Wo In Rom Übernachten

Rom wird in unzähligen romantischen Filmen gezeigt und ist eines der Top-Reiseziele der Welt für Romantik. Paare können wunderschöne Plätze, Gärten und historische römische Ruinen erkunden, einkaufen gehen und die weltberühmte italienische Küche probieren. Unsere Liste der Top-10-Hotels umfasst Fünf-Sterne-Hotels sowie erschwinglichere Optionen, die Ihnen einen Ausgangspunkt für die Planung Ihrer nächsten romantischen Reise bieten. Vielleicht gefallen Ihnen auch unsere romantischen Ideen in Florenz, Venedig und der Toskana.

1. Das St. Regis Rom


Das luxuriöse St. Regis Rome bietet 138-Gästezimmer und 23-Luxussuiten, 24-Butler-Service rund um die Uhr und ein Restaurant mit traditioneller italienischer Küche. Für zusätzlichen Luxus bieten die Superior-Gästezimmer große Marmorbäder und Waschtische. > Wenn Sie einen besonderen Anlass feiern, können Sie ein intimes Abendessen für bis zu 14 im privaten Weinkeller buchen, in dem eine Sammlung von 600 der weltbesten Weine aufbewahrt wird. Die Le Grand Bar serviert raffinierte Cocktails aus Italien und der ganzen Welt. Die Bar serviert mediterrane und internationale Gerichte. > Die Unterkunft befindet sich in der Nähe der Spanischen Treppe, des Trevi-Brunnens und berühmter Geschäfte an der Via Veneto. Die Gästezimmer sind im klassischen Stil eingerichtet und kombinieren Empire, Regency und Louis XV. Die Preise beginnen bei 350 Euro pro Nacht (+ 39 06 47091).

2. FortySeven Hotel


Das FortySeven Hotel ist ein elegantes Hotel mit stilvollem Dekor, einem Restaurant mit Aussicht und einer zentralen Lage neben den antiken Ruinen von Rom. Wenn Sie in den wärmeren Monaten (Frühling bis Herbst) einchecken, können Sie mit Blick auf die Dächer speisen. Es gibt 61-Zimmer, Junior-Suiten und Suiten. Die Executive Suiten bieten alle einen Panoramablick auf die antiken römischen Ruinen. Zu den luxuriösen Annehmlichkeiten gehören weiche Bademäntel, Hausschuhe und Designer-Badaccessoires. Die Unterkunft ist ein idealer Ausgangspunkt, um berühmte Sehenswürdigkeiten wie den Vatikan und die Burg Saint Angelo zu erkunden. Das Giano Restaurant serviert ein amerikanisches Frühstücksbuffet mit einer Auswahl an Bio-Produkten. Zum Mittag- und Abendessen bereitet der Küchenchef eine Auswahl an köstlichen mediterranen Gerichten zu. Die Zimmerpreise beginnen bei 210 Euro pro Nacht (+ 39 06 6787816).

3. Hotel Eden


Obwohl über 100 Jahre alt, bietet das Hotel Eden allen Komfort eines Luxusurlaubs. Das Anwesen ist bei Prominenten beliebt, die es zu ihrer Basis machen, wenn sie in diesem Teil der Welt reisen. Die Unterkunft befindet sich nur einen kurzen Spaziergang von der Spanischen Treppe und den Designergeschäften entlang der Via Condotti entfernt. Die Unterkunft bietet ein eigenes Fitnesscenter, zwei Bars, darunter eine Pianobar, und ein Restaurant mit herrlicher Aussicht. Wenn Sie zum ersten Mal nach Rom reisen, nutzen Sie das Know-how des Concierges, bevor Sie die Stadt erkunden. Es gibt auch Butler-Service, Sekretariatsservice und Babysitting auf Anfrage.

