet zwei Erholungskomplexe im National Forest, darunter den Anthony Lakes Campground und den Union Creek Campground. Beide bieten eine Vielzahl von Backcountry-Zeltplätzen, Wohnmobilstellplätzen mit Anschlussmöglichkeiten oder Gruppencampingplätzen mit Toiletten und Wasser. Zwei historische Blockhäuser und eine Wachstation, die alle vom Civilian Conservation Corps in den 1930 gebaut wurden, stehen auch für Übernachtungen zur Verfügung.

47500 Anthony Lakes Highway, North Powder, OR 97867, Website, Telefon: 541-856-3277