Aktivitäten In Wyoming: Fossil Butte National Monument

Wyoming, auch bekannt als das „Aquarium in Stone“, das Fossil Butte National Monument in Kemmerer, ist bekannt dafür, dass es einige der am besten erhaltenen fossilen Exemplare der Welt gibt. Von vielen als einer der wichtigsten Orte seiner Art angesehen, ist es eine lehrreiche und aufschlussreiche Erfahrung. Die Fossilien wurden ursprünglich von Bergleuten entdeckt, die in den späten 1800s nach Fossil, Wyoming, suchten.

Das Unternehmen

Das Nationaldenkmal wurde in 1972 geschaffen, um das paläontologische Erbe von Fossil Butte zu fördern und zu schützen. Heute werden weniger als 2% der Räumlichkeiten des Fossil Lake von den National Park Services verwaltet und geschützt, was das Nationaldenkmal wichtiger denn je macht.

Permanente Attraktionen

Was die Fossilien so außergewöhnlich macht, ist die beispiellose Qualität ihrer Erhaltung. Es soll eine Folge einer Kombination von Faktoren wie der Art des vorhandenen Seesediments (feinkörniges und ruhiges Wasser) und der Tatsache sein, dass die Wasserbedingungen Aasfresser ausschließen. Dies bedeutet, dass die Fossilien in einer gegliederten Form erhalten wurden (was bedeutet, dass alle Knochen noch vorhanden sind, anstatt verstreut zu sein).

Die Fossilien sind in Kategorien unterteilt. Die Gäste sollten versuchen, so viele wie möglich zu sehen. Nachfolgend finden Sie die Kategorien und einige der Highlights.

Fisch - Fossilien von Fischen sind der häufigste Fund bei Fossil Butte. In der Tat hat es 27 verschiedene Arten gegeben, die dort entdeckt wurden! Unter den verschiedenen Arten von Fischfossilien befinden sich zwei Stachelrochenarten (Heliobatis radians und Asterotrygon maloneyi), eine Paddlefish-Art (Crossopholis magnicaudatus) und weitere.

Säugetier - Nicht das am häufigsten gefundene Fossil, aber möglicherweise eines der wichtigsten (da sie nicht nur die Umwelt, sondern auch die Artenvielfalt erklären, die vor über 52 Millionen Jahren vorhanden war). Es gab zwei Fledermausarten, zwei verschiedene Huftiere / Hufsäuger und mehr.

Reptil - In Fossil Butte wurden 15-verschiedene Arten von Reptilien gefunden, darunter eine Schlangenart namens Boavus idelmani, zwei Krokodile, drei Eidechsen und acht Schildkröten.

Amphibie - Obwohl nur zwei verschiedene Amphibienarten vor Ort identifiziert wurden, sind sie immer noch ein wichtiger Teil der Entdeckung der Geschichte. Die beiden gefundenen Arten sind eine Froschart namens Aerugoamnis paulus und ein aquatischer Salamander namens Paleoamphiuma tetradactylum.

Gliederfüßer - Diese Kreaturen werden auch als wirbellose Tiere bezeichnet (Arten ohne Rückgrat / Wirbelsäule, die ein äußeres Skelett, segmentierte Körper und Gelenkanhänge aufweisen). Garnelen (Bechleja rostrata), Krebse (Procambarus primaevus) und viele verschiedene Arten von Libellen und Damselflies wurden in Fossil Butte gefunden.

Werk - Vor Ort wurden mehrere Pflanzenarten identifiziert, die hilfreich sind, da sie das Klima zum Zeitpunkt der Entstehung des Fossils bestimmen. Es ist jedoch schwierig, Arten aufgrund ihres Zerfalls zu unterscheiden. Einige der vor Ort gefundenen Arten sind Gyrocarpus und die Palmites-Arten von Palm.

Vogel - In Fossil Butte wurden über 30-Arten von Vogelfossilien gefunden, die zu mehr als 20-verschiedenen Vogelfamilien gehören. Einige der gefundenen Arten sind der Küstenvogel (Pseudocrypturus cercanaxius) und vier verschiedene Papageienarten.

Bildungsmöglichkeiten

Kinder werden im Nationaldenkmal begrüßt und es gibt verschiedene Aktivitäten, die speziell für sie entwickelt wurden.

Fossiler Steinbruch - Im Sommer, freitags und samstags, können Kinder das Personal bei der Suche nach Fossilien im Forschungssteinbruch unterstützen. Obwohl sie keine gefundenen Fossilien aufbewahren können (Fossilienabrieb wird jedoch empfohlen), werden sie dennoch ein besseres Verständnis für Fossilien und die wissenschaftlichen Informationen erlangen, die durch das Auffinden dieser Fossilien gewonnen werden. Kinder sollten bequeme Schuhe tragen, da es eine halbe Meile Wanderung gibt, um zur Baustelle zu gelangen.

Junior Ranger - Das Junior-Ranger-Programm ist ein Favorit vieler Kinder, die es besuchen. Selbst für diejenigen, die nicht besuchen können, bieten die nationalen Denkmalteams mit dem Parkservice ein Web-Ranger-Programm an, damit sich niemand ausgeschlossen fühlt. Für diejenigen, die besuchen können, dauert das Junior-Ranger-Programm etwa eine Stunde und ist kostenlos. Kinder, die es absolvieren, erhalten ihr eigenes Junior Ranger Park-Abzeichen!

Shopping

Wenn Sie das Nationaldenkmal besuchen, sollten Sie unbedingt die Buchhandlung besuchen und nicht nur ein Souvenir mit nach Hause nehmen, sondern auch etwas, um die Fossilien besser zu verstehen! Es gibt auch ausgestopfte Tiere, Kleidung (T-Shirts, Hüte usw.) und andere Geschenkartikel, die die Pflege und Wartung des Denkmals unterstützen.

Fossil-Butte-Nationaldenkmal, 864-Chicken-Creek-Straße, Kemmerer, WY, 83101, Telefon: 307-877-4455

Weitere Aktivitäten in Wyoming