Von den 120-Unterkünften bieten die Unterkünfte in den oberen Etagen die besten Aussichten. Eigenschaften umfassen Marmorbäder, zwei Telefonleitungen und Internetzugang. Die Penthouse-Suite in der obersten Etage ist 40 Quadratmeter groß und verfügt über zwei Schlafzimmer, zwei Marmorbäder, einen Empfangsbereich und ein Arbeitszimmer. Das Hauptbadezimmer mit Blick auf die Villa Ludovisi wurde in einem Stil gestaltet, der an die Bäder des antiken Rom erinnert. Das Restaurant La Terrazza dell'Eden befindet sich im sechsten Stock und bietet einen herrlichen Panoramablick. Der Chefkoch Enrico Derflingher war der persönliche Chefkoch von Prinzessin Diana und Prinz Charles von 2,150 bis 1987. Die Unterkunft befindet sich in der Nähe der Spanischen Treppe und ist von den grünen Parks der Villen Ludovisi, Borghese und Malta umgeben. Doppel ab Euro 1990 zzgl. MwSt. Die Penthouse Suite von Euro 680 zzgl. MwSt. Besuchen Sie im Frühjahr oder im Herbst, um Menschenmassen und Sommerhitze zu vermeiden. Die Stadt wird vom internationalen Flughafen Fiumicino angeflogen. Wenden Sie sich an den Concierge, wenn Sie Hilfe benötigen, um in die Stadt zu gelangen (+ 3,100-39-06-478).

4. Jumeirah Grand Hotel Via Veneto


Das Jumeirah Grand Hotel Via Veneto befindet sich in idealer Lage im Herzen von Rom, Italien. Das Hotel befindet sich in zwei restaurierten Villen aus dem 19. Jahrhundert, die meisterhaft renoviert wurden, um ein modernes architektonisches Meisterwerk zu schaffen. Es ist das perfekte Ziel für ein besonderes Fest oder eine Pause von der Arbeit. Das 5-Sterne-Hotel besteht aus 116 exquisit eingerichteten Zimmern und Suiten mit wunderschönem Dekor und handgefertigten Möbeln. Jede luxuriöse Suite verfügt über ein großes Marmorbad und eine unglaubliche Kunstsammlung mit Werken von Picasso.

Das Magnolia ist ein Gourmetrestaurant, das mediterrane italienische Küche im Innenhof unter freiem Himmel serviert. In den Speisesälen können Urlauber ihre Mahlzeiten im Theaterstil genießen. Die Rooftop Sky Bar & Grill, die im Frühling und Sommer nur für Gäste geöffnet ist, bietet ein privates Solarium und einen Hydromassage-Pool, die den Barbereich ergänzen. Entlang der Via Veneto befindet sich das Time Restaurant & Wine Bar, ein trendiger Treffpunkt zum Speisen und Wein. Entspannen Sie sich und lassen Sie sich im luxuriösen 500-Quadratmeter großen Aqva City Spa verwöhnen. Wählen Sie aus einer Vielzahl von Behandlungen, einschließlich Hydromassage, Aromatherapie und Farbtherapie. Es ist das einzige Spa in der Stadt, das die exklusiven Bvlgari-Hautpflegeprodukte auf Lager hat. Spielen Sie Golf auf dem nahe gelegenen 18-Loch, Par-70, 5,679-Yard Colli Berici Golf Club mit 36-Sandbunkern und vier Gewässern. Folgaria und Asiago Golf Clubs sind zwei weitere gute Möglichkeiten.

