Trinkgeld In Japan

Während Trinkgeld inzwischen in vielen westlichen Ländern so weit verbreitet ist, dass es mittlerweile mehr oder weniger eine unausgesprochene Forderung ist, sind die Japaner bislang am anderen Ende des Spektrums geblieben. Trinkgeld ist in Japan nach wie vor nicht üblich. Tatsächlich kann die bloße Handlung des Trinkgeldgebens und die Art und Weise, wie Sie die Trinkgelder übergeben, einige japanische Bürger beleidigen.

Der japanische

Das Erste, was Sie über die Japaner wissen, ist, dass sie sehr höflich und höflich sind. Sie legen Wert auf Respekt und gutes Benehmen. Sei sehr vorsichtig damit, wie du mit ihnen umgehst, da manche Bräuche oder Traditionen aus deinem eigenen Land möglicherweise nicht gut mit den Japanern zusammenpassen. Sie sollten dies tun, wohin Sie auch gehen, aber dies ist ein größeres Geschäft in Japan als anderswo.

Trinkgeld kann anstößig sein ...

Die Japaner sind auch stolz auf die Qualität ihrer Arbeit. Sie geben ihr Bestes, um die von ihnen angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu produzieren, weshalb die meisten Dienstleistungsbetriebe im Land keine Trinkgelder annehmen. Für sie zahlen Sie bereits für das Beste. Wenn Sie Trinkgeld geben, sieht es so aus, als würden Sie ihnen sagen, dass ihr Service nur zu dieser Zeit und nicht zu jeder Zeit gut ist.

...Aber nicht die ganze Zeit.

Wenn Sie jedoch aus einem kippenfreundlichen Land kommen, möchten Sie möglicherweise auch in Japan Trinkgeld geben. Mach dir keine Sorgen. Es wird nicht immer und überall als unhöflich oder beleidigend angesehen.

Viele Servicemitarbeiter, die einer großen Anzahl von Touristen ausgesetzt sind, gewöhnen sich daran, von Gästen und Touristen Trinkgelder zu erhalten, und sind dankbar, dass sie Tipps bekommen. Sie können an solchen Stellen nach Belieben Trinkgeld geben, vorausgesetzt, Sie tun dies mit Respekt.

Allgemeine Regeln

Danken Sie immer Ihrem Gastgeber, Reiseleiter, Servicepersonal und anderen Servicemitarbeitern, unabhängig davon, ob Sie ein Trinkgeld geben oder nicht. Wie bereits erwähnt, sind Höflichkeit und Höflichkeit für die Japaner viel wichtiger als jede andere Form von Dankbarkeit, die Ausländer zeigen können.

Wenn Sie Tipps geben, ist es sicher, das Geld immer in einen Umschlag zu stecken, bevor Sie es der Person übergeben, der Sie ein Trinkgeld geben. Geben Sie niemals Geld, das Sie gerade aus Ihrer Tasche oder Brieftasche gezogen haben.

In Japan gibt es eine bestimmte Art, einen Umschlag zu übergeben. Halten Sie den oberen mittleren Teil des Umschlags mit Daumen und Zeigefinger nach oben.

Beachten Sie jedoch, dass es unhöflich ist, der Person Bargeld-Trinkgelder direkt zu geben und Sie den Umschlag mit dem Geld irgendwo liegen lassen müssen.

Dienstleistungen

Hier finden Sie spezifische Services, die Sie in Japan wahrscheinlich als Reisender nutzen werden, sowie die jeweils richtige Art des Trinkgeldes (falls vorhanden).

Transport - Taxifahrer erhalten niemals Trinkgeld, geschweige denn Fahrer der öffentlichen Verkehrsmittel, unabhängig davon, wie effizient oder hilfreich sie sind. Bieten Sie keine Trinkgelder an, auch wenn sie Ihre Taschen tragen, Empfehlungen geben und andere Dinge, die in anderen Ländern normalerweise Trinkgelder rechtfertigen.

Unterkunft - In Japan gibt es fast nie ein Trinkgeld. Das Personal kann sogar ablehnen, wenn Sie anbieten. Wenn Sie ein Trinkgeld hinterlassen möchten, fragen Sie höflich das Personal, ob dies zulässig ist. Wenn sie damit einverstanden sind, lassen Sie das Trinkgeld in Ihrem Zimmer und stecken es in einen Umschlag. Die direkte Übergabe an das Hotelpersonal ist unhöflich.

Restaurants - Die Faustregel in Restaurants in Japan lautet, niemals ein Trinkgeld anzubieten. Es mag Orte geben, die Trinkgelder annehmen, aber gleichzeitig gibt es viele Restaurants, die dies ablehnen. Einfach danke deinem Server respektvoll.

Massagen und andere Wellnessangebote - Niemals Trinkgeld geben. Sei einfach höflich und respektvoll und beobachte die japanische Art, Höflichkeit zu zeigen. Ziehen Sie Ihre Schuhe aus und neigen Sie den Kopf, wenn Sie Menschen begrüßen, insbesondere Ihre Masseuse.

Führungen - Reiseleiter in Japan nehmen Trinkgelder nicht gerne an. Viele von ihnen sind bereits daran gewöhnt, Tipps von Touristen zu erhalten, insbesondere von Westlern, und verstehen, dass Trinkgeld ein Mittel ist, um sich zu bedanken. Ein paar Dollar sind in Ordnung, aber sie werden nicht denken, dass Sie unhöflich sind, wenn Sie kein Trinkgeld hinterlassen.

Trinkgeld sollte in Japan die geringste Sorge sein. Die Japaner sind stolz auf ihre Arbeit und der Preis, den sie von Ihnen verlangen, deckt bereits den qualitativ hochwertigsten Service oder die Produktqualität ab, die sie anbieten. Sie müssen also kein Trinkgeld geben. Beobachten Sie jedoch, wie Sie in diesem wunderschönen Juwel eines Landes sprechen und handeln, denn die Japaner legen Wert auf Höflichkeit, Höflichkeit und vor allem Respekt.