Dinge, Die Man In Toledo Unternehmen Kann: Toledo Zoo & Aquarium

Der Toledo Zoo & Aquarium ist ein familienfreundliches Tierheim, in dem über 4,800-Tiere von 700-Arten auf einem 1,2 Hektar großen Gelände mit wunderschöner Landschaft leben. Der vor über 55 Jahren als Toledo Zoological Gardens gegründete Toledo Zoo bietet eine Vielzahl von Lebensräumen, in denen die Tiere leben, von den wilden Savannen Afrikas über die eisige arktische Tundra bis zu den sonnengebrannten Sandstränden der Sonora-Wüste und den tropischen Wälder von Südamerika. Die Tiere im Zoo reichen von majestätischen Weißkopfseeadlern und großen afrikanischen Elefanten bis hin zu Insekten, Spinnen und winzigen Kröten. Der Zoo war die Heimat mehrerer Premieren, darunter das erste Hippoquarium und das Video einer Nilpferdgeburt Zeigen Sie die Kihansi-Sprühkröte an.

Das Unternehmen

Der Toledo Zoo & Aquarium wurde als Toledo Zoological Gardens in 1900 gegründet, als ein Waldmurmeltier der Stadt gespendet wurde. Die Stadt betrieb den Zoo bis 1982, als die Toledo Zoological Society die Geschäfte übernahm und viele neue Exponate hinzufügte, darunter das Hippoquarium und die afrikanische Savanne. Weitere Ausstellungsstücke und Features waren das kürzlich renovierte Volierenhaus, das ursprünglich um 1930 herum gebaut wurde, und eine Fußgängerbrücke über den Anthony Wayne Trail.

Sammlungen / Exponate

Zu den Exponaten des Toledo Zoos & Aquariums gehört Africa !, das eine 5 Hektar große Landschaft der afrikanischen Ebenen mit künstlichen Termitenhügeln und frei lebenden Tieren wie Kudu, Grants Zebra, Impala, Nil-Lechwe, Watusi-Rindern und ostafrikanischen Kronen zeigt Kraniche, Masai-Giraffen, Strauße, Gnus und ein besonderer Platz für Geparden. Besucher können den Abschnitt von einer Aussichtsplattform oder der Safari-Eisenbahn aus betrachten, die das Gehege umrundet, und Kinder können ein einzigartiges afrikanisches Tierkarussell fahren.

Das Aquarium verfügt über 178,000 US Gallone Wasser und beherbergt über 3,000 Wassertiere, von Fischen und Schildkröten bis zu Quallen und Aalen. Ein Touch Tank beherbergt Stachelrochen und Haie, mit denen die Besucher interagieren können.

Die Ausstellung Arctic Encounter ist ein riesiges Gehege mit Land- und Wasserumgebungen und beherbergt Eisbären, See- und Seehunde sowie Wölfe.

Die Ausstellung des Weißkopfseeadlers beherbergt gerettete Weißkopfseeadler, und das Tal beherbergt eine Rentierherde. Nature's Neighbourhood befindet sich neben dem Museum of Science und verfügt über ein Baumhaus, einen Waldraum, Live-Tiershows, eine Werkstatt, eine Kletterwand und eine Jumping Junction. Das Königreich der Affen hat eine riesige Gorilla-Wiese mit Kletterstrukturen und einem Außenpool und beherbergt Gorillas und Orang-Utans aus dem westlichen Tiefland.

Die Ausstellung im Museum of Science umfasst zwei Unterausstellungen, Amazing Amphibians und The Crawlspace: A World of Bugs, in der über 20-Arten wie Kakerlaken, Käfer, Skorpione, Tausendfüßler, Kugelweberspinnen, Stockinsekten und Vogelspinnen vorkommen. Die Amazing Amphibians zeigen über zwei Dutzend Arten von Caecilians, Salamandern und Fröschen, wie den japanischen Riesensalamander, die Kihansi-Sprühkröte und die Wyoming-Kröte.

Der Penguin Beach ist eine Ausstellung im Freien mit einer kleinen Brücke über dem Kopf und einem Unterwasser-Beobachtungsbereich, in dem Besucher afrikanische Pinguine in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten können.

Bildungsprogramme

Der Toledo Zoo & Aquarium bietet eine Vielzahl von Bildungsprogrammen für Besucher aller Altersgruppen, angefangen von Sommercamps und Übernachtungen über Kontakt- und Montageprogramme bis hin zu Führungen hinter die Kulissen. Zu den Kinderprogrammen gehören Homeschooling, Zoo-Vorschulprogramme und Zoo-Camps, während zu den Schulprogrammen Schnitzeljagden, Exkursionen, Lehrer-Workshops, Lernressourcen und Versammlungsprogramme gehören. Der Zoo beherbergt das ganze Jahr über eine Reihe von Veranstaltungen, darunter "Die Lichter vor Weihnachten" und "Winterwochenenden", und Umweltschutzbemühungen umfassen mehrere Projekte auf der ganzen Welt.

Zu den Naturschutzprogrammen gehören das westindische Boa-Schutzprogramm, das Klapperschlangenprogramm auf Aruba und das Kihansi-Sprühkrötenprogramm. Der Zoo hat auch eine Abteilung namens Wild Toledo, die sich auf lokale Erhaltungsbemühungen und wissenschaftliche Forschung konzentriert und drei Sommer-Feldcamps für junge Teenager aus dem Bereich der Feldforschung und -erhaltung durchführt, die sich für diese Bereiche interessieren.

Zu den unterhaltsamen Aktivitäten im Zoo gehören ein Luft-Abenteuer-Kurs, Nature's Neighborhood und Toledo Zoo-Fahrten wie ein afrikanisches Karussell, ein Safari-Eisenbahnzug und ein Vintage-Karussell.

Besucherinformationen

Der Toledo Zoo & Aquarium befindet sich am 2 Hippo Way in Toledo und ist täglich von 10: 00 am bis 5: 00 pm für die Öffentlichkeit zugänglich. Im Zoo gibt es verschiedene Konzessionen, von ungezwungenen Restaurants bis hin zu Goodies für unterwegs, darunter das Carnivore Caf? in der Main Plaza und der Timberline Bakery im North Star Trading Post®, der sich in der Nähe des Haupteingangs befindet.

2 Hippo Way, Toledo, OH 43609, Telefon: 419-385-5721

Weitere Aktivitäten in Toledo, Ohio