Jüngere Gäste werden im Kid's Club und in der Teen Lounge mit Programmen und unterhaltsamen Aktivitäten verwöhnt. Familien können an Besichtigungstouren am barocken Wahrzeichen, dem Trevi-Brunnen, dem Vatikan, dem Pantheon und dem Mausoleum in der Engelsburg teilnehmen. Schauen Sie sich Kunstwerke berühmter Künstler in der National Gallery of Ancient Art an. Heiraten Sie in der romantischen Stadt und verwirklichen Sie Ihre Traumhochzeit an einem der exklusiven Veranstaltungsorte. Der Sala Ruhlmann ist ein Raum im Theaterstil, in dem bis zu 70-Gäste Platz finden. Ideal für große Empfänge und Hochzeiten ist die Terrasse und der Dachgarten für bis zu 250-Gäste. Für Ausstellungen und Modenschauen ist The Hall die beste Option für 100-Leute. Die Zimmerpreise beginnen bei 261 Euro pro Nacht (+ 39 06 48 78 81).

5. Bernini Bristol: Dachgarten am Barberini-Platz


Das Bernini Bristol Hotel mit Blick auf den Barberini-Platz befindet sich im Herzen der historischen Stadt. Die Villa Borghese, den Trevi-Brunnen, die Spanische Treppe und Designer-Einkaufsmöglichkeiten erreichen Sie von der Unterkunft aus bequem zu Fuß. Der Kurzurlaub wird diejenigen ansprechen, die eine opulente Umgebung genießen - antike Möbel, Kristallleuchter, Wandteppiche aus dem 18. Jahrhundert, hohe Decken und Mosaike. Für den aktiven Typ gibt es einen stilvollen Fitnessclub mit Fitnessraum, Dampfbad, Sauna und Hydromassage. Im Frühling und Herbst lädt der Park rund um die Villa Borghese zu romantischen Spaziergängen ein. Nutzen Sie den Ort als Ausgangspunkt für die Erkundung der Stadt. Abends können Sie in Ihr komfortables Zimmer zurückkehren, in der Sauna entspannen und mit Blick auf den Dachgarten L'Olimpio speisen, der eine spektakuläre Aussicht auf den 360-Grad bietet. Doppelte starten ab Ђ 464 plus Steuern, während Suiten ab Ђ 910 (+ 39-06-488-931) starten.

6. Hotel de Russie neben der Piazza del Popolo


Rom ist eine schöne und aufregende Stadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, guten Restaurants und Boutiquen. Römische Stätten wie das Kolosseum, das Pantheon, der Trevi-Brunnen, der Vatikan, der Petersdom und die Sixtinische Kapelle liegen nur wenige Gehminuten vom Hotel de Russie entfernt. Die Unterkunft bietet einen Wellnessbereich und Terrassengärten, in denen Sie nach der Erkundung der Stadt entspannen können. Es gibt 129-Gästezimmer, darunter 24-Suiten mit Blick auf die Gärten, die Piazza del Popolo und die Dächer der Römer. Das Restaurant Le Jardin du Russie serviert traditionelle italienische Küche. In den wärmeren Monaten können Sie auf der Terrasse im Freien speisen. Die Stravinskij Bar serviert Getränke und Snacks.

Die Unterkunft befindet sich in zentraler Lage in der eleganten Via del Babuino neben der Piazza del Popolo in der Nähe der Spanischen Treppe. Es ist ein großartiger Ausgangspunkt für die Erkundung der Stadt. Besuchen Sie im Frühjahr oder im Herbst, um Menschenmassen und Sommerhitze zu vermeiden. Das Hotel de Russie bietet einen "Curbside Service" (gegen Gebühr): Die Gäste werden am Flughafen von einem Chauffeur abgeholt und in einer Mercedes-Limousine gefahren. Doppelzimmer ab Euro 615 pro Nacht. Das "Spa-Paket" beginnt bei 585 Euro und beinhaltet: Luxusunterkunft in einem wunderschön eingerichteten Zimmer, ein kontinentales Frühstücksbuffet im Restaurant Le Jardin de Russie, eine Ganzkörper-50-Minimassage und 15-Ermäßigung auf andere Spa-Behandlungen. Das romantische Angebot erfordert einen Mindestaufenthalt von 2 Nächten und beginnt bei 491 Euro. Es beinhaltet: Luxuriöse Unterkunft für 2-Nächte, tägliches Frühstück, eine Flasche Champagner, Überraschungsgeschenk auf dem Zimmer bei der Ankunft: ein besonderes Geschenk, exklusiv kreiert von dem renommierten "Sebastian": eine herzförmige Blumendekoration. Sie haben auch die Möglichkeit, das Tramjazz-Erlebnis gegen einen Aufpreis von 160 Euro pro Paar (39-06-328881) zu genießen.

