Unternehmungen In Portland: Oregon Zoo

Der Oregon Zoo ist ein weitläufiger und exotischer Park in Portland. Der Zoo ist von den Autobahnen und den öffentlichen Verkehrsmitteln Portlands leicht zu erreichen und grenzt an den Washington Park, den Portland Japanese Garden und den International Rose Test Garden an. Die einfache Erreichbarkeit und die umfangreiche Sammlung von Tierausstellungen machen den Oregon Zoo zu einer großartigen Attraktion für einen Besuch in Portland.

Mit mehr als 1,800-Tieren, die 232-Arten repräsentieren, bietet der Oregon Zoo zahlreiche Gelegenheiten, alle Arten von Kreaturen zu besuchen, die schwimmen, sprinten und aufsteigen. Von diesen Arten sind 19 vom Aussterben bedroht und neun sind vom Aussterben bedroht. Der Park erstreckt sich über mehrere Hektar mit 64-Exponaten, darunter der Botanische Garten des Zoos, in dem mehr als 23-Arten exotischer Pflanzen ausgestellt sind.

Einheimische Pflanzen säumen Gehwege und schaffen eine naturalistische Umgebung, die die Regenwälder des pazifischen Nordwestens zeigt. Der Zoo bemüht sich auch um eine verbesserte Nachhaltigkeit im gesamten Park, einschließlich eines in 2011 eingeführten Wassersparprogramms, das jährlich 12 Millionen Gallonen Wasser spart, Solarstrom für das Veterinary Medical Center, ein Programm zum Recycling fester Abfälle, das 80 Prozent Abfall reduziert. und vieles mehr. Die jährliche Besucherzahl übersteigt die 1.5-Millionen-Marke und ist damit eine der meistbesuchten Attraktionen der Stadt.

Exponate

Die Exponate des Oregon Zoos sind in fünf Hauptbereiche unterteilt: Asien, Afrika, Fragile Forests, Great Northwest und Pacific Shores. Ein Ausflug in den Zoo kann die ganze Welt bedecken, wenn Besucher von einem Gebiet zum nächsten ziehen und die Tierwelt von vielen verschiedenen Kontinenten kennenlernen. Für ein besonders packendes Erlebnis vermitteln die Führungen hinter den Kulissen den Besuchern die Funktionsweise eines Zoos oder die Gewohnheiten eines geliebten Lieblingstiers.

Asien

Die Asienausstellung beherbergt eine Vielzahl von Tieren, die das Interesse der Besucher wecken. Die Schweineinsel-Ausstellung umfasst Babirusa-Schweine, die nur auf der Insel Sulawesi leben, was sie sehr selten macht. Der Oregon Zoo ist einer der wenigen Parks in den Vereinigten Staaten, in denen diese Tiere vorkommen. Die bekannteren Asia Elephants beherbergen auch das Asia Exhibit des Zoos, das neben einem großen Außenbereich eine der größten Indoor-Elefantenanlagen der Welt umfasst. Die malaiischen Sonnenbären sind auch in diesem Teil des Zoos zu finden. Diese Bären sind nachtaktiv, so dass der Abend die beste Zeit ist, um sie zu sehen, wenn sie gerade aufwachen.

Afrika

In der Ausstellung Predators of the Serengeti in Africa Land sind viele bekannte Tiergesichter zu sehen, darunter Löwen, Geparden und burmesische Pythons. Von dort aus können Besucher in die afrikanische Savanne aufbrechen, um noch mehr beliebte Tiere wie Giraffen, Nashörner und Nilpferde zu beobachten. Sogar die ungewöhnliche nackte Maulwurfsratte ist in dieser Ausstellung enthalten. Ein Spaziergang durch die Howard Vollum Voliere umgibt die Besucher mit dem Anblick und Geräusch von bunten Vögeln, die durch das Gehege hüpfen, flattern und fliegen. Ein Ausflug in das afrikanische Land wäre ohne einen Besuch der Ausstellung des afrikanischen Regenwaldes mit Fledermäusen, Krokodilen, Sumpfaffen und vielen weiteren Lebewesen des Regenwaldes und seiner Gewässer nicht komplett.

