Dinge, Die Man In Yuma, Az Unternehmen Kann: Castle Dome City, Geisterstadt Und Museum

Castle Dome City ist eine Geisterstadt direkt aus dem Wilden Westen von 1800, die Besucher in Yuma, Arizona, erkunden und erleben können. Sie umfasst mehr als 50-historische Gebäude wie Saloons, Maschinenwerkstätten, Kaufhäuser, Arztpraxen, Postämter, Landbüros und vieles mehr .

Das Unternehmen

Castle Dome City wurde auf der zweiten Mine gegründet, die in 1871 patentiert wurde, und war die am längsten in Betrieb befindliche Mine in Arizona, bis 1979 den Preis für Silbererz drastisch senkte. Es gibt mehr als 300-Minen im Bezirk Castle Dome, die alle vom Museum erkundet wurden. Derzeit befindet sich die Stadt auf 3-patentierten Minen: Blumentempel, Blumentempel-Erweiterung und Castle Dome.

Das Museum wurde in 1998 eröffnet, nachdem Fish and Wildlife beschlossen hatte, die Überreste der jahrzehntelang verlassenen Stadt zu entfernen. Eine Gruppe von Bürgern gründete ein Museum und bat um Erlaubnis, alles, was sie konnten, von den Stätten zu retten und erwarb die Gebäude, Artefakte und Manuskripte sowie den Mineninhalt. Die gesamte Castle Dome City wurde geborgen und restauriert. Kürzlich wurde auch die Hull Mine gekauft und das Museum hat Pläne, 170-Morgen zu erweitern und schließlich unterirdische Minentouren anzubieten.

Castle Dome ist ein Off-the-Grid-Standort; Es gibt jedoch Sonnenkollektoren, die die Wohnmobilstellplätze mit Strom versorgen, um Familien zu besuchen, die 30-Verstärker benötigen. Es gibt auch eine Propan-Heizung und einen Kühlschrank vor Ort. Freiwillige kleiden sich in zeitgemäße Kleidung und nehmen an Nachstellungen teil, während die Besucher in Dome City sind. Freiwillige sind immer gefragt.

Die Stadt

Die meisten Artefakte in Castle Dome City, Ghost Town, stammen aus dem Bergbaubezirk Castle Dome City und wurden gerettet, als das Fisch- und Wildtierministerium beschloss, die verlassenen Bergbaustätten zu entfernen.

Die Steinhütten-Sammlung Diese Sammlung gehörte Flo und Billie, zwei Schwestern, die das örtliche Café betrieben. und Tankstelle seit über 30 Jahren von 1953-1988. Enthalten sind Artefakte wie Werkzeuge, Autos, ein Aufzug, eine Stempelmühle und mehrere große Bergbauwerkzeuge.

Carmelita's Cantina- Die Cantina verfügt über Bergbautabellen aus der 1800, die als die letzten primitiven Geschichten angesehen werden, die von Bergarbeitern dieser Zeit gebaut wurden. Dieser Mercantile hat noch Konserven aus dem 19th Jahrhundert Castle Dome.

Machinengeschäft- In diesem einzigartigen Gebäude befindet sich die originale 1905-Dreh- und Rasier- und Sägewerkstatt mit über 200 der originalen Sägen, die in der Werkstatt verwendet wurden.

Insgesamt gibt es in Castle Dome City über 50-Gebäude. Andere umfassen:

· Adams Cabin

· Schulhaus

· Diggers Room

· Friseur

· Steinhütte

· Schmiedeladen

· Kirche

· Hotel

· Kleider Laden

· 1960-Trailer

· Fünfzigerjahre Abendessen

· Zahnarztpraxis

· Arztpraxis

· Assay-Shop

· Ausstellungsraum für Luman-Wände

· Schuhladen

· Bunkhouse

· Fotografenkabine

· Postamt

· Bank

· Bunkhouse Duschhaus

Die minen

Der Castle Dome Mining District besteht aus 300-Minen, die 700-Fuß tief sind. In den Minen gibt es 30-Münzen, darunter auch Silber. Die Stadt Castle Dome City befindet sich in patentierten 3-Minen, einschließlich ihres Namensgebers Castle Dome. Das Museum hat kürzlich die Hull-Mine gekauft, die ein System von patentierten 10-Minen enthält.

Die meisten Artefakte, die sich im Castle Dome City Museum befinden, stammen aus dem Castle Dome und den Floral Temple Mines, darunter die 1889 Levi's, Kleidung, Dynamit, Stangen, Notizen, Konserven, Werkzeuge, Erzautos, Eimer und Glasflaschen aus der Vergangenheit zu 1874. Diese Minen wurden bis zum 1970 gearbeitet.

Die neu erworbenen Hull-Minen wurden bis 1990 bearbeitet und in die Railroad-Mine eingebunden. Hull Mine ist eine Felsmine mit einer Tiefe von 750 Füßen. In dieser Mine befinden sich 50-Fußdecken, die mit Kobaltblau-Fluoridkristallen, Silbergalen und Stopfen bedeckt sind. Das Museum hofft, in Zukunft unterirdische Minentouren durch die Hull-Minen anbieten zu können. An den Gebäuden in Hull Mines wird ebenfalls gearbeitet, um einen Teil der Mine zu stützen.

Einkaufen, Essen, Unterkunft

Wenn Sie Castle Dome City in Yuma besuchen, können Sie viele andere Attraktionen besuchen und haben viele andere Möglichkeiten zum Einkaufen und Essen am Colorado River. In Castle Dome City gibt es Campingplätze und Stellplätze für Wohnmobile, die Besucher gerne für Übernachtungen nutzen können. Es gibt jedoch auch einige andere nahe gelegene Attraktionen und Städte, die Besucher für Restaurants und Unterkünfte in Betracht ziehen sollten, darunter:

· Los Algodones, Mexico-Curio-Läden, Apotheken, Restaurants, Boutiquen, Hotels

· Historic Downtown Yuma - Mehrere Geschäfte und gastronomische Einrichtungen, von Gelegenheitsläden bis hin zu 5-Stars, Straßenmessen, Live-Musik, Spaziergängen oder Autofahrten!

· Hidden Shores RV Park - 625 Premium RV-Komplettanschlüsse und ein 20,000-Clubhaus mit Bootsanlegestelle und Verleih.

· Yuma Army Travel Camp - 102-Campingplätze, Gemeinschaftserholungszentrum, Tanz- und Übungskurse.

Castle Dome Mine Rd., Yuma, AZ, Telefon: 928-920-3062

Zurück zu: Die besten Unternehmungen in Yuma, AZ