7. Aldrovandi-Palast


Das Aldrovandi Palace liegt in einer der ruhigeren Gegenden und verfügt über einen Swimmingpool (geöffnet von Juni bis September) und einen privaten Garten, der zum Entspannen und Erholen einlädt. Reisende können aus zwei eleganten Restaurants, einem Fitnessraum, einem privaten Parkhaus, einem Shuttlebus zum Einkaufsviertel und im Sommer am Pool speisen. Dieses einzigartige Wochenende hat im Laufe der Jahre viele prominente Gäste angezogen, darunter Tina Turner, Sylvester Stalone, Sofia Loren, Carl Lewis, Michael Schumacher und andere. Das Gebäude wurde ursprünglich in 1899 gebaut und diente zunächst als Mädcheninternat, das von der Elite der aristokratischen Gesellschaft besucht wurde. Die Struktur wurde später in ein modernes Luxushotel umgewandelt. Es gibt acht Räume, die für Geschäftstreffen oder Bankette gemietet werden können. Die größte bietet Platz für bis zu 300-Gäste.

Das Aldrovandi Palace verfügt über 122-Hotelzimmer, 12-Suiten und eine Royal Suite mit einem Quadratmeter 1,400. Die meisten Unterkünfte bieten Blick auf den Park, den privaten Garten oder den Pool. Jedes Zimmer wurde individuell im Stil des 19. Jahrhunderts eingerichtet. Speisen Sie in einem der beiden Restaurants auf Ihrer romantischen Hochzeitsreise: Restaurant Relais La Piscine und Grillraum Le Relaisund serviert elegante Mittag- und Abendessen. Das Frühstücksbuffet wird täglich im Speisesaal des Sala Verde serviert. In der Loungebar wird das ganze Jahr über abends Klaviermusik gespielt. Die zweite Bar, The Chiosco Bar, befindet sich im privaten Garten und ist von Juni bis September geöffnet und serviert leichte Mahlzeiten. Die Unterkunft befindet sich in der Nähe der Gärten der Villa Borghese. Um zu den Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten zu gelangen, müssen Sie ein Taxi oder einen Shuttlebus nehmen. Zu den Sehenswürdigkeiten in der Nähe zählen die Nationalgalerie für moderne Kunst, das Borghese Gallery Museum und das Nationalmuseum der Villa Giulia. Doppel ab 210 Euro.

8. Das Gasthaus an der Spanischen Treppe


Das Inn at the Spanish Steps ist ein romantisches Hotel im Herzen der Stadt. Das Hotel liegt direkt neben der berühmten Spanischen Treppe, einer der meistfotografierten Sehenswürdigkeiten Italiens. Kaufen Sie in den berühmten Boutiquen entlang der Via dei Condotti ein und gehen Sie zu Fuß zu anderen berühmten historischen Sehenswürdigkeiten in der Umgebung, einschließlich dem berühmten Trevi-Brunnen, der nur einen kurzen Spaziergang entfernt liegt. Wählen Sie aus einer Reihe von Zimmern, Suiten und einem geräumigen Penthouse. Fragen Sie nach einem der Zimmer mit dekorativem Kamin und Whirlpool. Die Senior Suite bietet einen atemberaubenden Blick auf die Spanische Treppe von ihren zwei privaten Balkonen. Die Unterkunft verfügt über einen Dachgarten mit Blumen und Sitzgelegenheiten im Freien während der wärmeren Jahreszeit. Die Zimmerpreise beginnen bei 280 Euro pro Nacht.

