Unternehmungen In San Jose, Kalifornien: Das Tech Museum Of Innovation

Das Tech Museum of Innovation in San Jose, Kalifornien, bietet eine familienfreundliche, interaktive Erfahrung in Wissenschaft und Technologie für Menschen jeden Alters und wurde mit einer Nationalen Medaille für Museums- und Bibliothekswissenschaft in 2015 ausgezeichnet. Diese Auszeichnung ist die höchste Auszeichnung, die ein Museum in den USA erhalten kann.

Das Unternehmen

Die Idee für das Tech Museum of Innovation kam von der Junior League von Palo Alto in 1978, und die Junior League von San Jose schloss sich kurz darauf der Zusammenarbeit an. Die Garage wurde in 1990 im ehemaligen Kongresszentrum in der Innenstadt von San Jose eröffnet und wurde zu einer Bildungsressource in Wissenschaft und Technologie für Kinder und Familien. In 1998 zog die Einrichtung in eine 132,000-Quadratfuß-Einrichtung um und wurde zum Tech Museum of Innovation.

Das Museum empfängt jährlich 500,000-Besucher und arbeitet mit international renommierten Programmen, um Wissenschaft und Technologie für jedermann zugänglich zu machen. Das Museum ist täglich von 10am-5pm geöffnet und nur an Thanksgiving und Weihnachten geschlossen.

Exponate

Die Tech-Galerien bieten interaktive Erlebnisse, die sich mit technologischem Fortschritt, Geschichte und Innovation befassen. Die Ausstellungen können regelmäßig geändert werden, um jeden Museumsbesuch zu einem Unikat zu machen.

Bio Design Studio- Dieses Studio befasst sich mit der Integration von Biologie und Technologie und ist bereit, zukünftige Innovationen voranzutreiben. Die hier gezeigten Exponate sind interaktiv und praxisnah, während sie sich mit synthetischer und DIY-Biologie, Bioengineering und biologischem Design befassen.

Körpermaße- Die Wearable-Technologie bietet Besuchern die Möglichkeit, einen Blick auf ihr physisches und emotionales Selbst zu werfen und dabei ihre eigenen Körpermaße und Gesundheitstechniken zu erforschen, die das biologische Verständnis und das geistige Wohlbefinden fördern. Die Exponate sollen die Besucher dazu inspirieren, ihre Gesundheit zu verbessern.

Cyber ​​Detective- Die erste Ausstellung in den USA, die Besucher über Internetsicherheit, Kriminalität im Zusammenhang mit Online-Aktivitäten und Internetsicherheit aufklärt. Diese Ausstellung ist am besten für Kinder über 12.

Erkundungsgalerie- Als eines der beliebtesten Exponate können Besucher Phänomene der Erde wie Erdbeben erforschen und die Schwerelosigkeit des Seins im Weltraum erleben.

Innovation im GesundheitswesenErfahren Sie, wie ein Hund Krebs aufspüren, Krankheiten aus der Ferne diagnostizieren, neue Wege finden kann, um Wasser in Entwicklungsländer zu bringen, mit neuen Materialien zu experimentieren und Einschränkungen zu schaffen, und erfahren Sie mehr über Impfstoffe, Nanotechnologie und 3D-Druck.

Reality- neu starten Diese neue Ausstellung bringt digitale Technologie durch virtuelle, Augmented- und Mixed-Reality-Unternehmen und -Forscher ins Labor. Diese Ausstellung ermöglicht es den Besuchern, virtuelle 3D-Kunst zu erstellen, andere Welten zu erkunden und eine Geschichte auf ganz neue Weise zu erleben.

Soziale Roboter- Bauen Sie während des Besuchs dieser Ausstellung Ihren eigenen Roboter, mit dem die Gäste Technologien nutzen können, die für die meisten Menschen unzugänglich sind.

Das Tech Studio- Ein gemeinsamer Raum, in dem Probleme gelöst werden, um STEAM-Erfahrungen zu lösen und Technologien wie Windkraftautos zu entwickeln, die den Innovator in jedem Alter herausfordern.

Ausbildungsmöglichkeiten

Während die Galerien und Labors voll von naturwissenschaftlicher und technischer Ausbildung sind, bietet The Tech auch Workshops und Drop-in-Aktivitäten an, um die Lernerfahrung zu verbessern. Workshops und Aktivitäten finden Sie online. Eine Voranmeldung für Workshops wird empfohlen, da diese sich schnell füllen. Drop-in-Aktivitäten finden Sie im Tech Studio und im Atrium und sind bei allgemeinem Eintritt in The Tech kostenlos.

Das Bowers Institute- Diese Ressource für Pädagogen ermöglicht Lehrern den Zugriff auf Online-Ressourcen und ein mehrjähriges Intensivprogramm, mit dem sie ihre Kenntnisse im Lehrplan für Design Challenge Learning und STEM erweitern können.

Ausflüge- Schüler von K-12 können an Exkursionen bei The Tech teilnehmen. Titel-1-Schulen in Kalifornien erhalten freien Eintritt. Die Schüler können die Galerien und Labors erkunden und eine Produktion im IMAX-Theater ansehen. Die Buchung einer Exkursion kann online erfolgen.

Die Tech-Herausforde- Diese jährliche Veranstaltung lädt Schüler der Klassen 4-12 ein, ein reales Problem mithilfe von Ingenieurwissenschaften zu lösen. Projekte sind kollaborativ und Teams verbringen Monate damit, ihre Projekte zu entwerfen. Diese werden im April in einem Wochenend-Showcase vorgestellt, in dem sie ihre Lösung in Aktion zeigen müssen. Richter sind anwesend und Auszeichnungen werden vergeben.

Pfadfinderinnen- Das Museum bietet Pfadfindern von Brownies bis zu Kadetten die Möglichkeit, sich bei der Teilnahme an The Tech-Ausstellungen und beim Programmieren Abzeichen zu verdienen. Abzeichenprogramme sind auf 25-Teilnehmer beschränkt und müssen mindestens 10-Mädchen haben.

IMAX Theater- Das IMAX-Theater zeigt Lehrfilme mit den Schwerpunkten Wissenschaft, Technologie und Biologie. Jeder Film hat eine Länge von 45 Minuten mit einem Zeitplan und Einzelheiten zu Filmen, die online und im The Tech Museum erhältlich sind.

Sommercamp- Die Tech bietet jährlich Sommercamps für die Klassen 4-8 an, in denen die Teilnehmer mit professionellen Pädagogen Themen aus der Praxis erkunden. Die Registrierung ist begrenzt; Es werden jedoch 18-Klassen angeboten.

201 South Market Street, San José, Kalifornien, 95113, Website, Telefon: 408-294-8324

Weitere Aktivitäten in San Jose