Eine Reise in den Oregon Zoo muss eine Reise durch den Großen Nordwesten beinhalten. Dieser Bereich des Parks hebt den einheimischen Lebensraum und die Bewohner des Gebiets hervor. Eine 100-Fuß-Hängebrücke in den Baumwipfeln führt die Gäste durch den Wald und beobachtet dabei Bobcats und den amerikanischen Schwarzbären. In diesem Bereich des Zoos befindet sich auch der Eagle Canyon, in dem der bekannte Weißkopfseeadler und eine Vielzahl einheimischer nordwestlicher Fische zu sehen sind. Weitere Tiere im Großen Nordwesten sind Kondore und Pumas sowie die Family Farm, ein Streichelzoo und ein Ausbildungsgebiet.

Pazifikküste

Im Pacific Shores-Bereich des Zoos leben viele Tiere aus dem pazifischen Raum. In Stellar Cove schwimmen, gleiten und schwimmen Seehunde und Seeotter durch glitzernde Teiche und neu angelegte Gezeitenbecken an der Küste von Oregon, in denen sich Krabben, Seeigel, Seesterne und Anemonen befinden. Ein weitläufiges Gehege ist für die Eisbärenbewohner des Zoos geeignet, deren natürlicher Lebensraum sich über eine Million Kilometer Land und Eis erstreckt. Gleich nebenan befindet sich das Pinguinarium; Der in der Ausstellung gefundene Humboldt-Pinguin und die Inka-Seeschwalbe stammen ursprünglich aus den Küsten Perus und Chiles. In diesem Bereich des Zoos befinden sich auch die Gehege der Tiger und Leoparden.

Fragile Wälder

Das Red Ape Reserve in Fragile Forests beherbergt Orang-Utans und weiße Backengibbons. Das Gehege bietet ein interessantes und unterhaltsames Seherlebnis, während die Primaten durch eine Reihe von Klettergerüsten hängen und über Kopf klettern. Der Amazonas-Überschwemmungswald lädt Besucher zu einem ungewöhnlichen Besuch des Amazonas ein und erkundet die Jahreszeit, in der der jährliche Regen das Amazonasbecken überschwemmt. Diese Ausstellung zeigt eine Vielzahl von Tieren, von schwarzen Brüllaffen über smaragdgrüne Baumboas bis hin zu rotbauchigen Piranhas und vielem mehr.

Bildung und Forschung

Ein Ausflug in den Oregon Zoo ist mehr als nur unterhaltsam, er kann auch lehrreich sein. Zur Erweiterung des Abenteuers stehen verschiedene Camps zur Verfügung, von Tagescamps über einwöchige Erlebnisse bis hin zu Familiencamperoos. Darüber hinaus bieten die ZooSchool-Programme Kindern die Möglichkeit, mit den Mitarbeitern des Zoos in Kontakt zu treten, Tiere aus nächster Nähe zu beobachten und an Aktivitäten teilzunehmen.

Mit einer Vielzahl von Angeboten für Kinder von der ersten bis zur zwölften Klasse gibt es eine Zooschule für Schüler fast jeden Alters. Ältere Schüler der Klassen 6-12 können sogar am Animal Training 101 teilnehmen und lernen, wie Tierpfleger mit den Tieren im Park arbeiten und diese trainieren. Für diejenigen, die etwas mehr in die Tiefe studieren möchten, bietet der Zoo Studentenforschungsausweise an, um eine genauere Untersuchung bestimmter Arten zu ermöglichen. Der Zoo von Oregon arbeitet auch mit lokalen Schulen zusammen, um Live-Versammlungen für wild lebende Tiere durchzuführen, und bringt den Dschungel mit exotischen Tierpräsentationen sowie Gelegenheiten für Exkursionen ins Fitnessstudio.

Der Zoo von Oregon engagiert sich stark für den Erhalt und den Schutz der Tierwelt. Der Zoo wurde vom Verband der Zoos und Aquarien in 1974 akkreditiert und erhielt ihn als erst zweiter Zoo in den USA, nachdem er über vierzig Jahre lang akkreditiert war. Als Teil des Schutz- und Schutznetzwerks ist der Zoo an Überlebensplänen für 63-Arten beteiligt. Zu den Arten, auf die sich der Zoo konzentriert, gehören der kalifornische Kondor, die Westliche Sumpfschildkröte, der Oregon-Seeteufel und viele mehr.