9. Relais Fontana Di Trevi


Das Relais Fontana Di Trevi ist ein stilvolles Hotel im Herzen von Rom mit Blick auf den berühmten Trevi-Brunnen. Sie können hier übernachten, den Zimmerservice bestellen und beobachten, wie das Wasser den Brunnen hinunterfließt. Erkunden Sie das historische Zentrum zu Fuß, da das Hotel nur wenige Gehminuten von der Spanischen Treppe, dem Pantheon, dem Navona-Platz, Boutiquen und vielen anderen Sehenswürdigkeiten entfernt liegt. Die Zimmer sind im klassischen Stil eingerichtet und verfügen über Sat-TV, Highspeed-Internetzugang und WLAN. Einige der Gästebäder verfügen über eine große Jacuzzi-Jet-Dusche mit Licht und Radio. > Das charmante Restaurant im Freien bietet Blick auf den Trevi-Brunnen. Die Preise beginnen bei 100 Euro pro Nacht, was für eine solch zentrale Lage sehr erschwinglich ist.

10. Empire Palace


In der Nähe der Borghese-Gärten bietet das Empire Palace Hotel eine zentrale Lage, um die Stadt zu erkunden. Das Anwesen befindet sich in einem großen Haus, das sich zuvor im Besitz einer venezianischen Adelsfamilie befand und wurde in 1999 erbaut. Gäste können aus 113-Zimmern und -Suiten mit modernem italienischen Dekor wählen, darunter Kirschholz, zarte beige Stoffe, weicher kastanienbrauner oder blauer Teppich und Marmorbäder mit Pflegeprodukten von Etro. Luxus-Suiten verfügen über separate Sitzecken. Besuchen Sie berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Spanische Treppe, den Trevi-Brunnen und die Vatikanischen Museen. Das Restaurant Aureliano serviert kreative mediterrane Küche, darunter köstliche frische Pasta, Brot und Gebäck. Sitzgelegenheiten gibt es drinnen und draußen im Innenhof. Die Blue Bar ist mit Gemälden von Dora Tassinari und Diwanen aus der Serie dekoriert, die der Architekt Philippe Stark für das Metropolitan in New York entworfen hat. Die Zimmerpreise beginnen bei 160 Euro pro Nacht.

11. Der Hassler


Das Hassler ist eines der romantischsten Hotels in Italien und bietet Blick auf die berühmte Spanische Treppe. Das Hotel beherbergt das luxuriöse Amorvero Spa und ist eine entspannende Oase im historischen Zentrum. Der Trevi-Brunnen und die Boutiquen an der Via Condotti sind zu Fuß erreichbar. Wählen Sie aus 96 individuell eingerichteten Zimmern und Suiten mit Garten- und Stadtblick. Alle Unterkünfte verfügen über stilvolle Marmorbäder sowie handverlesene Kunstwerke und Möbel. Grand Deluxe Zimmer sind ideal für Paare, die mehr Platz wünschen. Sie verfügen über eine separate Sitzecke, einen begehbaren Kleiderschrank, einen privaten Balkon oder einen Pavillon. Das Anwesen verfügt über eine eigene Duftlinie namens Amorvero, die "wahre Liebe" bedeutet.

Zu den Spezialsuiten gehört die Presidential Suite, eine romantische Ecksuite mit Blick auf die Spanische Treppe. Die Suite verfügt über raumhohe Fenster mit Balkonen und bietet einen herrlichen Blick auf die Stadt. Die Penthouse Villa Medici Suite im 7ten Stock wurde kürzlich komplett renoviert. Es hat eine riesige private Terrasse mit Panoramablick. Das Penthouse ist eine brandneue Suite im 8. Stock. Es verfügt über zwei Panoramaterrassen, einen privaten Aufzug, einen Flügel, eine voll ausgestattete Küche und einen Personalbereich. Jeder Teil der Suite, einschließlich der Badezimmer, bietet einen spektakulären Blick auf die Stadt. Das Restaurant befindet sich in der 6. Etage und zieht sowohl Einheimische als auch Besucher an. Feiern Sie einen besonderen Anlass mit Gourmetküche, gutem Wein und leiser Musik, die im Hintergrund spielt. Vom Restaurant aus können Sie viele der berühmten Sehenswürdigkeiten sehen, darunter das Pantheon, das Sant'Angelo's Castle und die Borghese-Gärten.


