Unternehmungen In Williamsburg, Va: Bassett Hall

Das Bassett Hall in Williamsburg, Virginia, ist ein wunderschön restauriertes Fachwerkhaus aus dem Hause 18th-Jahrhundert. Das Haus war die Heimat von John und Abby Rockefeller während der Restaurierungsphase von Colonial Williamsburg. Das Haus liegt auf mehr als 585 Hektar Gärten und Wäldern. Besucher können das Haus besichtigen und das Gelände erkunden, während sie die große Geschichte kennenlernen.

Geschichte:

Die Basset Hall wurde ursprünglich von Philip Johnson, einem königlichen Mitglied des Hauses der Burgess, im frühen 18 erbautth Jahrhundert. Der Bau dieses riesigen Hauses fand zwischen 1753 und 1766 statt, aber es ist wirklich ein Meisterwerk der frühen 18thHäuser aus dem 19. Jahrhundert.

Viele aufregende Gäste haben das Haus in seiner langen Geschichte besucht, darunter ein Gewerkschaftsoffizier, George Armstrong Custer, der während des Bürgerkriegs in der Bassett Hall zu Gast war. Das Haus befand sich in den frühen 1800-Jahren für kurze Zeit im Besitz von Martha Washingtons Neffen.

Die Liegenschaft wurde im Rahmen von Colonial Williamsburg in 1927 erworben und die Rockefellers in 1936 eingezogen. Sie haben das Haus restauriert, möbliert und komfortabel bewohnt und dabei geholfen, das umliegende Kolonialviertel Williamsburg wiederherzustellen.

Während dieser Zeit fanden die Rockefellers Museen und Bildungsprogramme für Besucher aller Altersgruppen, an denen sie ein Leben lang Freude haben können. Die Bassett Hall selbst wurde im 2-Jahr restauriert, bevor sie in 2002 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Führungen werden jetzt ganzjährig angeboten.

Der Garten ist derzeit mit mehr als 5,000 Pflanzen, Bäumen und Sträuchern gefüllt, die für das Erscheinungsbild des Hauses in den 1940 repräsentativ sind. Überall auf dem Grundstück gibt es Wanderwege, die von den Rockefellers angelegt wurden und noch heute von Besuchern genutzt werden.

Die Sehenswürdigkeiten:

Bassett Hall ist zweistöckig und verfügt über ein formelles Esszimmer, eine Speisekammer für Butler, Dienstbotenunterkünfte und 5-Schlafzimmer. Das Haus ist ein wunderbares Stück Geschichte, das die Zeit genau und mit einem Hauch von Unterhaltung darstellt. Besucher jeden Alters werden die historische Besichtigung des wunderschönen Hauses und seiner umliegenden Gärten und Wanderwege genießen.

Programme und Veranstaltungen:

In der Bassett Hall finden das ganze Jahr über verschiedene Sonderführungen, Veranstaltungen und Bildungsprogramme statt. Da das Museum Teil der Colonial Williamsburg Foundation ist, gibt es auch eine Vielzahl von Lehrmitteln und Bildungsforen für Interessierte.

Zusätzliche Information:

Bassett Hall, 522 East Francis Street, Williamsburg, VA 23185, Telefon: 855-756-9516

Zurück zu: Die besten Unternehmungen in Williamsburg, VA