Dinge, Die Man In Tampa Unternehmen Kann: Lowry Park Zoo

Der Lowry Park Zoo in Tampa, Florida, ist eine der besten Einrichtungen im Sonnenstaat, die „Menschen mit der lebendigen Erde verbindet“. Wenn Sie das nächste Mal in Tampa sind, sollten Sie unbedingt mit der ganzen Familie im Lowry Park Zoo vorbeischauen.

1. Geschichte


In den frühen 1950s befand sich auf dem Campus der Universität von Tampa ein kleiner Zoo. Mitte der 1950 beschloss der Bürgermeister von Tampa, Nick Nuccio, dem Zoo eine bestimmte Menge Land zu gewähren. Dieses Land war zufällig in der Nähe von Seminole Heights. Mit einer Kombination aus Park- und Zooeinrichtungen nannte Nuccio das Gebiet Lowry Park. Der Name stammt von dem in Tampa ansässigen General Sumter Loper Lowry, der in vielen Kriegen gedient und den größten Teil seines Lebens dem Zivildienst gewidmet hatte.

In 1957 wurde der Lowry Park Zoo in Verbindung mit dem Märchenpark Fairyland offiziell eröffnet. Durch die 1980s hatten der Lowry Park Zoo und Fairyland exponentiell zugenommen. Der Zoo hatte eine lebhafte neue Sammlung von Tieren und Fairylands Attraktionen hatten sich vervielfacht und waren veraltet. Es stellte sich bald heraus, dass der Lowry Park Zoo ein Upgrade benötigen würde.

Am 7 September, 1987, schloss der Lowry Park Zoo. Bob Martinez, der Bürgermeister von Tampa, hatte eine Spendenaktion über insgesamt 20 Millionen US-Dollar für neue Zooeinrichtungen beaufsichtigt. Im März 1988 wurde der neue Lowry Park Zoo geschlossen. Der Wiederaufbau des Zoos hatte alle Spuren des ursprünglichen Zoos und des Märchenlandes beseitigt. Seit 1988 wurden im Lowry Park Zoo kleine Renovierungsarbeiten durchgeführt, um die Einrichtungen so modern wie möglich zu halten.

2. Sehenswürdigkeiten


Der Lowry Park Zoo beherbergt verschiedene Tiere, die auf den 63-Hektar verteilt sind. Tiere werden in verschiedenen Parkgebieten gehalten, die für ihre Heimatregion, ihre Art und ihren gesamten Lebensstil relevant sind.

Haupteingang ist die erste Attraktion, die Besucher sehen, wenn sie den Lowry Park Zoo besuchen. Sobald Sie den Zoo betreten, können Sie die Tierwelt auf unterhaltsame und interaktive Weise erkunden. Sie können die Voliere erkunden, die frei fliegt, sodass Sie Vögel in enger und persönlicher Interaktion beobachten können. Oder kühlen Sie sich in den Seekuhbrunnen ab!

Florida-wild lebende Tiere zeigt die besonderen Pflanzen und Tiere, die in Florida beheimatet sind. Sie können einen Spaziergang entlang der Promenade machen und die verschiedenen See- und Landtiere beobachten, oder Sie können einige einheimische Florida-Tiere hautnah erleben, indem Sie Stachelrochen berühren und füttern.

Asiatische Gärten zeigen eine Vielzahl von Tieren, die jemand in Asien finden würde. Besucher können eine Kombination von Tieren beobachten, darunter große Katzen wie der wolkige Leopard und Reptilien wie das indische Gharial.

3. Weitere Attraktionen


Primatenwelt ist eine umfassende Darstellung verschiedener Primaten aus der ganzen Welt. Einige der hervorgehobenen Primaten in dieser Sehenswürdigkeit sind Bornean Orang-Utans, Mandrills und Totenkopfaffen.

Karussell-Kreis ist der perfekte Ort, um eine Pause zu machen und ein bisschen abzuhängen. Das Carousel Circle befindet sich direkt neben dem Haupteingang und ist nach dem großen Dschungelkarussell benannt, das sich in der Mitte dieses Parkbereichs befindet. Schauen Sie sich nach dem Karussellfahren den Sweet Shoppe an oder nehmen Sie an einer der täglichen interaktiven Aktivitäten teil.

Wallaroo Station transportiert Besucher nach Australien. Dies ist eines der beliebtesten Parkgebiete im Lowry Park Zoo. An der Wallaroo Station können Sie; Treffen Sie sich mit Koalas, treffen Sie sich mit Tieren im Streichelzoo, probieren Sie eines der dekadenten Restaurants aus, spielen Sie im Wasserbereich und fahren Sie sogar mit der Tasmanian Tiger Family Achterbahn.

Safari Afrika ist eine explorative Attraktion, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, einige der großartigsten und atemberaubendsten Wildtiere in einer intimen Umgebung zu beobachten. Einige der Tiere in dieser Anziehungskraft schließen ein; weiße Nashörner, Zebras, afrikanische Pinguine, Giraffen und Okapi.

4. Bildungsmöglichkeiten


Der Lowry Park Zoo legt großen Wert auf Bildung. Dies zeigt sich im Rahmen des umfangreichen Bildungsangebots und der bildungsbezogenen Attraktion des Zoos, der Zoo School.

Die meisten Ausbildungsmöglichkeiten im Lowry Park Zoo finden an der Zoo School statt. Die Zoo School liegt in der Nähe von Safari Africa und ist auch als Florida Environmental Education Center bekannt. Die Zooschule bietet eine Vielzahl von Bildungsmöglichkeiten für Menschen jeden Alters. Jedes pädagogische Programm in der Zoo-Schule fordert die Teilnehmer dazu auf, auf unterhaltsame und interaktive Weise mehr über die Tiere im Zoo und die Tierwelt im Allgemeinen zu lernen.

Weitere Informationen über die Zoo School und die spezifischen Bildungsmöglichkeiten für verschiedene Altersgruppen finden Sie auf der offiziellen Website des Lowry Park Zoos.

Zurück zu: Unternehmungen in Tampa, Florida

1101 W Sligh Ave, Tampa, FL 33604, Telefon: 813-935-8552