Rom Urlaubsideen

Das Pantheon

Das Pantheon befindet sich im Zentrum des modernen Roms und ist ein gut erhaltenes Beispiel für den Einfallsreichtum der antiken römischen Architektur. Das Gebäude ist kreisförmig mit einem Durchmesser von 142-Füßen und hat eine Kuppel, die den Konturen einer perfekten Kugel folgt. Archäologen glauben, dass die Kuppel durch Eingießen einer Mischung aus Beton in eine temporäre Holzschablone errichtet wurde. Um die Kuppel tragen zu können, sind die Wände fast 30 cm dick. Das Wahrzeichen befindet sich auf der Piazza della Rotonda, gegenüber einem Brunnen mit einem Obelisken in der Mitte und einem Open-Air-Café. Die Piazza Navona ist nur wenige Minuten entfernt. Der Eingang zum Bauwerk erfolgt über Granitsäulen. Die gigantische Kuppel hat eine einzige Öffnung in der Mitte, die das Innere beleuchtet. Es gibt einen Marmorboden antiken römischen Ursprungs und beherbergt Gräber von Raffael und Viktor Emanuel II. Die Attraktion ist an den meisten Tagen und Sonntagmorgen außer an bestimmten Feiertagen für Besucher geöffnet.

Das Saint Angelo Schloss

Saint Angelo Castle ist ein massives Bauwerk am Ufer des Tiber. Die Burg ist durch den Vatikanischen Korridor mit dem Vatikanischen Palast verbunden, da sie in unsicheren Zeiten von den Päpsten als Festung genutzt wurde. Heute befindet sich im Inneren des Komplexes ein Museum, in dem Objekte aus der 2,000-Geschichte des Schlosses ausgestellt sind. Nach dem Besuch der berühmten Vatikanischen Museen können Sie zur Burg laufen oder ein Taxi nehmen. Wenn Sie nicht wirklich gerne gehen, ist der Weg vom Hauptplatz nicht besonders interessant. Ein Taxi ist daher die bessere Option. Sie können Ihre Kraft sparen, um das Innere des Schlosses zu erkunden und die Aussicht von der Brücke zu genießen. Sie müssen das Museum nicht betreten, um eine gute Sicht zu haben, da die Brücke, die dorthin führt, für Fußgänger geöffnet ist.

Die Brücke ist mit riesigen Engelsstatuen gesäumt, und auf der Festung sitzt ein noch massiverer Engel, der zweifellos als Symbol für den Schutz der Stadt vor Eindringlingen dient. Die Festung hat keine Fenster, wodurch sie leichter zu verteidigen ist. Genießen Sie die malerische Aussicht auf den Fluss, während Sie sich dem Schloss nähern. Die Festung wurde ursprünglich als Mausoleum des römischen Kaisers Hadrian im 2nd Jahrhundert gebaut. Später wurde das Bauwerk befestigt und als Festung genutzt. Wenn Sie das Museum betreten, können Sie auch einen spektakulären Blick von der Schlossterrasse genießen. Weitere Informationen erhalten Sie unter + 39-06-6875036. Es gibt nicht viele Restaurants in der Nähe. Wenn Sie mit der Erkundung dieser Gegend fertig sind, können Sie ein Taxi zurück zu Ihrem Hotel oder zur Spanischen Treppe nehmen, um ein Café im Freien zu finden. für einen leichten Snack oder ein Gourmet-Restaurant.

