Dinge, Die In Seattle Zu Tun Sind: Museum Of Flight

Das Museum of Flight in Seattle, Washington, bietet der Öffentlichkeit einen umfassenden Einblick in die Geschichte und Bedeutung von Flugzeugen. Das Museum of Flight ist täglich von 10 Uhr bis 5 Uhr geöffnet. Jeden Donnerstag im Monat wechselt die Öffnungszeiten des Museums von 5 nach 9. An diesen Tagen hat das Museum den ganzen Tag über freien Eintritt.

1. Geschichte


In 1964 gelangte eine Gruppe von Luftfahrtenthusiasten zu dem Schluss, dass historische Artefakte, die die Entwicklung und Bedeutung von Flugzeugen widerspiegeln, entweder verloren gingen oder zerstört wurden. Diese Personengruppe entschied, dass diese Artefakte für zukünftige Generationen aufbewahrt werden sollten. Sie gründeten die Pacific Northwest Aviation Historical Foundation. Ein Jahr nach der Gründung der Pacific Northwest Aviation Historical Foundation erkannten die Mitglieder, dass sie eine große Fläche benötigen, um alle Artefakte unterzubringen. Zu diesem Zeitpunkt wurde im Seattle Center für die ersten Exponate des Museum of Flight eine 10,000-Quadratfuß-Fläche reserviert.

Ungefähr zehn Jahre nach der Präsentation der ersten Exponate des Museum of Flight wurde mit dem Bau des offiziellen Gebäudes des Museum of Flight begonnen. Nach 25-Jahren in der Roten Scheune wurde das Museum of Flight um die Great Gallery, das Library and Archives Building sowie den persönlichen Courage Wing und den Airpark von J. Elroy McCaw erweitert.

2. Permanente Attraktionen


Das Museum of Flight verfügt über eine umfangreiche permanente Sammlung von Artefakten, die auf die ursprüngliche Sammlung der Pacific Northwest Aviation Historical Foundation zurückgehen. Diese permanente Sammlung beinhaltet:

• Über 150 verschiedene Flugzeuge

• Mehr als 25,000-Kleinobjekte (die vom Museum als alles klassifiziert werden, was kleiner als ein Flugzeug ist)

• 90,000-Bücher über Luftfahrt und verwandte Themen

• 15,000-Flugzeughandbücher und -berichte

• 5,000 Kubikfuß Material

• 4 Millionen Bilder und Fotografien

Einige der hervorgehobenen permanenten Objekte umfassen: das Epic of Flight-Wandbild von James W. Potter Jr., das Airborne Warning and Control System-Konzeptmodell von Douglas, das XCOR Lynx Spaceplane, ein sprechender GI Joe Astronaut von Hasbro und eine Nachbildung eines Stewardess-Umhangs von United Airlines.

3. Besondere Attraktionen


Das Museum of Flight beherbergt regelmäßig verschiedene Sonderattraktionen, die die historische Bedeutung von Flugzeugen für den Transport und Innovationen im Weltraum belegen. Da es gegen Ende des Jahres ist, hat das Museum of Flight nur eine besondere Attraktion. Besuchen Sie die Website des Museums, um eine aktualisierte Liste der besonderen Attraktionen im Museum of Flight zu erhalten.

Apollo F-1 Engine Vorschau ist eine Vorschau auf eine bevorstehende Ausstellung in 2017. Dieses Exponat zeigt die Injektorplatte, die sich im dritten Motor von Apollo 12 befindet. Das bevorstehende Exponat wird voraussichtlich verschiedene Komponenten der F-1-Triebwerke zeigen, mit denen Apollo 12 und Apollo 16 angetrieben wurden. Die Apollo F-1 Engine Preview-Ausstellung ist bis Januar 4, 2017 zu sehen.

4. Bildungsmöglichkeiten


Die Bedeutung der Ausbildung im Museum of Flight wird in den 30 umfangreichen Bildungsprogrammen des Museums unter Beweis gestellt. Die Bildungsprogramme im Museum of Flight reichen von Spezialtouren und Exkursionen bis zu interaktiven und pädagogischen Kursen, Camps und Clubs.

Eines der bekanntesten Bildungsprogramme im Museum of Flight ist der Aeronautical Science Pathway. Der Aeronautical Science Pathway richtet sich an Vollzeitschüler, die sich für Flugzeuge begeistern und eine Karriere in der Luftfahrtwissenschaften anstreben. Während des Aeronautical Science Pathway nehmen die Teilnehmer das ganze Jahr über an sechs Kursen auf Hochschulniveau teil. Diese Kurse werden von Montag bis Donnerstag von 3: 45 Uhr bis 6 Uhr unterrichtet. Außerhalb des Unterrichts werden die Schüler voraussichtlich an ungefähr 3.5 Stunden Online-Lernen teilnehmen. In den Kursen lernen die Schüler verschiedene akademische und technische Grundlagen kennen, die für die Übernahme von Führungsrollen in der Luftfahrtindustrie von entscheidender Bedeutung sind.

Das Beste an diesem Programm ist, dass es völlig kostenlos ist und nach erfolgreichem Abschluss Schüler- und College-Credits erhalten. Studenten erhalten zusätzliche 3.0-Punkte auf ihre Zeugnisse und 30-College-Credits könnte letztendlich die Zeit und das Geld verringern, die sie in Zukunft für das College ausgeben müssen. Der Aeronautical Science Pathway ist für alle Mittel- und Oberstufenschüler verfügbar. Weitere Informationen zum Aeronautical Science Pathway finden Sie auf der Website des Museum of Flight.

Zurück zu: Die besten Unternehmungen in Seattle

9404 E. Marginal Way South, Seattle, WA 98108, Website, Telefon: 206-764-5700