Aktivitäten In Queens, New York: Queens Zoo

Der Queens Zoo ist ein gemeinschaftlicher Tierpark und Zoo im Flushing Meadows-Corona Park im Stadtteil Queens. Der Queens Zoo ist Teil eines integrierten Systems aus vier Zoos von Aquarien, die von der Wildlife Conservation Society verwaltet werden. Er erstreckt sich über 18-Morgen und beheimatet mehr als 75-Arten, die auf dem amerikanischen Kontinent heimisch sind. Der Zoo bietet auch eine Reihe von Bildungsprogrammen und -erlebnissen für Besucher aller Altersgruppen, die von Tierfütterung und Vorführungen über Schulferien bis hin zu Sommercamps reichen.

Das Unternehmen

Der Queens Zoo wurde von Robert Moses in 1966 als käfigloser Zoo entworfen und auf dem Gelände der 1964-Weltausstellung in New York errichtet. Er wurde in 1968 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht und begeistert seitdem die Besucher mit einer Reihe von Tieren und Ausstellungsstücken. Die preisgekrönte Voliere des Zoos wurde als geodätische 175-Fuß-Kuppel konzipiert und war eine der größten einschichtigen Strukturen seiner Zeit. Es wurde während der 1964 als große Montagehalle der Messe genutzt und anschließend in die Gestaltung des neuen Zoos integriert.

Tiere

Der Queens Zoo beherbergt mehr 75, die in Nord- und Südamerika heimisch sind, einschließlich des seltenen Andenbären, Pumas, amerikanischen Bisons, Kanadischen Luchses, Weißkopfseeadlers, Roosevelt-Elchs, kalifornischen Seelöwen, Schneeeulen und Coywölfen. Andere Tiere reichen von Pudu, Gabelbock, Dickschnabelpapageien und Kranichen bis hin zu Chacoan-Pekaris, amerikanischen Alligatoren und Trompeterschwänen.

Aktivitäten

Der Queens Zoo bietet im gesamten Zoo eine Vielzahl von Aktivitäten und Abenteuern für Kinder jeden Alters, darunter drei Conservation Quest-Stationen, nämlich die Endangered Species Climbing Wall (Kletterwand für gefährdete Arten), die Invasive Species Station (Invasive Species Station) und den Migration Playground (Migrationsspielplatz) zur Erhaltung. Besucher können auch dreimal täglich Seelöwenfütterungen genießen.

Bildungsprogramme

Der Queens Zoo bietet eine Vielzahl von Bildungsprogrammen und -initiativen, darunter Familienprogramme, Schulferienprogramme, Pfadfinder und Sommercamps. Die Familienprogramme reichen von Kleinkindzeit (2-3), Little Hatchlings (12-23 Monate), Pyjama Story Time: Eine wilde Zeit (4 Jahre), Family Breakfast Club (4 Jahre und älter) und Family Overnight Adventures (Family Overnight Adventures (Alter) 4 und höher). Toddler Time bietet eine von der Natur inspirierte Serie, in der Kleinkinder durch Kunsthandwerk, dramatisches Spielen, Interaktionen mit lebenden Tieren, sensorische Stationen und Lieder mit der Natur in Verbindung gebracht werden, um neugierige Natur und Unabhängigkeit zu fördern. Little Hatchlings bietet eine Einführung in Tiere und Natur durch Outdoor-Bildungsabenteuer, Spiel und Bewegung, Lieder, Sinnesstationen und Geschichten. Family Overnight Adventures bieten eine einzigartige Erfahrung für Besucher, die den Zoo bei Nacht erkunden, die Tiere aus nächster Nähe kennenlernen und mehr über Tiernahrung und die Zubereitung von Leckereien zur Tieranreicherung erfahren möchten.

Das Queens Zoo Summer Camp wird Kindern jeden Alters angeboten und umfasst altersgerechte, praktische wissenschaftliche Aktivitäten, Begegnungen mit Tieren aus nächster Nähe, Besuche des Wildlife Theatre des Zoos, Ausstellungsbesuche, Kunsthandwerk, Chats, Camp T- Hemden und viel Spaß mit Tieren.

Der Zoo bietet auch Exkursionen, Kurse und Bildungsprogramme an, die im Wildlife Theatre des Zoos durchgeführt werden. Das Programm nutzt das Theater, um junge Besucher über die Natur, wilde Orte und die wilden Dinge, die in ihnen leben, zu unterrichten, mit dem Ziel, die nächste Generation von Naturschützern zu fördern. Theateraufführungen sind interaktiv, praxisnah und unterhaltsam. Sie enthalten Geschichten, Lieder, Puppen und Spiele und erwecken die Naturwissenschaften auf unterhaltsame und unvergessliche Weise zum Leben.

Besucherinformationen

Der Queens Zoo befindet sich am 2300 Southern Boulevard in der Bronx in Queens und ist an Wochenenden und Feiertagen zwischen April und November von 10: 00 am bis 5: 00 pm und 5: 30 pm für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Queen Zoo verfügt über mehrere Verkaufsautomaten in der Cafeteria nahe dem Sea Lion Pool und zahlreiche Picknicktische für Lunchpakete, die Sie selbst in den Zoo bringen können.

Der Zoo bietet Führungen durch die Lebensräume und Ausstellungen an, die von sachkundigen und geschulten Führern für Schulen, Pfadfindergruppen, Sommercamps, Familien und Erwachsene geführt werden, die mehr über die wunderbare Sammlung von Tieren aus Amerika erfahren möchten. Die Führungen haben Themen wie Anpassungen, Lebensräume und Ernährung, Vögel (angeboten von Mitte Mai bis September), Säugetiere und Haustiere.

Zurück zu: Beste Attraktionen in Queens, NY

2300 Southern Boulevard Bronx, New York 10460, Telefon: 718-220-5100