Piazza Navona

Rom hat mehr schöne Plätze als jede andere Stadt der Welt. Piazza Navona trägt mit seiner außergewöhnlichen Länge und drei herausragenden Brunnen zu dieser Sammlung bei. Die Form ergibt sich aus einem alten Stadion, das einst an der Stelle des Platzes stand. Der Platz ist Tag und Nacht voller Besucher, die die Brunnen und die Kirche bewundern Sant'Agnese in Agoneund andere Gebäude. Es gibt mehrere Cafés mit Sitzgelegenheiten im Freien, die zum entspannten Ambiente beitragen. Künstler und Pantomimen unterhalten die Zuschauer. Der Zentralbrunnen, der Brunnen der vier Flüsse (Brunnen der Vier Flüsse), wurde im 17. Jahrhundert von Bernini entworfen. Die vier Flüsse, die durch die Statuen im Brunnen dargestellt werden, sind die Donau, der Nil, der Ganges und der Rio della Plata. In der Mitte des Brunnens befindet sich ein alter Obelisk. Die beiden anderen Brunnen stehen am Nord- und Südende.

Die Kapitolinischen Museen

Die Kapitolinischen Museen befinden sich hinter dem gigantischen Denkmal für Victor Emmanuel, den ersten König Italiens, in der Gegend des Kapitolinischen Hügels. Hoch über dem alten Forum Romanum erhebt sich eine charmante Fußgängerzone mit zahlreichen historischen Gebäuden und Museen. Zwei Gebäude stehen sich gegenüber: der Palazzo Nuovo und der Palazzo dei Conservatori. Der von den Palästen umschlossene Platz wurde im 16. Jahrhundert von Michelangelo entworfen. Hier finden Sie eine der größten Sammlungen klassischer Statuen, darunter römische Kopien griechischer Statuen, kolossale Teile der Konstantin-II-Statue aus dem 4. Jahrhundert und den etruskischen Bronzewolf mit Romulus und Remus aus dem 5. Jahrhundert vor Christus. Im Palazzo dei Conservatori befindet sich auch eine Kunstgalerie mit Gemälden von Rubens, Caravaggio, Van Dyck, Tizian und anderen. Die Kasse befindet sich im Palazzo Nuovo - mit einem Ticket haben Sie Zugang zu beiden Gebäuden. Das Museum ist normalerweise montags und an bestimmten Feiertagen geschlossen.

Machen Sie einen Wunsch am Trevi-Brunnen

Die Legende besagt, dass jeder, der eine Münze über die Schulter in den Trevi-Brunnen wirft, eines Tages nach Rom zurückkehren wird. Diese Legende und die architektonische Schönheit machen die Attraktion zu einem der beliebtesten und meistfotografierten Orte der Stadt, insbesondere für Paare, die eine romantische Reise oder eine Hochzeitsreise unternehmen. Die Attraktion wurde im 18.Jahrhundert von Nicola Salvi entworfen und durch Federico Fellini's berühmt gemacht La Dolce Vita. In der Mitte des Brunnens befindet sich Neptun, der Gott des Meeres gemäß der antiken Mythologie. Wasser sammelt sich zuerst in kleineren Becken unter den Marmorstatuen und fließt dann in die Mitte. Die Struktur befindet sich nur wenige Gehminuten von der Spanischen Treppe und der Piazza Navona entfernt. Es befindet sich auf dem Trevi-Platz, der im Gegensatz zur offenen Piazza Navona sehr klein wirkt.

Die Vatikanstadt

Jede Reise nach Rom sollte eine Reise in den Vatikan beinhalten, der ein winziger unabhängiger Staat im Zentrum der Stadt ist. Die meisten Besucher verbringen den ganzen Tag in der Gegend und besuchen die Vatikanischen Museen (Michelangelos berühmte Sixtinische Kapelle befindet sich hier), den unglaublichen Petersdom und den Platz davor. Das gesamte Gebiet ist vom Rest Roms abgeschirmt.

