Vermont Institute Of Natural Science

Das Vermont Institute of Natural Science ist eine Vogelrehabilitationsklinik, in der die Besucher im VINS Nature Center in Quechee, Vermont, mehr über Raubvögel und Naturschutz erfahren können. Der Campus besteht aus 47 Hektar neben dem Quechee State Park mit Ausstellungsräumen, Klassenzimmern, Greifvogelgehegen und Naturpfaden.

1. Über VINS


Die Mission des Vermont Institute of Natural Science konzentriert sich auf Bildung, Forschung und Rehabilitation von Vögeln. Die Organisation ist gemeinnützig und Mitglied des VINS-Naturzentrums in Quechee Vermont, in dem die Gemeinde Zugang zu Umweltbildungsprogrammen und -lernprogrammen hat.

VINS unterhält mehrere Partnerschaften mit Naturschutzorganisationen, um die Feldforschung in den Umweltwissenschaften zu fördern und Programme für Erwachsene und Kinder mit unterschiedlichem Hintergrund anzubieten und sie zu ermutigen, in ihrem täglichen Leben für ihre natürliche Umwelt zu sorgen. Mehr als 40,000-Leute nehmen jährlich an den Programmen teil, die bei VINS angeboten werden.

VINS betreibt auch eine fortgeschrittene Vogel-Rehabilitationsklinik in Neuengland. Die Mitarbeiter rehabilitieren jedes Jahr mehr als 400-Vögel aus den Gebieten New Hampshire und Vermont. Es gibt auch Raptoren, Reptilien und Arthropoden, die in VINS leben und für die die Tierärzte sorgen. Die Wildtier-Rehabilitatoren bei VINS sind von staatlichen und bundesstaatlichen Behörden lizenziert.

Besuch bei VINS

Es gibt 4-Ausstellungsräume, die bei VINS zusammen mit den Raptor-Gehäusen besichtigt werden können, und verschiedene Aktivitäten, die genossen werden können.

Exponate:

· Eiszeitsäugetiere auf der Wiese Eine Winterausstellung mit künstlerischen Interpretationen von Eiszeitsäugetieren, die auf der Wiese ausgestellt sind. Dire Wolfs, Irish Elk, Sabre Tooths, Mastodons und mehr können erkundet werden.

· Waldausstel- Besucher können den Wald in dieser Ausstellung sehen, hören, fühlen und sogar riechen. Erfahren Sie, wie Sie die in der Region verbreiteten Bäume, Säugetiere und Reptilien sowie ihre natürlichen Lebensräume identifizieren und wie die Ökosysteme von Vermont funktionieren. Es gibt auch Kunsthandwerk und Aktivitäten für kleinere Kinder.

· Crawl Space- Eine interaktive Ausstellung, in der Tieranpassungen und die Natur anhand von Geschichten, Liedern und Puppen untersucht werden. Diese Ecke ist ideal für Kleinkinder und Kinder, die eine ruhigere Umgebung mögen.

· Naturspielplatz- Ein Ort für Kinder, an dem sie loslassen, ihr Gleichgewicht testen, klettern, bauen und sich vorstellen können. Dieses aus Baumstümpfen und anderen natürlichen Elementen gebaute Exponat nutzt die Umgebung, um das Spiel zu fördern.

Naturwege kann durch mehr als eine Meile Auenwald erkundet werden und es gibt auch viele fest gepackte Oberflächen für Rollstühle und Kinderwagen. Es gibt Wanderwege entlang des Flussufers und des Dewey's Pond sowie Verbindungen zum State Forest und zur Quechee Gorge.

Raptor-Gehäuse- Es gibt 17-Raptor-Gehäuse bei VINS und über 40-Raptoren, die das Nature Center zu Hause nennen. Besucher können diese Falken, Adler und Eulen durch die Gehege aus nächster Nähe beobachten. Die Raptoren, die in VINS leben, wurden verletzt oder auf andere Weise daran gehindert, sicher in die Wildnis zurückgeführt zu werden. Sie werden lebenslange Bewohner des Naturzentrums sein und als Botschafter für die Raptor-Arten und VINS dienen. Bei 2 gibt es täglich Live-Fütterungen für Raptoren: 45pm und andere Programme, bei denen Besucher Raptoren fliegen sehen und mehr über diese erstaunlichen Raubtiere erfahren können, die im Nature Center angeboten werden. Um mehr darüber zu erfahren, wann diese Programme angeboten werden, sollten Besucher die VINS-Website besuchen, um weitere Informationen zu erhalten.

Singvogel Voliere- Dieses spezielle Gehege ist für einheimische wilde Singvögel gedacht, die verletzt und rehabilitiert wurden, aber nicht wieder in die Wildnis entlassen werden können. In dieser besonders schönen Voliere leben Vögel wie Tauben, Seidenschwänze und Grosbeaks.

Reha in Aktion- Gäste können durch dieses Einweg-Sichtfenster die aufregende Welt der Vogelrehabilitation und das Wildlife Services-Team von VINS sehen.

2. Bildungsmöglichkeiten


VINS widmet sich der Aufklärung der Bevölkerung in den Bereichen Naturschutz, Umweltwissenschaften und Rehabilitation von Vögeln. Jeden Sonntag im VINS können die Gäste den ganzen Tag über Experimente und andere Aktivitäten in den verschiedenen Exponaten durchführen, während der Fütterungszeiten in den Greifvogelgehegen und anderen Tierheimen vorbeischauen, um die Bewohner des Naturzentrums weiterzubilden, oder eine Begegnung mit Tieren planen ein lebendes Tier. Zu den Programmen für Erwachsene gehören Workshops, Vorträge, Spaziergänge in der Natur für Erwachsene, Kajaktouren und Abendessen.

VINS ist ein großartiger Ort für Exkursionen und bietet viele Ressourcen für Pädagogen für die Klassen k-6. Exkursionen können von der Schullehrerin oder den Aufsichtspersonen geführt oder selbst durchgeführt werden. Je nachdem, ob die Reise im Frühjahr / Sommer oder im Winter stattfindet, stehen unterschiedliche Programme zur Verfügung. Naturcamps werden jeden Sommer für die gleichen Klassenstufen angeboten und umfassen Standorte in New Hampshire und Vermont.

Zurück zu: Die besten Unternehmungen in Vermont

6565 Woodstock Road, Quechee, VT 05059, Telefon: 802-359-5000