Der Zoo unterstützt auch Organisationen wie Polar Bears International, den Chipangali Wildlife Trust und die International Rhino Foundation bei der Ausweitung ihrer Bemühungen zum Schutz der Umwelt auf der ganzen Welt. Zusätzlich zu diesen weitreichenden Projekten engagiert sich die Organisation auch in internen Forschungsbemühungen, um die Wissensbasis gefährdeter Arten zu erweitern. Beispielsweise ist die Ernährungsforschung sowohl für Steller-Seelöwen als auch für Eisbären in der Zoo-Umgebung einfacher als in der Natur. Der Zoo beherbergt auch den einzigen Boreno-Elefanten in der westlichen Hemisphäre, dessen Untersuchung das Wissen über diese Art, die sich von anderen asiatischen Elefanten unterscheidet, erweitert.

Zusätzlich zu diesen Bemühungen hat der Zoo sein Naturschutzprogramm um ein Aufklärungsprogramm erweitert, um die Umstellung auf bleifreie Munition zu fördern und die Aasfresser-Arten vor dem Verschlucken armseliger Toxine zu schützen. Der Oregon Zoo setzt sich auch dafür ein, dass die Besucher geschützt werden. Wir empfehlen Ihnen, den Bereich Kleine Aktionen auf der Webseite der Organisation zu besuchen. Hier können sich die Gäste über einfache Änderungen und kleine Maßnahmen informieren, die sie zum Schutz der Tiere und ihrer Lebensräume ergreifen können, z. B. das Austauschen von Rasenpflegeprodukten oder die Verwendung von Palmöl ohne Abholzung.

Veranstaltungen

Ein Ausflug in den Oregon Zoo wird durch regelmäßige Veranstaltungen und Programme, die das ganze Jahr über angeboten werden, noch bereichernder. Besucher werden aufgefordert, die Website des Zoos vor ihrer Ankunft zu besuchen, um sich über bevorstehende Veranstaltungen oder Änderungen der Öffnungszeiten, einschließlich der Dämmerungszeiten im Sommer, zu informieren. Konzerte, Sonderprogramme und Tiererlebnisse sind ebenfalls erhältlich und können über den Online-Kalender abgerufen werden. Dazu gehören faszinierende Unterhaltungsprogramme wie Twilight Thursdays, Konzerte mit Musikern wie Lyle Lovett, AnimalAwareness Days und vieles mehr. Einige Veranstaltungen füllen sich vor dem Eintritt; Aus diesem Grund wird den Gästen empfohlen, sich im Voraus über die Website zu registrieren.

In günstiger Lage, weniger als 5 km vom Zentrum der Innenstadt von Portland entfernt, ist der Oregon Zoo mit öffentlichen Verkehrsmitteln und den wichtigsten Autobahnen bequem zu erreichen. Parkplätze stehen vor Ort zur Verfügung und der Zoo ist für Menschen aller Art zugänglich. Die auf der Website verfügbaren Richtlinien für Besucher enthalten Regeln und Empfehlungen für die Gestaltung eines unterhaltsamen, sicheren und unterhaltsamen Tages im Zoo für alle.

Eine Vielzahl von Cafés und Imbisswagen stehen im gesamten Park zur Verfügung, um zu sättigen, zu befriedigen und zu löschen. Der weitläufige Geschenkeladen bietet eine Vielzahl von Spielzeugen, Spielen, Büchern und vielem mehr, um den Zoo mit nach Hause zu nehmen. Ein Online-Shop steht ebenfalls zur Verfügung, um zusätzliche Souvenirs abzuholen, sobald die Gäste nach Hause zurückgekehrt sind. Geschenkartikel stehen im Einklang mit den nachhaltigen Themen des Zoos und umfassen eine Vielzahl von Artikeln, die Fair Trade-zertifiziert sind, faire Handelspraktiken anwenden und / oder eine nachhaltige Landwirtschaft unterstützen.

Zurück zu: 15 Die besten Unternehmungen in Portland, Oregon mit Kindern und die beste Reisezeit für Portland, Oregon und andere Reisetipps

4001 SW Canyon Road, Portland ODER 97221, Telefon: 503-226-1561