Petersdom

Der Petersdom ist auf der ganzen Welt bekannt, weil der Papst die Öffentlichkeit vom Balkon aus anspricht, der dem Platz zugewandt ist. Wenn Sie in der Mitte des Platzes stehen, bekommen Sie eine Vorstellung davon, wie groß der gesamte Komplex wirklich ist. Der Platz bietet Platz für Tausende von Menschen. In der Basilika können Sie wertvolle Artefakte bewundern, darunter die Pieta von Michaelangelo, die von Michelangelo entworfene Kuppel, sowie wertvolle Statuen und Gemälde. Eintritt ist frei. Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, besuchen Sie das Tourismusbüro auf dem Platz. Gegen eine Gebühr können Sie mit dem Aufzug von der Kuppel aus einen Blick auf die Stadt werfen, was ein unglaubliches Erlebnis ist.

Die Sixtinische Kapelle

Die Kapelle ist berühmt für ihre wunderschönen Fresken, insbesondere die Decke und das Jüngste Gericht von Michelangelo Buonarroti. Es wurde in der zweiten Hälfte des 15.Jahrhunderts erbaut und ist nach dem damaligen Papst Sixtus IV benannt. Michelangelo malte die Decke zwischen 1508 und 1512 und das Jüngste Gericht über den Altar zwischen 1535 und 1541. Die Kapelle befindet sich in den Museen, in denen auch zahlreiche Gemälde, Wandteppiche, Raffael-Säle, das ägyptische und das etruskische Museum ausgestellt sind.

Die Vatikanischen Museen

Sie werden wahrscheinlich die Vatikanischen Museen nicht verpassen wollen, die einige der wichtigsten Kunstwerke der Welt beherbergen. Jeder hat von der Sixtinischen Kapelle gehört, die Michelangelo und andere hervorragende Künstler im 16. Jahrhundert gemalt haben. Dann gibt es Raphaels Zimmer, vier Zimmer, die vom berühmten Maler Raphael zwischen 1509 und 1520 eingerichtet wurden. Weitere Sammlungen sind die Galerie der Wandteppiche, das Ägyptische Museum, das Gregorianische Museum für etruskische Kunst, die Vasen-Sammlung, die Galerie der Landkarten und die Vatikanische Gemäldegalerie. Tatsächlich ist das Museum so groß, dass man einen ganzen Tag drinnen verbringen und nur einen kleinen Teil davon sehen kann.

Wenn Sie wenig Zeit haben, sollten Sie wissen, dass die Vatikanischen Museen in Form eines Rechtecks ​​angeordnet sind, wobei sich die Sixtinische Kapelle und die Raffaelsäle am äußersten Ende des Eingangs zu den Vatikanischen Museen befinden. Da das Museum immer ziemlich überfüllt ist, kann es eine Stunde dauern, bis Sie vom Eingang zur Sixtinischen Kapelle kommen, auch wenn Sie unterwegs nicht anhalten, um die Kunstwerke zu bewundern. Die Vatikanischen Museen sind sonntags geschlossen, außer am letzten Sonntag des Monats. Die Museen sind von April bis Oktober von 8.45 bis 4.45 Uhr und von November bis März von 8.45 bis 1.45 Uhr geöffnet. Stellen Sie sicher, dass Sie die Öffnungszeiten bestätigen, bevor Sie losfahren, da sich die Fahrpläne in Italien häufig ändern. Der Eintritt in die Vatikanischen Museen, zu denen auch die Sixtinische Kapelle gehört, kostet Euro 8. Jeden letzten Sonntag im Monat ist der Eintritt in die Vatikanischen Museen frei. Für Reservierungen und Informationen rufen Sie + 39-06-69884947 an.