Zu Erledigende Dinge In Tucson, Arizona: Tohono Chul Park

Der Tohono Chul Park ist ein botanischer Garten und ein Naturschutzgebiet in Casas Adobes in Tucson, Arizona. Der Tohono Chul Park wurde als "Wüstenecke" aus der indigenen südarizonischen Sprache von Tohono O'odham übersetzt und wurde gegründet, um das Leben der Besucher zu bereichern und sie mit den Wundern der Kunst, Kultur und Natur der Sonora-Wüste zu verbinden.

1. Geschichte


Der Tohono Chul Park, AZ, befindet sich auf einem 1,2 Hektar großen Grundstück mit atemberaubendem Blick auf die Santa Catalina Mountains und bietet einen natürlichen Wüstenlebensraum mit Wanderwegen, die eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen anziehen, die in der Sonora-Wüste beheimatet sind. Der Tohono Chul Park ist eine ständige Heimat von lokalen 49-Arten und von Vogelarten mit 38-Migrationshintergrund sowie einer Vielzahl von Reptilien und Säugetieren.

Im Tohono Chul Park gibt es mehrere thematische botanische Sammlungen mit einer Vielzahl von Arten, die in den Wüsten von Chihuahuan und Sonora beheimatet sind, darunter mehr als 300-Arten von Kakteen und Sukkulenten sowie 150-Variationen von Sträuchern und Bäumen. und mehr als 50 Wildblumenarten. Der Tohono Chul Park beherbergt auch die größte private Sammlung einheimischer nachtblühender Cereus und beherbergt jeden Sommer eine "Bloom Night", in der die Anzahl der zu öffnenden Cereus-Blumen vorhergesagt wird.

Der Tohono Chul Park verfügt über eine Vielzahl verschiedener botanischer Gärten und Exponate, die die in den Wüsten von Chihuahuan und Sonora beheimatete Fauna und Flora zeigen.

Der Kolibri-Garten bietet eine Reihe von Kolibri-freundlichen Pflanzen wie Wüstengeißblatt, Wüstenweide und Salbei, die eine Vielzahl von Kolibri-Arten anziehen, sowohl einheimische als auch wandernde. Der Penstemon Garden ist auch ein Liebling dieses kleinen Vogels und beheimatet 275-Arten einheimischer und ausländischer Penstemons, manchmal auch Bartzunge genannt.

Die Wüstenpalmen-Oase ist der neueste Garten im Park und verfügt über ein einzigartiges Biom mit mehreren einheimischen Pflanzenarten, die normalerweise in den engen Canyons entlang der Küste des Meeres von Cortez in Mexiko zu finden sind. In der Desert Palm Oasis gibt es auch einen offenen Wandergarten mit Nacapule-Jasmin, Meerestrauben und Feigen sowie einen Quellbach mit einer Population gefährdeter einheimischer Fische.

2. Weitere Gärten


Der Alice Y. Holsclaw Performance Garden befindet sich unter einem Hain aus alten Akazienbäumen und ist ein idealer Ort für Konzerte im Freien, Vorträge und andere besondere Veranstaltungen wie Hochzeiten. Der in erster Linie für Kinder konzipierte Kindergarten der Bank of America bietet Kindern eine Vielzahl von naturbezogenen Bildungserlebnissen, die sie durch Entdeckung und Erkundung genießen können. Zu den Besonderheiten des Gartens zählen ein gemalter und gefliester Bach, Xylophon-Windspiele und eine Klapperschlangenwand.

Der Demonstrationsgarten präsentiert eine Vielzahl innovativer Ideen zur Schaffung einer Wüstenoase in Hausgärten mit einheimischen Pflanzen und natürlichen Materialien. Zu den Merkmalen dieses schönen und funktionalen Gartens gehören ein umlaufender Bach mit gefährdeten einheimischen Fischarten, eine versteckte Grotte, eine Geologiemauer und ein Lebensraum für Wüstenschildkröten, in dem zwei Wüstenschildkröten sowie mehrere Wüstenechsen und Peitschenschwanz-Eidechsen leben.

Tohono Chuls Uferlebensraum ist eine faszinierende Nachbildung eines der einst reichlich vorhandenen mehrjährigen Bäche, die durch den Sycamore Canyon im Süden von Arizona flossen und eine vielfältige Fauna und Flora aufweisen, die sich an den Ufern von Flüssen und Bächen befindet.

3. Weitere Gärten


Der Sin Agua Garden („Garten ohne Wasser“) ist eine Wüstenlandschaft, die von geerntetem Regenwasser lebt. Zu den Vorführungen im Garten zählen die Wassergewinnung, die Kontrolle und Nutzung von Abflusswasser sowie die Prüfung der Anpassungsfähigkeit einheimischer Pflanzen unter den extrem herausfordernden Bedingungen abwechselnder Dürre und Überschwemmung. Der Sin Agua Garden bietet eine Vielzahl von einheimischen Sträuchern, Ephemeralen und kleinen Bäumen.

Der Sonoran Seasons Garden befindet sich im Herzen des Parks und bietet eine herrliche Aussicht. Er zeigt in fünf Teilgärten die saisonalen Variationen des Arizona-Hochlands: Frühling, trockener Sommer, Monsun, Sommer, Herbst und Winter. Diese Untergärten unterstreichen, wie sich die einheimischen Pflanzen der Region saisonal an die wechselnden Jahreszeiten anpassen, und umfassen Anpflanzungen von Wüstenweiden, Eisenholz und Okotillo.

4. Exponate


Tohono Chuls Geologie-Wand-Exponat ist eine 55-Fuß lange, halbrunde Wand, die Hunderte von Gesteinsproben enthält, die über zwei Dutzend geologische Formationen repräsentieren, aus denen die herrlichen Santa Catalina-Berge im Hintergrund bestehen. Die von den Geologen Doug Shakel und Toby Wright erbaute Mauer nimmt die Besucher auf eine Reise durch zwei Milliarden Jahre Erdgeschichte mit, während sie entlang der Mauer wandert, die Gesteinsproben und Fossilien aus der Frühzeit zeigt.

Der Tohono Chul Park bietet auch eine Vielzahl von sich entwickelnden Indoor-Kunst- und Kulturausstellungen für Künstler und Besucher aller Altersgruppen. Die Präsentationen variieren von traditioneller und zeitgenössischer Kunst bis hin zu regionalen Umweltbelangen und können einige Wochen bis zu mehreren Monaten dauern. In den drei Ausstellungsräumen des Parks ist auch eine ständige Sammlung von Kunstwerken der amerikanischen Ureinwohner ausgestellt, darunter Gemälde, Skulpturen, Faserkunst und Korbwaren.

5. Besucherinformationen


Der Tohono Chul Park befindet sich am 7366 N Paseo Del Norte in Tucson und ist ganzjährig täglich von 8: 00 am bis 5: 00 pm geöffnet. Der Tohono Chul Park bietet seinen Besuchern im Desert Discovery Education Center täglich Führungen durch das Gelände, geplante Vorträge, Kurse und Workshops sowie Reisemöglichkeiten. Der Park hat auch ein Garten Bistro, Geschenkeladen und Gewächshaus.

Zurück zu: Beste Attraktionen in Tucson, Arizona

7366 N Paseo Del Norte, Tucson, AZ 85704, Telefon: 520-742-6455